Wir entrümpeln unseren SuB 2.0: SuB-Ziele 2020

 
Hallo ihr Lieben

Es ist wieder einmal Zeit, mich intensiver mit meinem SuB zu befassen. Seit der grossen Entrümpelungsaktion im Mai 2017 mit Leni - Meine Welt voller Welten und Tanja - Der Duft von Büchern und Kaffe ist mein SuB konstant geschrumpft (mit einigen kleinen Ausreissern nach oben) und vor allem im Jahr 2018 konnte ich sehr konsequent sein, habe alle Neuzugänge immer sofort gelesen und weiter abgebaut. Im Jahr 2019 war ich dann aber nicht mehr so erfolgreich, der SuB ist zwar weiter geschrumpft, aber nur ganz wenig. Nun habe ich mich der harten Wahrheit gestellt und meine SuB-Bücher einmal nach Einzugsdatum sortiert. 

Schaut euch hier meine kunterbunte SuB-Seite an. Schön, oder? Aber die Farben sprechen eine deutliche und leider auch ziemlich ungut klingende Sprache: mein SuB ist hoffnlungslos überaltert. Ja, klar, da sind extrem viele Klassiker der Weltliteratur dabei und die lesen sich nicht einfach so schnell weg und vor allem kann ich nicht zu viele davon nacheinander lesen, aber das kann nicht länger meine Entschuldigung sein, mich nicht mit meinen SuB-Leichen zu befassen...

Deshalb habe ich beschlossen, eine Aktion "Wir entrümpeln unseren SuB" 2.0 ins Leben zu rufen und zwar soll es diesmal nicht einen einzigen Tag geben, an dem wir gemeinsam ausmisten, sondern ihr könnt ganz einfach jederzeit einsteigen und mitmachen:
  • Übernehmt gerne mein Banner und formuliert einen Post mit euren SuB-Zielen für das Jahr 2020, ihr könnt auch eine eigene Seite auf eurem Blog dafür einrichten
  • Lasst mir auf jeden Fall den Link zur Seite oder eurem Blogpost hier
  • Wie oft ihr eure Fortschritte postet oder ob ihr erst am Ende des Jahres ein Fazit zieht, ist komplett egal
  • Wichtig ist mir, dass ihr die anderen Teilnehmer*innen ab und zu besucht, ein wenig anspornt, aufmuntert oder ihnen sagt, welche Bücher ganz bald vom SuB befreit werden müssen

Und diese Blogs sind noch mit dabei:

Dies sind meine SuB-Ziele für das Jahr 2020

  • pro Monat wird ein Buch aus der Kategorie "Reclam und dazu passende Werke" gelesen oder aussortiert
  • pro Monat wird ein weiteres pink markiertes Buch gelesen oder aussortiert
  • ausserdem wird zusätzlich ein rotes oder oranges Buch gelesen oder aussortiert
  • Neuzugänge werden - sofern es nicht Reihenfortsetzungen sind - jeweils sofort gelesen
  • Bis Ende 2020 soll der SuB in den zweistelligen Bereich gelesen werden
  • Über die Fortschritte wird monatlich HIER berichtet
 
Und was sind eure SuB-Ziele für das Jahr 2020? Verfasst gleich einen Post, lasst mir den Link da und dann können wir uns fleissig austauschen.
Baut gut ab und wir lesen uns
Livia

Kommentare:

  1. Hallo Livia,

    ich bin ein großer Freund von aussortieren und entrümpeln und wenn ich solche Aktionen sehe, bin ich fast traurig, dass mein SuB so klein ist :D

    Ich kann von mir definitiv behaupten, dass mich ein jüngerer SuB mehr zum Lesen motiviert. Nicht das ich die Zusatzmotivation brauchen würde, aber es fühlt sich besser an.

    Wenn die Motivation mal fehlt, kann ich auf jeden Fall empfehlen sich zu überwinden und Bücher anzulesen. Ich habe auch nie gedacht das es was bringt, aber bevor gar nichts passiert, ist das anlesen eine gute Methode. Wenn man schon keine Lust hat das erste Kapitel oder die ersten Seiten eines Buches zu lesen, dann hat man ganz sicher auch nicht die Lust es irgendwann komplett zu lesen.

