Das 8. gemütliche Lese-Miteinander startet JETZT

Herzlich willkommen zu meinem 8. gemütlichen Lese-Miteinander

Ich freue mich sehr, dass sich heute wieder einige gefunden haben, die mit mir zusammen lesen wollen und ich bin ganz froh, dass ich mich meinem Motto Chick-Lit zu hundert Prozent widmen und dabei den Kopf leeren kann. Weil ich in Zukunft meine Leseabende genauer strukturieren will, dürft ihr heute meine Versuchskaninchen spielen und mir auch gerne mitteilen, wie euch die kleinen Änderungen gefallen.


Wer liest mit?

Nadja
Sana
Marina
Julia 
Diana


Was geschieht heute?
  • 17.00 Uhr: Start,Vorstellungsrunde
  • 18.30 Uhr: 1. Update, erste Leseeindrücke, erwartete Leseflaute, weil das Abendessen vorbereitet werden will :-)
  • 20.00: 2. Update, Mottofragen (können teilweise auch allgemein beantwortet werden)
  • 21.30 Uhr: 3. Update, interaktive Fragen
  • 23.00 Uhr: 4. Update, wie lange werden wir noch lesen?
  • 24.00 Uhr: 5. Update, eventuell letztes Update, Rückmeldung
  • 01.00 Uhr: 6. Update, eventuell letztes Update, Rückmeldung
  •  

17.00 Uhr

Es ist fast ganz genau 17.00 Uhr und ich werde mit viel Chick-Lit dabei sein. Damit wir uns alle ein wenig besser kennen lernen, sind die ersten paar Fragen noch ein wenig persönlicher gehalten, als bei den letzten Lese-Miteinander-Abenden und ich freue mich natürlich sehr, wenn ihr ab und zu auch bei den anderen ein wenig vorbeischaut und kommentiert.

1. Was liest du heute, passt dein Buch zum Thema und auf welcher Seite beginnst du?
2. Wo liest du heute und zeigst du uns vielleicht ein Bild deines Leseplatzes?
3. Hast du dir für heute ein Leseziel gesetzt?
4. Verrate uns ein kleines Geheimnis zu deinem Leseverhalten, einen Buchtipp, einen tollen Buchladen, usw.
5. Verrate uns drei Dinge (oder mehr) über dich (Aussehen, Charakter, Hobbies, und, und, und)


1. Ich starte jetzt mit "Keine halben Küsse mehr" von Lorelei Mathias und lese dann "Hummer zum Frühstück" von Helen Fielding. Beide Bücher habe ich noch nicht begonnen. Sie passen ins klassische Chick-Lit Genre, das ja unter anderem von Helen Fielding mit ihren Bridget Jones-Romanen begründet wurde. Beide Bücher gehören zu meinem ziemlich grossen Stapel Bücher, die ich nun ein zweites Mal lese, weil ich nicht mehr wirklich viel von der Handlung im Kopf habe und weil ich herausfinden möchte, welche der Bücher ich behalten will, und welche nicht.
 
2. Zuerst lese ich noch ein wenig auf meinem Balkon. Die Sonne scheint heute schon den ganzen Tag und wärmt noch ziemlich. Da mein Balkon auch noch auf der Sonnenseite liegt und da tatsächlich noch einige Strahlen abbekommt, bleibe ich noch ein wenig draussen. Dann wechsle ich wahrscheinlich schon bald auf mein Sofa, das ihr ja schon kennt, oder je nach dem direkt in mein Bett, das ich euch hier einmal zeige. Natürlich habe ich die Bücher für das Foto schon einmal darauf drapiert:-) 

3. Ich möchte auf jeden Fall "Keine halben Küsse mehr" komplett lesen und dann noch mit "Hummer zum Dinner" beginnen. Da ich nicht mehr wirklich viel zu erledigen habe, sollte ich mein Ziel heute endlich einmal erreichen.

