Ausgegraben

Unnahbare Schönheit

Schwarzes Haar,
Dunkle Augen.
Lange Wimpern
Schirmen dich ab.

Breite Schultern,
Kräftige Arme.
Gepflegte Hände,
Die mich nicht berühren.

Ein Gedanke,
Ein Blick.
Und doch eine kalte Aura,
So abweisend.

Geschmeidiger Gang,
Singende Stimme.
Worte,
Die mich in deinen Bann ziehen.

Umgeben von Wärme,
Umgeben von Licht.
Ein Leuchten,
Nicht für mich bestimmt.

Zartes Gesicht,
Scharf geschnittene Nase.
Ein Mund,
Den ich nicht küssen kann.

Ein Lächeln, dein Lächeln.
Strahlend.
Und doch
So unnahbar.

Eponine 18.10.2010

Kommentare:

  1. Hi!

    Schöner Blog, ich verfolg dich mal. Wenn du magst schau doch mal bei mir vorbei!

    http://pinkisplauderstube.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank und herzlich willkommen hier.

      Liebe Grüsse
      Eponine

      Löschen

Ich freue mich über jeden lieben Kommentar, über Anregungen und konstruktive Kritik. Ausserdem möchte ich darauf hinweisen, dass ihr mit Absenden eines Kommentars zur Kenntnis nehmt und zustimmt, dass dabei personenbezogene Daten gespeichert werden.