Lese-Statistik Januar 2019

 
Guten Morgen ihr Lieben

Bevor ich gleich mit einer Schülerin an einen Wettbewerb fahre, zeige ich euch einen verschwommenen, verwischten, nassen und gestern im Schneegestöber fotografierten Bücherstapel (keine Angst, alles ist wieder trocken und bereits ins Regal gestellt). Diese sechs Bücher und sogar noch eines mehr, das ich Nanni vom Blog Fantasie und Träumerei geschenkt habe, haben meinen Januar bereichert. Unterhaltung, Spannung, Romantik, Drama und ein wenig Familiengeschichte waren dabei und haben diesen ersten Monat des Jahres zu einem bunten und erfolgreichen Lesemonat gemacht.


Meine gelesenen Bücher in der Übersicht:

Ein unterhaltsames und leichtes Buch für einen amüsanten Start ins Neue Jahr:

Ein grandioser, fesselnder, überwältigender und anspruchsvoller Reihenauftakt:
https://www.randomhouse.de/Taschenbuch/Schwarz/Stephen-King/Heyne/e168759.rhd

Ein berührendes und beeindruckendes Mahnmal an eine im Alltag zu oft vergessene Zeit:


Ein packender und brutaler dritter Teil einer Thrillerreihe, der dennoch Luft nach oben hat:

Ein alternder Psychiater, eine junge Patientin, zwei komplett unterschiedliche, poetische Sichten auf das Leben:
https://www.hanser-literaturverlage.de/buch/agathe/978-3-446-26191-4/

Nachhaltig und minimalistisch leben und arbeiten? In "Vollig losgelöst" findet ihr verschiedene Texte dazu:
https://www.randomhouse.de/Taschenbuch/Voellig-losgeloest/Susanne-Weingarten/Penguin/e542881.rhd

Drei Generationen, eine Familie, Verlust, Liebe, Armut und eine Sprache, deren Schönheit ihresgleichen sucht:
https://www.dtv.de/buch/arno-geiger-es-geht-uns-gut-14650/

Gelesene Bücher: 7
Somit in die Leseeule: 7 Franken
Gelesene Seiten: 2237 Seiten
Durchschnittliche Seitenzahl pro Tag: 72.16 Seiten
SuB am Monatsbeginn: 142
Aktueller SuB: 138
Differenz: - 4

Kommentare:

  1. Liebe Livia,

    deine Bücher im Januar waren ja ein bunter Mix verschiedener Genres. So liebe ich das auch und das bringt die gewisse Abwechslung und für jede Stimmung das richtige Buch mit sich.

    "Wünsch dich glücklich" habe ich auch gelesen und als sehr temporeichen und charmanten Liebesroman mit reichlich Chaos empfunden. Manchmal braucht man solche Bücher einfach.

    Auch deinem SuB hat der Monat gut getan, da muss ich auch mal wieder mehr aufräumen. :-)

    Ein schönes Wochenende und einen buchtechnisch erfolgreichen Februar wünsche ich dir,
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Barbara

      Ja genau, so mag ich das auch sehr gerne und es zeichnet sich jetzt schon ab, dass es im Februar so weitergehen wird.

      "Wünsch dich glücklich" war wirklich eine perfekt unterhaltende Lektüre, wenn auch am Anfang ein wenig zu schräg, so hat es sich doch wunderbar entwickelt.

      Der SuB soll richtig abspecken in diesem Jahr und wenn irgendwie möglich, werde ich auch noch einmal entrümpeln, sofern ich es übers Herz bringe... ;-)

      Alles Liebe dir und das wünsche ich dir von Herzen auch
      Livia

      Löschen
  2. Liebe Livia,
    das war ein sehr erfolgreicher und bunter Lesemonat für dich! Interessante Bücher hast du gelesen und wie du weißt habe ich "Jetzt war ich ganz allein auf der Welt" gleich auf meine Wunschliste gepackt.
    Auf einen schönen Lesemonat Februar!
    Alles Liebe
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Martina

      "Jetzt war ich ganz allein auf der Welt" habe ich nicht behalten, sondern Nanni von "Fantasie und Träumerei" geschickt, vielleicht findest du auch da bald noch eine Rezension.

      Auch dir wünsche ich einen tollen Februar und bis ganz bald
      Livia

      Löschen
  3. Hallo Livia, :)
    wie schön, dass bei dir Schnee liegt. :) Hier kommt immer mal wieder was, schmilzt dann aber auch recht schnell wieder weg. Dabei mag ich Schnee sehr.
    Wünsch dich glücklich: Das Buch klingt nicht nur toll, es sieht auch schön aus. :) Und es freut mich, dass es dich unterhalten konnte. :) Das Buch werde ich mir jetzt mal notieren. :)
    Ich wünsche dir einen schönen, lesereichen Februar. :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Marina

      Langsam schmilzt es hier auch wieder, aber es war wunderschön hier :-) Da wir bis Januar auf Schnee warten mussten, hatten wir das hier aber wohl auch wirklich verdient ;-)

      Das Buch ist wirklich sehr unterhaltsam und bringt total viel Humor und eine schräge, wenn auch wirklich tolle Geschichte mit.

      Das wünsche ich dir auch und grüsse dich herzlich
      Livia

      Löschen
  4. Hey :)

    Das sieht doch nach einem erfolgreichen Lesemonat aus!

