Neuzugänge Mai 2018

Hallo ihr Lieben

Der Mai hat mich mit fünf Nezugängen beglückt und auch wenn zwei davon einfach gekauft werden mussten ("Das kleine Waldhotel" und "Ayda, Bär und Hase"), weil ich ein wenig Recherchearbeit betreiben musste, waren es doch eher viele Bücher... Vier dieser Neuzugänge habe ich aber bereits gelesen und heute ist dann ein weiterer Neuzugang eingetrudelt, den ich im Juni verschlingen werde und auf den ich mich schon sehr, sehr freue.
Zwei der Bücher, nämlich "Dass man durch Belgien muss auf dem Weg zum Glück" und "Ohne ein einziges Wort" habe ich beim Bloggerportal angefragt und "Der Gedankenspieler" ist ein Rezensionsexemplar aus dem KiWi-Verlag. Herzlichen Dank für diese wundervollen Bücher.

Weil ich aber doch ein wenig mehr Lesezeit hatte (oder sie mir einfach genommen habe) als sonst, durfte der SuB trotzdem schrumpfen. Weitere Infos zu meinem Lesemonat lest ihr dann morgen in der Lese-Statistik, ihr dürft auf meinen Lesestapel gespannt sein.

Und nun zeige ich euch meine Neuzugänge aus dem Mai 2018, für mehr Infos klickt ihr einfach aufs Bild:
https://samtpfotenmitkrallen.blogspot.com/2018/05/kinderbuchrezension-das-kleine.html
https://samtpfotenmitkrallen.blogspot.com/2018/05/rezension-ayda-bar-und-hase.html
https://samtpfotenmitkrallen.blogspot.com/2018/05/rezension-dass-man-durch-belgien-muss.html
https://samtpfotenmitkrallen.blogspot.com/2018/05/rezension-ohne-ein-einziges-wort.html
https://www.kiwi-verlag.de/buch/der-gedankenspieler/978-3-462-05177-3/

Und hier noch alle Zahlen auf einen Blick:
Geschenkt bekommene Bücher: -
Rezensionsexemplare: 3
Gekaufte Bücher: 2
Eingesammelte Bücher: -
Gesamte Neuzugänge: 5
SuB am Monatsbeginn: 155
Aktueller SuB: 152

Kommentare:

  1. Hallo liebe Livia,

    ich kenne zwar keines der Bücher, aber "Das kleine Waldhotel" sieht ja super super süß aus!

    "Das man durch Belgien muss auf dem Weg zum Glück" hat schon einen interessanten Titel finde ich. Hoffentlich ist der Inhalt auch so vielversprechend.

    liebe Grüße, Meike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Meike

      Das stimmt, "Das kleine Waldhotel" ist ein Traum und sooo liebevoll geschrieben und illustriert, dass es sicher nicht nur Kindern Freude bereitet.

      "Dass man durch Belgien muss auf dem Weg zum Glück" habe ich im Zug nach Brüssel gelesen, sehr passend also und es hat mir wirklich gut gefallen.

      Alles Liebe dir
      Livia

      Löschen

Ich freue mich über jeden lieben Kommentar, über Anregungen und konstruktive Kritik. Ausserdem möchte ich darauf hinweisen, dass ihr mit Absenden eines Kommentars zur Kenntnis nehmt und zustimmt, dass dabei personenbezogene Daten gespeichert werden.