4. Ich bin eine Zahlenneurotikerin und es kann passieren, dass ich mich so sehr auf die Seitenzahlen eines aktuellen Buches konzentriere und dann immer wieder berechne, wie viel ich bereits gelesen habe und wie viele Seiten noch vor mir liegen, dass ich beim Lesen die Seitenzahlen häufig mit meinen Händen/Fingern verdecken muss, da ich sonst gar nicht mehr vom Fleck komme.

5. Hmmm, ich bin perfektionistisch, neugierig und leider sehr ungeduldig. Vor allem mit mir, aber manchmal auch mit anderen und manchmal steht mir dies im Weg, manchmal hilft es mir auch. Zudem habe ich immer das Gefühl, nie genug zu Wissen und versuche ständig, meinen Wissensdurst mit der Lektüre von Zeitungen, mit Dokumentarfilmen, mit Diskussionssendungen und mit spannenden Diskussionen zu aktuellen Themen zu stillen und meine Allgemeinbildung mit dem Besuch von Konzerten, Theatern, Kleinkunsttheatern, Ausstellungen, Museen und einschlägigen Foren/Bücher/Filmen zu bestimmten Themen zu erweitern.

Und jetzt darf gelesen werden. Auf ein gemütliches Lese-Miteinander und einen tollen Abend.
Wir lesen uns bald wieder
Livia  


18.30 Uhr

Wie geht es euch? Ich werde bald einmal beginnen, das Abendessen vorzubereiten, aber vorher möchte ich natürlich noch einige Dinge von euch wissen und euch auch meine Leseeindrücke verraten. Sehr weit gekommen bin ich noch nicht, weil ich noch etwas kleines erledigen musste. Nun sollte ich mich aber - neben dem Essen - wieder ganz meinem Buch widmen können. Es sind aber schon sechzig Seiten gelesen, also so schlecht lief es nicht.

1. Wie gefällt dir dein Buch bis jetzt?
2. Wie stehst du zum Genre Chick-Lit? Kannst du dich so gar nicht damit anfreunden, magst du es sehr gerne oder etwas dazwischen?
3. Kannst du uns ein Buch in diesem Genre empfehlen, das du sehr gerne gelesen hast?

1. Mit meinem Buch konnte ich mich anfangs so gar nicht anfreunden. Und ich hatte doch so sehr gehofft, dass es mir gefallen würde, weil das Cover so kitschig ist und ich es gerne behalten würde. Aber mit der Zeit wurde es besser und ich kann mir gut vorstellen, das Buch doch zu behalten. Mal sehen, wie es weiter geht.

2. Ich lese gerne ab und zu einen Chick-Lit-Roman. Gerade für lange Zugfahrten, vor dem Einschlafen oder wenn man immer wieder Lesepausen einlegen muss, eignen sich diese nicht zu komplexen Bücher sehr gut. Aber sehr häufig lese ich solche Romane nicht. Im Moment beschäftige ich mich aber fast ausschliesslich damit. Weil ich nämlich vor ein paar Jahren einmal ganz viele dieser Kitschgeschichten gekauft und alle innerhalb von kürzester Zeit gelesen hatte, wusste ich schon bald nicht mehr, um was es in den einzelnen Bücher ging. Und da ich gerade so oder so am ausmisten bin, lese ich die nun alle noch einmal.

3. Die Bücher der Mütter-Mafia-Reihe sind auf jeden Fall sehr toll, auch wenn die vielleicht gar nicht in dieses Genre passen. Aber ich kann euch alle Bücher von Ildikó von Kürthy ans Herz legen. Dabei handelt es sich um richtig intelligente Chick-Lit, die schon fast in Richtung Liebesroman geht. Vor kurzem habe ich ausserdem "Lieber für immer als lebenslänglich" gelesen, ein ziemlich unterhaltsamer Chick-Lit-Roman. Ich bin aber froh über Tipps von euch, viele Chick-Lit hat mich mehr genervt als unterhalten. "Bridget Jones" ist aber auf jeden Fall ein Muss.