    Ich wünsche dir ganz viel Erfolg für die Challenge und warte gespannt auf deine monatlichen Updates. Wie läuft der Januar bisher?

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Julia

      Haha, stimmt, das ist dann wieder der Vorteil von einem grossen SuB. Auch wenn der - dank entrümpeln - auch schon wesentlich grösser war.

      Das glaube ich, deshalb wollte ich einmal schauen, wie alt die Bücher hier sind und habe mich definitiv über die vielen alten Schätze gewundert. Ich wusste, dass es viele Senioren gibt, aber sooo viele? Schrecklich...

      Das stimmt, anlesen hat hier auch schon oft geklappt. Daraus folgt oft das Aussortieren, aber das ist dann auch gut und ehrlich (vor allem mit sich selber) und ausserdem verjüngt es den SuB.

      Nun ja, ich habe mir die Ziele erst gerade gesetzt, dass ich wirklich noch drei Bücher (und zwar Senioren) schaffe ist eher unwahrscheinlich aber ich bin topmotiviert nd sehr viel im Zug unterwegs. Morgen schaffe ich sicher eines davon, evtl. liegen bis Freitag sogar noch zwei drin, aber "Obsession" möchte ich auch noch beenden... Es bleibt spannend :-D

      Alles Liebe und auf bald
      Livia

      Löschen
  2. Hey, tolle Idee! Ich habe sowieso gerade einen ähnlichen Post schon im Entwurf, da bastel ich den doch gleich noch um und nehme an deiner Aktion teil! :) Ich halte dich auf dem Laufenden, wenn der Post online ist :)

    Liebst, Lara von Fairylightbooks

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. https://fairylightbooks.de/2020/01/25/aktion-wir-entruempeln-unseren-sub/

      Hier ist er schon! :)

      Löschen
    2. Hallo liebe Lara

      Das sieht doch wunderbar aus. Ich schaue noch bei dir vorbei und verlinke dich gleich einmal.

      Alles Liebe und viel Spass beim Lesen
      Livia

      Löschen
  3. Hi Livia,

    das mit dem überalternden SuB und den SuB-Leichen kenn ich nur zu gut. Da ich aber immer ende Jahr den SuB ausmiste und daraus einen dringend lesen SuB zusammenstelle, bin ich eigentlich immer gut am Start. Naja... mehr oder weniger. Und da ich die letzten 3 Jahre kaum Bücher gekauft habe, es waren 2 und eins geschenkt, schrumpft mein SuB eigentlich ganz gut.

    Ich wünsch euch bei der Aktion viel Spass und viel Erfolg ;)

    Liebe Grüsse
    Alexandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Alexandra

      Ja, das stimmt. Aussortiert habe ich auch im Dezember. Aber trotzdem bin ich nicht ganz zufrieden und will den SuB vor allem verjüngen. Dass er dabei schrumpfen soll, ist ein schöner Nebeneffekt :-)

      Alles Liebe
      Livia

      Löschen
  4. Hey Livia,
    eine tolle Aktion!
    Ich habe ebenfalls vor, meinen SuB in diesem Jahr zu verjüngen. Hierzu nehme ich aber bereits an der Aktion "Die Rache des SuB" teil. Den entsprechenden Beitrag findest Du hier: https://mellisbuchleben.blogspot.com/2019/12/challenge-die-rache-des-sub-beginn.html
    Es geht darum, monatlich die noch ungelesenen Neuzugänge von vor einem Jahr o. ä. (bei mir aus 2017, 2018 und 2019) zu lesen. Natürlich nicht alle, aber eben so viele wie möglich. Es geht eigentlich darum, sich das mal vor Augen zu führen und die Bücher rauszukramen. Denn Listen führe ich auch gerne - aber die sind geduldig :D
    Mein SuB-Ziel sieht also in diesem Jahr bereits vor, möglichst viele ältere Bücher von meinem SuB zu befreien. :)
    Meine ganzen Leseziele für 2020 findest Du bei Interesse hier: https://mellisbuchleben.blogspot.com/2020/01/leseziele-und-challenges-2020.html
    Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche! Melli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Melli