    Ich hatte mich bei Insta übrigens vertan ^^ Ich habe gar nicht "Das Böse in uns" gelesen, sondern erst den 2. Teil der Reihe :D Irgendwie komme ich da immer durcheinander ... ich werde die Reihe aber auf jeden Fall weiterverfolgen, auch wenn ich den 2. Teil deutlich schwächer fand als den 1.

    liebe Grüße, Meike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Meike

      Das war es auch :-)

      Das kann doch aber wirklich passieren. Ist der dritte Teil denn schon bei dir?

      Alles Liebe dir
      Livia

      Löschen
  5. Guten Morgen!

    Ein toller Lesemonat mit interessanten Büchern!
    "Schwarz" hab ich noch auf meinem SuB, möchte ich aber bald starten. Diese Reihe möchte ich schon so ewig lange lesen und jetzt wirds endlich Zeit dafür :)

    "Agathe" hab ich erst kürzlich zum ersten Mal irgendwo gesehen, das was du schreibst macht neugierig, obwohl ich solche Geschichten ja eigentlich nicht so gerne mag. Aber ich schau es mir auf jeden Fall mal näher an!

    Bei uns hats ja gestern seit langem mal wieder geregnet und heute: ist alles WEISS! Über Nacht hats extrem geschneit und es schneit immer weiter *.*

    Ich wünsch dir einen schönen Sonntag und einen lesereichen Februar <3

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Monatsrückblick

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Aleshanee

      Die Reihe liegt zum Glück komplett bei mir und ich muss eigentlich nur noch zum nächsten Band greifen. Vielleicht im März dann? Für den Februar ist schon sonst einiges geplant.

      Wie schön, dass ihr nun auch Schnee habt, hoffentlich liegt er noch und du kannst ihn am Wochenende dann vielleicht auch ein wenig geniessen.

      Alles Liebe dir
      Livia

      Löschen
  6. Hallo Livia :)

    Von deinen gelesenen Büchern kommen mir einige bekannt vor. Mit "Schwarz" bzw. "Der dunklen Turm" Reihe habe ich es vor einigen Jahren auch mal versucht. Ich muss aber gestehen, dass es meine ersten Bücher überhaupt des Autors war und ich hatte Mühe mit seinem Schreibstil. Nach dem Lesen des ersten Teils wusste ich eigentlich genauso wenig wie vorher :D Beim zweiten Teil wurde es dann etwas besser, aber trotzdem hat mir ein wenig ein stringenter roter Faden gefehlt. Ich glaube, in Band 3 bin ich dann ausgestiegen, auch wenn ich die Bücher nicht schlecht fand. Aber es hat mich abgeschreckt, dass die Bücher immer dicker werden und ich so wenig von der Handlung verstehe :D Ich hoffe, du hast da etwas mehr Glück als ich, dein gewähltes Stichwort "anspruchsvoll" trifft es sehr genau :)

    Die Reihe von Cody McFayden habe ich vor ein paar Jahren auch mal begonnen, ich stecke irgendwo in den ersten Teilen fest und weiss jetzt gar nicht mal bei welchem. :D Wenn ich mich recht erinnere, könnte es aber sein, dass bei mir auch "Das Böse in uns" als nächstes anstehen würde. Ich sollte die Reihe dringend mal fortsetzen :D

    Ich seh gerade, dass du am Schluss von Franken sprichst? Kommst du auch aus der Schweiz? :)

    Ich wünsche dir einen tollen, abwechslungsreichen Lesemonat!

    LG, Mel ♥
    Mein Monatsrückblick

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mel

      Ich habe nun auch schon bei einigen gelesen, dass der erste Band dieser Reihe ihnen Mühe bereitet hat, dass dieser Band aber anscheinend auch der anspruchsvollste Band der Reihe sei, für mich war es eine grandiose Erfahrung, ein super Trip und ich habe es geliebt und konnte der Handlung auch wirklich gut folgen :-)

      Ja genau, ich lebe in der Nähe von Bern, schreib mich gerne per Mail an, dann können wir uns einmal austauschen :-)

      Alles Liebe dir und das wünsche ich dir natürlich auch von Herzen
      Livia

      Löschen
    2. Ah cool, das wusste ich nicht :) Ich wohne auch in Bern, bin allerdings ursprünglich aus einem anderen Kanton :)

      Vielen Dank ♥

      Löschen
    3. So gut, ich auch :-)

      Ich melde mich bei dir
      Liebe Grüsse
      Livia

      Löschen
  7. Liebe Livia,
    Uhi, da hattest du aber einen sehr bunten Lesemonat. Was für eine schöne Mischung an verschiedenen Büchern. Das mag ich selbst auch immer total gern, wenn man so ganz unterschiedliche Genre und Themen dabei hat. Und dann hast du auch noch so fleißig alles rezensiert. Dazu komme ich leider im Moment so gut wie gar nicht. Hoffentlich habe ich bald wieder mehr Zeit dafür.
    "Agathe" möchte ich auch gerne noch lesen. Da werde ich mir gleich mal deine Rezension anschauen. :)
    Liebe Grüße, Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Julia

      Wie schön, dass du zu mir gefunden hast :-)

      Ich hatte sehr oft das Problem, dass ich mir die Zeit nicht nehmen konnte und wollte, um die Rezensionen zu tippen. Mittlerweile ist mir das insgesamt nicht mehr so wichtig und ich rezensiere ein Buch entweder sofort oder ich lasse es halt auch mal bleiben, damit ich mich nicht unter Druck setze.

      Alles Liebe dir
      Livia

      Löschen

Ich freue mich über jeden lieben Kommentar, über Anregungen und konstruktive Kritik. Ausserdem möchte ich darauf hinweisen, dass ihr mit Absenden eines Kommentars zur Kenntnis nehmt und zustimmt, dass dabei personenbezogene Daten gespeichert werden.