20.00 Uhr

So, ein tolles Abendessen ist vertilgt und ein wenig mehr als die ersten hundert Seiten sind gelesen. Das Buch gefällt mir nun richtig gut. Tagebucheintragungen wechseln sich mit erzählten Szenen ab und langweilig wird es dabei nicht. Und obwohl ich das Buch schon einmal gelesen habe, kann ich mich nur ganz, ganz vage an einzelne (unwichtige) Szenen erinnern. Da ich gesehen habe, dass fast niemand mit Frauenromanen oder Chick-Lit am Start ist, werde ich die nächsten Fragen übrigens weiterhin ziemlich allgemein halten.

1. Was gefällt dir an deinem aktuellen Buch, was eher weniger? Bitte nicht spoilern oder Spoiler zumindest kennzeichnen.
2. Mit welcher Person in deinem aktuellen Buch würdest du gerne ab und zu das Leben/Aussehen/ den Job tauschen?
3. Wie gestaltest du einen Leseabend für dich? Gehören bestimmte Dinge (Tee, Kuscheldecke, Knabberzeugs) von Anfang an mit dazu, oder holst du dir alles, was du brauchst einfach spontan an deinen Leseplatz?

1. Mir gefällt die oben bereits beschriebene Form, in der sich Tagebucheintragungen und erzählte Szenen abwechseln, sehr gut. Ausserdem ist das Cover ein totaler Hingucker. Weniger gefallen hat mir der lahme Einstieg, aber das hat sich nun definitiv gelegt.

2. Gerade hat eine Person in meinem Buch einen Heiratsantrag bekommen. Da würde ich definitiv nicht nein sagen :-) Ansonsten bin ich ziemlich glücklich mit meinem Leben und möchte gerade nicht tauschen.

3. Ich brauche IMMER, auch bei dreissig Grad im Schatten, einen heissen Gewürztee. Kerzen brennen manchmal, wenn ich es mir so oder so gemütlich gemacht habe und irgendwann ziehe ich mir auch bequeme Kleidung oder direkt mein Nachthemd an. Lesen kann ich aber eigentlich überall. Nur sollte es nicht zu laut sein.


21.30 Uhr

Na ihr Lieben, seid ihr schon müde? Meine kurze Nacht macht sich langsam bemerkbar, aber ein süsses Stückchen aus der Bäckerei gegenüber wird mich schnell wieder munter machen.

1. Kannst du Musik hören beim Lesen, oder stört dich selbst das kleinste Geräusch aus dem Zimmer nebenan?
2. Würdest du dein Buch gerne weiterempfehlen und wenn ja, wem und warum?
3. Kennst du eines der Bücher der anderen Teilnehmerinnen, oder würdest du gerne eines davon lesen?

1. Mit Kopfhörern kann ich keine Musik hören beim Lesen, das stört mich ziemlich stark. Es stört mich aber nicht, wenn (nicht zu laute) Musik im Nachbarzimmer erklingt oder wenn im Raum, in dem ich lese leise Hintergrundmusik läuft, die nicht zu viel vom Geplänkel der Radiomoderatoren unterbrochen wird.

2. Ich empfehle mein Buch gerne allen weiter, die sich mit einer humoristischen und zynischen Betrachtung des Speed-Datings auseinander setzen und die gerne ab und zu leichte Unterhaltung lesen möchten. Da es ab und zu in Tagebuchform geschrieben ist, sollte man dies wohl mögen, ich kann mir gut vorstellen, dass es sonst vielleicht anstrengend wird zum Lesen.

3. Ja, ich kenne "19 Minuten" von Jodie Picoult, das Julia liest und ich habe dieses Buch sehr gemocht. Es hat mich tief berührt und in seinen Bann gezogen. Ich wollte mir gerade noch ein Buch bei euch suchen, das ich gerne lesen würde und wisst ihr was? Alle davon sind entweder auf meiner Wunschliste oder überzeugen mich spontan. Ganz besonders gerne würde ich gerade in diesem Moment zu "Er ist wieder da" von Timur Vermes greifen, das gerade von Sana gelesen wird.