      Nun komme ich endlich zum Antworten. Wie schön, dass du deinem SuB ebenfalls eine kleine Verjüngungskur gönnst. Erst beim Einfärben meiner SuB-Seite mit den entsprechenden Jahren, ist mir aufgefallen, WIE alt mein SuB ist, wow... Und dann bin ich Post für Post und Buch für Buch durchgegangen und habe bemerkt, dass ich mich wirklich bei allen Büchern noch erinnere, wie sie zu mir gefunden haben (aber nicht mehr immer, in welchem Jahr), was das Aussortieren sehr schwer macht. Also wird nun einfach fleissig gelesen.

      Alles Liebe und alles Gute für deine vielen SuB-Ziele
      Livia

      Löschen
  5. Hallo Livia,
    ich habe meine Seite inzwischen fertig und kann dir nun meinen Link dalassen: Hier findest du meine Aktionsseite.
    Liebe Grüße
    Tinette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tinette

      Das freut mich aber, ich habe dich schon verlinkt und schaue mir deinen Beitrag gleich noch näher an.

      Alles Liebe
      Livia

      Löschen
  6. Hallo Livia,

    bei mir steht 2020 auch im Zeichen des SuB-Abbaus, aber ich habe keine so detaillierten Ziele (einziges Ziel: Print-SuB auf maximal 20 reduzieren, also entsprechend wenige Neuzugänge anschaffen :D). Und meine "SuB-Leichen" liegen auch eher auf dem Kindle und den wollte ich mir eher 2021 vornehmen. Aber ich schaue gerne ab und an rein, wie es bei dir läuft!
    Leider haben wir bei den Klassikern auch keine Übereinstimmungen, sonst hätte man da vllt mal was gemeinsam lesen können. :)

    Liebe Grüße
    Alica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey liebe Alica

      Ich lese zum Glück nur seeeehr selten digital, deshalb kann sich da kein SuB ansammeln, was ein seeehr grosses Glück ist.

      Dein SuB ist ja nicht riesig, aber trotzdem ist eine Reduktion um mindestens 40 Büchern ein grosses Ziel, zumal Neuzugänge sich oft irgendwie unbemerkt anschleichen und dann plötzlich zuschlagen ;-)

      "Gefährliche Geliebte" solltest du übrigens bald von deinem SuB befreien, das Buch ist wirklich grandios.

      Alles Liebe
      Livia

      Löschen
    2. Stimmt, sooo groß ist mein SuB nicht, aber aufgrund von Platzmangel in der Wohnung macht er sich leider mehr als bemerkbar. :'D Und ich musste in dem Zusammenhang feststellen, dass Bücher auf dem Fußboden leider Staubfänger sind (wortwörtlich!). >.>

      "Gefährliche Geliebte" wird auch definitiv dieses Jahr gelesen! :) Von Haruki Murakami habe ich noch andere Bücher auf der Wunschliste, will aber erstmal nur eines zur Zeit besitzen und lesen. Um der Rudelwirkung von Neuzugängen zumindest etwas entgegen zu wirken. ;) Ich glaube, ich war auf den Roman auch über deinen Blog aufmerksam geworden! :D Bisher kenne ich von Murakami nur "1Q84", was ich abgebrochen habe, weil es so langatmig war...

      Löschen
    3. Das stimmt, wenn sich die SuBs so langsam aber sicher ausbreiten, ist Vorsicht angesagt. Dann wünsche ich dir ganz viel Spass beim Abbau und Entdecken neuer Bücher und bin gespannt, was du zu "Gefährliche Geliebte" sagst.

      Alles Liebe
      Livia

      Löschen

Ich freue mich über jeden lieben Kommentar, über Anregungen und konstruktive Kritik. Ausserdem möchte ich darauf hinweisen, dass ihr mit Absenden eines Kommentars zur Kenntnis nehmt und zustimmt, dass dabei personenbezogene Daten gespeichert werden.