Lese-Statistik Mai 2018

Guten frühen Morgen ihr Mitsüchtigen

Gestern habe ich euch die Lese-Statistik aus dem Monat Mai versprochen und die werde ich euch nun gerne zeigen. Zuerst aber möchte ich ein paar Worte zu meinem Mai verlieren, die erklären, warum meine Besuche bei euch aktuell sehr rar sind.

Bei mir ist nämlich gerade sehr viel los. Mit den Schülerinnen und Schülern meiner Stellvertretungsstellen und meinen Schülerinnen an "meiner" Musikschule unterrichte ich aktuell 24 SuS im Einzelunterricht, das sind drei Tage Aufwand mit Hin- und Rückreise. Diese Reisestunden und zwei zusätzliche Tage im Zug auf einer Konzertreise nach Brüssel und zurück, sorgten im Mai dafür, dass ich wirklich zum Lesen kam. Aber da ist ja noch mein Diplomkonzert, das am Dienstag stattfinden wird und in das neben den Unterrichtsstunden und den Planungsstunden für ein grosses Projekt alle meine Energie und Zeit fliesst. Also: ich lese und rezensiere, aber die Stöberrunden auf euren Blogs habe ich mir für den Juni aufgespart und werde die dann um so intensiver geniessen. Drückt mir am Dienstagabend alle die Daumen, man kann für solche Konzerte ja nie genug gute Gedanken im Hinterkopf wissen.

Und nun zeige ich euch aber endlich meine gelesenen Bücher aus dem Monat Mai und ihr kennt es ja bereits: für weitere Infos klickt ihr einfach aufs Bild :-)

Meine gelesenen Bücher im Mai 2018:
https://www.randomhouse.de/Taschenbuch/Das-Gefuehl-von-Sommerblau/Hannah-Tunnicliffe/Diana/e519459.rhd
https://www.schneiderbuch.de/buch/das-kleine-waldhotel-band-01-ein-zuhause-fuer-mona-maus/
https://www.hanser-literaturverlage.de/buch/ayda-baer-und-hase/978-3-446-25481-7/
https://www.fva.de/
https://www.randomhouse.de/Taschenbuch/Dass-man-durch-Belgien-muss-auf-dem-Weg-zum-Glueck/Judith-Kuckart/btb-Taschenbuch/e498565.rhd
https://www.randomhouse.de/Rosie-Walshs-Debuetroman-/aid78944.rhd#Home
https://www.randomhouse.de/Taschenbuch/Mister-Aufziehvogel/Haruki-Murakami/btb-Taschenbuch/e62759.rhd

Alle Rezensionen im Überblick:
Alles begehren - Ruth Jones   (400 Seiten) 

Alle Zahlen auf einen Blick:
Gelesene Bücher: 8
Somit in die Leseeule: 8 Franken
Gelesene Seiten: 3080 Seiten
Durchschnittliche Seitenzahl pro Tag: 99 Seiten
SuB am Monatsbeginn: 155
Aktueller SuB: 152
Differenz: -3

Kommentare:

  1. Hallo Livia,
    wow...du hattest aber einen tollen Lesemonat, vorallem wenn du noch schreibst, dass er sehr arbeitsintensiv war!
    "Dunkelgrün fast schwarz" habe ich auf meiner Wunschliste und "Alles begehren" muss ich noch lesen...seufz....ich brauche mehr Lesezeit!!
    Wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Martina

      Das liegt wirklich nur an den Stunden im Zug, nur da konnte ich lesen. Einmal zuhause angekommen, musste ich mich nämlich gleich wieder vor den Computer setzen oder manchmal wollte ich auch einfach noch ein wenig Zeit mit dem Liebsten verbringen, einmal in Ruhe essen, oder ein wenig schlafen.
      Von dem her bin ich wirklich zufrieden.

      Dann hoffe ich, dass du bald mehr Lesezeit hast und alle diese Bücher schaffst :-)

      Alles Liebe dir
      Livia

      Löschen
  2. Hallo Livia,

    Ist ja toll, dass du so viel Zeit zum Lesen hattest :) Ich lese auch total gerne auf Reisen allerdings bin ich in letzter Zeit so viel mit dem Auto unterwegs, dass ich nicht genug zum Lesen komme :p
    Ich drücke die Daumen für Dienstag!
    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lisa

      Ich bin halt immer mit dem ÖV unterwegs und somit viel schneller am Ziel und habe ausserdem noch gefühlt "gewonnene" Lesezeit oder Zeit zum Arbeiten und schätze dies sehr.

      Lieben Dank, das Daumendrücken hat sich gelohnt
      Livia

      Löschen
  3. Hallo Livia,

    ich wünsche dir natürlich ganz viel Spaß und Erfolg am Dienstag :) Es wird bestimmt klasse.

    "Das Gefühl von Sommerblau" sieht so wunderschön sommerlich aus. Es hört sich auch wirklich gut an.

    Von "Dunkelgrün fast Schwarz" hört man ja nur gutes. Einerseits macht mich das sehr neugierig, andererseits ist bei mir ja dann das Risiko groß, dass es mir nicht gefällt.

    "Ohne ein einziges" Wort habe ich auf Instagram schon häufiger gesehen und mir das gleich näher angeschaut. Ich hab bisher sehr unterschiedliche Meinungen gehört, daher bin ich mir noch unsicher. Aber das ist auf jeden Fall ein Buch, dass ich beobachten werde.

    Ich wünsche dir einen tollen Juni :)
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Julia

      Vielen Dank für deinen lieben Kommentar. Es war mir wirklich ein Fest.

      Ich kann dir alle drei Bucher sehr empfehlen und lege dir "Dunkelgrün fast schwarz" besonders ans Herz. Ausgerechnet "Das Gefühl von Sommerblau" war meiner Meinung nach dasjenige, das ich von diesen drei als am "schwächsten" empfand, sofern man in diesem Kontext überhaupt von "schwach" sprechen kann 😉

      Ganz liebe Grüsse dir
      Livia

      Löschen
  4. Hallo Livia, :)
    da hast du ja einiges gelesen im Mai. :) Im Zug lese ich auch immer sehr gerne und es bietet sich ja auch auf alle Fälle an. :) Und trotz einiger neuer Bücher ein SuB-Abbau. :) Wie schön! :) Ich habe in diesem Monat ein Buch mehr auf dem SuB zu verzeichnen, aber das ist auch zu verschmerzen. ;)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marina

      Ja, das hat mich selber auch überrascht. Aktuell reise ich pro Woche ca. 10 - 12 Stunden mit dem Zug und dann kommen noch ein paar Stunden Bus/Tram dazu, die sich perfekt lesend verbringen lassen.
      Nur ist es so, dass ich auch sehr oft arbeite, gerade das Schreiben und Beantworten von Mails und das Zusammenstellen und Überarbeiten von Dossiers und Texten lässt sich gut während meinen Zugfahren erledigen, deshalb habe ich bis jetzt auch erst ein Buch beendet (und vier begonnen, ups...).

      Aber ich bin gespannt, das wird sicher alles noch anders und auch wenn wohl am SuB-Stichtag (20. des Monats, you know) der SuB gewachsen sein wird, bin ich mir sicher, ihn bis Ende Monat weiter abbauen zu können.

      Ganz liebe Grüsse
      Livia

      Löschen

Ich freue mich über jeden lieben Kommentar, über Anregungen und konstruktive Kritik. Ausserdem möchte ich darauf hinweisen, dass ihr mit Absenden eines Kommentars zur Kenntnis nehmt und zustimmt, dass dabei personenbezogene Daten gespeichert werden.