23.00 Uhr

Ich bin schon fast durch mit "Keine halben Küsse mehr" und werde das Buch heute auf jeden Fall noch beenden und bereits ein Kapitel aus "Hummer zum Dinner" lesen, damit ich auch dieses Buch als "begonnen" bezeichnen kann. "Keine halben Küsse mehr" gefällt mir nun richtig gut und ich werde es definitiv behalten. Es ist nicht immer witzig, sondern manchmal sogar ein wenig tiefgründig und es erinnert mich immer wieder an eine Freundin, die gerade eine nicht ganz leichte Zeit durchmacht. Ich finde darum, dass sich dieses Buch, das ich für nicht einmal fünf Franken gekauft habe, mit gutem Gewissen ins Regal stellen lässt. Nun habe ich meine Fragen schon alle beantwortet, aber auf eure Antworten bin ich nach wie vor sehr gespannt. Bitte seid ehrlich mit euren Rückmeldungen und haltet auch kritische Aussagen nicht zurück. Ich versuche ständig, mich zu verbessern und zu verändern und immer mal wieder etwas auszuprobieren.

1. Wie lange wirst du heute noch dabei sein?
2. Bist du deinem Ziel schon näher gekommen, oder hast du es bereits schon erreicht?
3. Was möchtest du zu deinem aktuellen Buch unbedingt noch loswerden?
4. Was hat dir am heutigen Abend gefallen, was könnte man verbessern? 


24.00 Uhr

Na ihr Lieben, wie steht es um eure Müdigkeit? Leider muss ich sagen, dass dies mein letztes Update ist, da ich wirklich schon schwer am Kämpfen bin. Ich werde im Bett noch einige Seiten lesen, aber dann ist auch bei mir Schluss. Ich bin sehr mit meiner Leistung zufrieden, weil wirklich nur noch ganz wenige Seiten fehlen und die werde ich noch schaffen. In dieser letzten Stunde habe ich übrigens erfahren, dass der Liebste nun seinen Bachelor in der Tasche hat - er hat die letzten Prüfungsresultate gerade eben zugesandt bekommen - und ich bin sehr glüchlich und erleichtert darüber.


1. Weisst du schon, welches Buch du als nächstes lesen willst, oder ist das erst ein Thema, wenn du dein aktuelles Buch beendet hast?
2. Bist du zufrieden mit deinem Abend und deinen gelesenen Seiten?
3. Welches Motto könntest du dir gut für ein zukünftiges Lese-Miteinander vorstellen?
4. Verfasse ein kurzes Fazit zum heutigen Abend generell und zu deiner persönlichen Leistung (natürlich ist diese Aufgabe wie alle anderen Aufgaben freiwillig, es würde mich nur interessieren :-)  ).

Vielen Dank euch allen für eure tolle und rege Teilnahme, für die interessanten Buchtipps und den angeregten Austausch.
Ich würde mich natürlich freuen, wenn ihr auch beim nächsten gemütlichen Lese-Miteinander dabei sein könntet und wünsche euch nun noch eine gute (Lese-)Nacht und viel Erholung.

Bis bald und alles Liebe
Livia 

Kommentare:

  1. Hallo Livia,
    ich habe auch gerade die ersten Fragen beantwortet. Das mit den Seitenzahlen kenne ich. Ich nutze da zwar goodreads für, um ungefähr zu wissen, wie weit ich bin, aber ich könnte da jede Stunde meinen Lesefortschritt eintragen, wenn nicht sogar noch öfters :D
    Deine Wissbegierde lässt mich ja fast neidisch werden. Ich bin zwar auch neugierig, aber wenn irgendwann mein Kopf voll ist, dann ist er es eben. Das kann ich leider nicht ändern.
    Liebe Grüße,
    Nadja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Livia,
      gute Chicklit-Bücher suche ich ja meilenweit und bin von meinem ersten Ausflug etwas enttäuscht gewesen. Vielleicht sollte ich wirklich mal die Mütter-Mafia-Trilogie probieren - habe da schon viel Gutes gehört.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
    2. Ich werde jetzt aussteigen, weil ich morgen früh raus muss und mein jetziges Buch mir noch einige Probleme bereitet. Ich beantworte die restlichen Fragen morgen und wünsche dir und allen anderen noch viel Spaß beim Lesen.

