Mein SuB kommt zu Wort, 20.6.18

"Mein SuB kommt zu Wort" 
Hallo ihr Lieben

Nach einer kurzen Pause sind auch wir heute wieder bei Annas wundervoller SuB-Aktion dabei. Dies dient vor allem dazu, von euch allen angespornt zu werden, bis zum Ende des Monats wieder ein wenig abzunehmen. Aktuell verzeichnen wir nämlich ein kleines Plus (aber das wird noch abgebaut, ganz klar).
Bald werde ich zu einer Grillparty gehen und freue mich schon auf ein entspanntes Abendessen. Vorher lasse ich deshalb noch SuBrina an die Tasten und werde euch dann morgen oder spätestens am Wochenende ein paar Besuche abstatten :-)


Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)
Ein grosses Hallo in die Runde auch noch von mir. Ich freue mich schon, mich wieder ein wenig mit euch auszutauschen. Tatsächlich mag ich euch eigentlich gar nicht erzählen, wie viele Bücher ich umfasse. Wir wollen aber ehrlich sein miteinander und deshalb: 154. Mich stört das sehr, weil Livia in den letzten Tagen viele Neuzugänge erhalten hat, die sie nun natürlich bevorzugt behandelt, während meine Schützlinge verstauben... Geht gar nicht!
Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeige mir deine drei neuesten Schätze!
 
"Die Chocolaterie der Träume" von Manuela Inusa hat Livia sich selber gekauft, weil sie "Der zauberhafte Trödelladen" als Rezensionsexemplar erhalten hat. Ebenso ein Rezensionsexemplar (beide übrigens via Bloggerportal) ist "Der Pudel, der mich liebte" von Nicolas Robin.

Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?
Gerade gestern hat Livia "Helle Nächte am Meer" von Sheila O'Flanagan ausgelesen und auch schon eine Rezension getippt. Das Buch war ein Rezensionsexemplar und lag nicht einmal zwei Wochen hier, wurde also gar nicht erst in einer SuB-Statistik erfasst. Es hat Livia sehr gut gefallen und sie empfiehlt es euch gerne weiter.

Lieber SuB, gibt es einen Verlag, der bei dir besonders häufig zu finden ist?
Wir haben das einmal ganz genau angeschaut und finden verschiedenste Verlage ziemlich oft hier. Grundsätzlich ist es aber total vielseitig und insgesamt ausgeglichen verteilt, weshalb kein einziger Verlag hervorsticht. 
Wie sieht es denn bei euch aus? Gibt es Verlage, die besonders oft auf eurem SuB zu finden sind? Und wie steht es um euch SuBs und eure SuB-Frauchen und - Herrchen?

Ganz liebe Grüsse an alle und habt noch einen schönen Abend
Livia und SuBrina

Kommentare:

  1. Hallo Subrina und Livia,
    tolle Neuzugänge habt ihr diesen Monat. Die wären auch genau mein Geschmack. Tolle Bücher für den Urlaub.
    Subbi ist verlagsmäßig auch sehr gemischt und ausgeglichen.
    Ich wünsche euch einen schönen erfolgreichen Lesemonat und viel Spaß beim grillen.
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea

      Das stimmt, die sind wirklich toll. Wenn auch mengenmässig nicht optimal ;-)
      Das wünsche ich euch auch, das Grillen war toll und sehr unterhaltsam.

      Alles Liebe
      Livia

      Löschen
  2. Hallo SuBrina, :)
    oh ja, Neuzugänge stehen hier auch immer hoch im Kurs, aber ist ja auch eigentlich verständlich, weil sie gerade erst eingezogen sind, aber es ist so schade, wenn die SuB-Senioren so lange warten müssen. Ich hoffe ja, dass Marina auch bald mal wieder zu einem Senior greift. Drei sind noch übrig aus 2014!

    An „Die Chocolaterie der Träume“ bleibt Marina auch immer im Laden stehen. So ein schönes Cover! Ist das nicht die Reihe, in der es um eine Straße mit den verschiedensten Läden geht? Zumindest hat Marina da mal so was gehört. :D

    Oh und ich hoffe, dass das Grillen gut war/ist. :)

    Liebe Grüße
    Marinas SuB Leo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo lieber Leo

      Natürlich. Und hier ist es immer so, dass es im Sommer und kurz vor Weihnachten eskaliert. Wirklich verbieten kann man es sich dann wohl nicht, aber auf jeden Fall möchte ich bald wirklich mehr lesen.

      Genau, das ist die Reihe. Und SuBrina ist schon ganz beleidigt, dass ich mich nicht um ihre anderen Schätze kümmere, versteht dann aber die Vorliebe für die neuen Bücher doch auch.

      Das Grillen war toll :-)

      Ganz liebe Grüsse euch
      Livia

      Löschen
  3. Hey,

    die Verlockung, sich auf Neuzugänge zu konzentrieren, kenne ich nur zu gut - aber ein kleines Plus ist ja nicht schlimm, das lässt sich mit genug Zeit rasch ausgleichen :)
    "Der zauberhafte Trödelladen" habe ich bereits im Namen der Hello Sunshine-Kampagne gelesen und es hat mir gut gefallen, viel Spaß damit! Die Vorgänger möchte ich auch noch lesen, aber bisher bin ich nicht dazu gekommen, sie mir zu besorgen. Deine anderen vorgestellten Bücher kenne ich leider nicht.
    Unser Beitrag

    Noch einen schönen Abend!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Kerstin

      Genau, bis Ende Juni ist das auf jeden Fall wieder abgebaut. Aber über ein wenig mehr Abbau würde ich mich (und würde sich SuBrina) sicher auch freuen.

      Ich habe vorne bei der Reihe begonnen und wollte deshalb auch weiterhin chronologisch fortfahren.

      Ganz liebe Grüsse
      Livia

      Löschen
  4. Huhu :)
    Von deinen neuen Zugängen, wenn sie auch nicht lange bleiben werden, kenne ich keines. Ist allerdings auch alles nicht so mein Genre. Bei uns sticht besonders der Knaur Verlag etwas raus, das liegt zum Teil auch an einigen historischen Romanen, wie die komplette Reihe der Wanderhure, die ich einfach noch nicht geschafft habe zu lesen. :D
    Mein Beitrag
    Liebe Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Denise

      Das ist bei mir gerade das Sommergenre, das hier für Leichtigkeit und Entspannung sorgen soll. Die lassen sich auch wunderbar parallel lesen.

      Ganz liebe Grüsse
      Livia

      Löschen
  5. Hallo SuBrina!

    "Der Pudel, der mich liebte" muss ich Mikka mal als mögliches Geschenk für ihre Eltern vorschlagen, die haben drei Pudel! :-)

    Die anderen Bücher sehen nach guter Sommer-Lektüre aus. :-)

    Hier hat Mikka mich zu Wort kommen lassen.

    LG,
    Subine und Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo ihr Lieben

      Der Pudel steht in dem Buch tatsächlich nicht sehr im Zentrum, ist aber doch immer da und da könnte das Buch Mikkas Eltern sicher gefallen. Meine Rezension ist vorhin online gegangen, vielleicht ist die ein wenig aufschlussreicher als der Klappentext :-)

      Alles Liebe euch
      Livia

      Löschen

Ich freue mich über jeden lieben Kommentar, über Anregungen und konstruktive Kritik. Ausserdem möchte ich darauf hinweisen, dass ihr mit Absenden eines Kommentars zur Kenntnis nehmt und zustimmt, dass dabei personenbezogene Daten gespeichert werden.