Kurzrezension: The Practice

The Practice - Seth Godin

Beschreibung des Verlages:
From the bestselling author of Linchpin, Tribes, and The Dip comes an elegant little book that will inspire artists, writers, and entrepreneurs to stretch and commit to putting their best work out into the world.
Creative work doesn't come with a guarantee. But there is a pattern to who succeeds and who doesn't. And engaging in the consistent practice of its pursuit is the best way forward.
Based on the breakthrough Akimbo workshop pioneered by legendary author Seth Godin, The Practice will help you get unstuck and find the courage to make and share creative work. Godin insists that writer's block is a myth, that consistency is far more important than authenticity, and that experiencing the imposter syndrome is a sign that you're a well-adjusted human. Most of all, he shows you what it takes to turn your passion from a private distraction to a productive contribution, the one you've been seeking to share all along.
With this book as your guide, you'll learn to dance with your fear. To take the risks worth taking. And to embrace the empathy required to make work that contributes with authenticity and joy.

Meine Meinung:
Ich kann euch gar nicht sagen, wie gierig ich dieses Buch verschlungen habe. Erst gerade habe ich ja komplett begeistert "Kreativität" von Melanie Raabe gelesen. Darin geht es vor allem darum, wie man sich inspirieren lassen, wie man Ideen sammeln und kreative Ideen und ganze Projekte planen und realisieren kann. "The Practice" ist eigentlich die perfekte Ergänzung dazu, ein Buch, das sich dann mit dem Durchführen, dem Machen, dem Lernen und konstanten Üben und Entwickeln befasst. Es richtet sich auch an Menschen, die in der Freizeit kreativ arbeiten wollen aber vor allem Menschen, die einen kreativen/künstlerischen Beruf ausüben. Dabei werden diverse Schwierigkeiten, denen man beim Ausüben eines solchen Berufs begegnet, thematisiert. Allen voran die Notwendigkeit, permanent, zielstrebig und diskussionslos weiterzuarbeiten, auch wenn man gerade weder Lust, noch grosse Inspiration hat. Wenn man also einfach schreiben, ein Instrument üben, einen Dialog im Drehbuch überarbeiten oder Bilder retuschieren muss, auch wenn man sich gerade nicht so fühlt, als wäre man von der Muse geküsst worden. Auch geht es darum, mit und für die richtigen Menschen zu arbeiten, für sich selber einzustehen, sich die richtige Kundschaft/das richtige Publikum zu suchen und sich zu vermarken und motivieren. Diese Schwierigkeit und Situationen kenne ich aus meinem Beruf natürlich sehr gut und ich habe von diesem Buch sehr viel für mich mitnehmen können und werde es auch einigen Berufskolleginnen und Kollegen empfehlen und schenken, da es diverse hilfreiche Inputs enthält und konkrete Ideen und Lösungsvorschläge bereithält.

Meine Empfehlung:
Von mir gibt es eine sehr herzliche Leseempfehlung für dieses hilfreiche und inspirierende Buch, das mich noch lange begleiten wird.

Zusätzliche Infos:
Titel:
The Practice
Autor: Seth Godin is the author of 18 international bestsellers that have changed the way people think about work and have been translated into 38 languages – among them Unleashing the Ideavirus, Permission Marketing, Purple Cow, Tribes, The Dip, Linchpin, Poke the Box, and All Marketers Are Liars. He writes the most popular marketing blog in the world and speaks to audiences around the world. He is the founder of the altMBA, the founder and former CEO of Squidoo.com, the former VP of Direct Marketing at Yahoo!, and the founder of the pioneering online startup Yoyodyne. You can learn much more about him at sethgodin.com..
Sprache: Englisch
Hardcover mit Schutzumschlag: 272 Seiten
Verlag: Penguin
Erschienen am: November.2020
ISBN:  978-0-593-32897-2

Kommentare:

  1. Hallo liebe Livia,
    schade, dass es sich hier um ein englisches Buch handelt. Gibt es den Titel vielleicht sogar schon in deutscher Übersetzung? Ich bin ja auch ein Mensch, der gerne kreativ wird. Wenn es mal gerade mit der Kreativität nicht so gut klappt, dann überwinde ich mich oft auch und lege trotzdem einfach los. Das führt zwar dazu, dass ich nicht immer zufrieden mit dem Endprodukt bin,aber oft habe ich mir dann von Außenstehenden sagen lassen, dass ihnen das Ergebnis gar nicht so schlecht (wie in diesem Fall mir) gefallen hat. Ich denke auch, dass es wichtig ist am Ball zu bleiben, um die Motiviation nicht zu verlieren.

    Eine richtig schöne Buchempfehlung von dir. Vielen Dank dafür.

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tanja

      Wow, du bist ja gerade fleissig hier unterwegs, das freut mich gerade sehr.

      Ich bin mir sehr sicher, dass das Buch bald übersetzt wird. Es ist ja erst im November in englischer Sprache erschienen und bisher sind immer alle Bücher von Godin eher bald übersezt worden, also denke ich, dass du dich bald auf eine deutsche Version freuen kannst.

      Aber: die englische Sprache ist wirklich sehr, sehr einfach und verständlich zu lesen. Ich musste kaum ein Wort nachschlagen, obwohl ich fast nie Englisch lese, also kannst du das vielleicht auch probieren, wenn du nicht mehr warten magst.

      Alles Liebe an dich und das Buch (und den Autor) kannst du ja auf jeden Fall einmal im Auge behalten ;-)
      Livia

      Löschen

Ich freue mich über jeden lieben Kommentar, über Anregungen und konstruktive Kritik. Ausserdem möchte ich darauf hinweisen, dass ihr mit Absenden eines Kommentars zur Kenntnis nehmt und zustimmt, dass dabei personenbezogene Daten gespeichert werden.