      Löschen
    3. So endlich habe ich es geschafft die restlichen Fragen zu beantworten. Danke für das tolle Lesemiteinander.

      Löschen
  2. Hallo Livia, :)
    hier gibt es meinen Update-Post: http://welcome-to-booktown.blogspot.de/2015/02/8-gemutliches-lese-miteinander.html
    Die Fragen sind sehr interessant. :) Und das, was du bei der vierten Frage schreibst, passiert mir auch manchmal. :D

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
  3. Oje, schade, dass ich das jetzt erst sehe ... Hätte sonst gerne mitgemacht, aber heute Abend bin ich leider nicht zuhause :-/. Ich hoffe, es wird bald wieder ein gemütliches Lesemiteinander geben??

    Liebe Grüße
    Ascari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ascari

      Es gibt dieses Lese-Miteinander alle 2-3 Wochen. Schau einfach regelmässig hier vorbei, ich versuche immer, die Lese-Miteinander-Abende genügend früh anzukünden.

      Alles Liebe und vielleicht bis bald
      Livia

      Löschen
  4. So, ich bin jetzt auch dabei. Hab mich in der Zeit vertan und hatte 19 Uhr auf dem Schirm...^^

    http://juliassammelsurium.blogspot.com/2015/02/aktion-8-gemutliches-lese-miteinander.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Hauptsache ist doch, dass du jetzt dabei bist. Ich freue mich schon auf deine Antworten.
      Bis bald wieder

      Livia

      Löschen
  5. Hallihallo,
    wie erwartet ist es bei mir etwas später geworden, aber jetzt kann es endlich losgehen :) Ich versuche, noch ein paar Fragen von vorher zu beantworten, aber alle werde ich wohl nicht schaffen. Schließlich soll ja auch noch gelesen werden :D

    http://sanasbookworlds.blogspot.de/2015/02/gemutliches-lese-miteinander-bei-livia.html

    AntwortenLöschen
  6. So, nun bin ich erstmal durch mit den ersten Fragen und kann auch endlich richtig loslegen ;) Ich freue mich auf den Abend und werde gleich mal schauen, was ihr alle so lest.

    Mein Link:
    http://buchbria.blogspot.de/2015/02/8-gemutliches-lese-miteinander.html

    AntwortenLöschen
  7. Schönen guten Abend zusammen.
    Bin grade auf Eure gemütliche Runde gestoßen und muss sagen: Klasse Idee!
    Hab jetzt überall mal rein geschaut, aber das war mein Fehler. Nun wird meine WuLi noch länger :)
    Wenn ich beim nächsten Mal Zeit habe, würde ich gerne mal mitmachen. Da ich so ziemlich Querbeet lese, sollte eigentlich für jedes Thema was dabei sein :)
    Wünsche Euch noch viel Spaß!
    Liebe Grüße von der Nordsee, Su

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das würde mich sehr freuen. Schau einfach gelegentlich hier vorbei. Ca. alle zwei bis drei oder manchmal leider auch nur alle vier Wochen findet ein gemütliches Lese-Miteinander statt und natürlich freuen wir uns über jede Teilnehmerin und jeden Teilnehmer.

      Liebe Grüsse an die Nordsee aus der Schweiz :-)
      Livia

      Löschen
    2. Da ich mich in Deiner "Storkerliste" eingetragen habe, werde ich es auf jeden Fall mitbekommen und wenn ich dann Zeit habe spricht nichts dagegen :)
      LG, Su

      Löschen