Mein Jahr 2017 in einigen Worten

 
Guten Mittag ihr Lieben :-)

Ich hoffe, dass ihr alle gut gerutscht seid, einen entspannten Tag und Abend mit euren Liebsten hattet und gestern ohne Kopfschmerzen die Sonne geniessen konntet. Für das Jahr 2018 wünsche ich euch alles, alles Liebe und Gute, vor allem aber Gesundheit.

Wir haben gemütlich bei uns Zuhause mit Freunden gefeiert. Es war wunderschön und sehr entspannt. Nur etwas war leider schade: seit einer Woche fast schon bin ich kaum mehr zum Lesen und Bloggen gekommen. In den letzten Tagen gar nicht. Die vielen Feiern und nun die ganzen Vorbereitungen...da blieb nichts mehr übrig von meiner Zeit. Heute hoffentlich schaffe ich es endlich, den nächsten Abschnitt der "Perlenschwester" für unsere Leserunde zu beenden und am 4. startet ja schon die nächste Leserunde. Nun, wo ich endlich viel Zeit habe, was wirklich perfekt ist :-)
Ausserdem möchte ich euch ganz herzlich auf meine Aktion "Blogger schenken Neujahrsfreude" aufmerksam machen, die im letzten Jahr ein voller Erfolg war und nun leider irgendwie nicht so in die Gänge kommt. Über ein wenig Werbung und eure Teilnahme würde ich mich von Herzen freuen.

Und nun zu meinem Jahr 2017. Gleich im Januar hat es mit der Geburt unseres ersten Neffen begonnen, wir haben viele persönliche Erfolge in Studium und Beruf gefeiert, tolle Urlaubstage in Kroatien und Bosnien verbracht und es uns nach Ende der unglaublich belastenden und stressigen Monate November und Dezember so richtig gut gehen lassen.
Wie vor einem Jahr möchte ich euch nun einen kleinen Rückblick der anderen Art präsentieren, auf den ich bei Cara, aufmerksam geworden bin.


Vorherrschende Gefühle für 2018
Ungewissheit
Vorfreude
Liebe

2017 zum ersten Mal getan
den zweiten Masterabschluss geplant
eine erste Konzertreihe mit dem eigenen Trio geplant und durchgeführt
am Polyball in Zürich aufgetreten
ein Vierteljahrhundert gefeiert
einen eigenen Weihnachtsbaum gekauft
ein Silvesteressen für sechs Personen veranstaltet

2017 (nach langer Zeit) wieder getan
einen Tag nichts gemacht, wirklich nichts
das Wohnzimmer umgeräumt

2017 leider gar nicht getan
genug Lesezeit eingeplant
wirklich zur Ruhe gekommen
Urlaub in Irland gemacht

2017 glücklicherweise gar nicht getan

lange krank gewesen
einsam gewesen 

Wort des Jahres 
Auslastung
Zugenommen oder abgenommen?
abgenommen
Stadt des Jahres? 
in Gedanken Prag und Dublin
bereist Šibenik

Alkoholexzesse?
Silvester vor einem Jahr...

Haare länger oder kürzer?
wenig kürzer

Kurzsichtiger oder weitsichtiger?
weitsichtiger und trotzdem in der Schwebe (vor allem, was die berufliche Zukunft anbelangt)

Mehr ausgegeben oder weniger?
mehr

Verliebt?
ja, und immer noch jeden Tag neu in den gleichen Mann

Getränk des Jahres?
Rotwein

Essen des Jahres?
Silvesteressen 2017

Am häufigsten angerufen?
den Liebsten
die liebste Mitstudentin

Die schönste Zeit verbracht mit?
dem Liebsten
dem besten Freund
der Familie

Song des Jahres?
The sun is shining down
alles von Queen

Alben des Jahres?
auch hier alles von Queen (neu entdeckte alte Liebe)

Buch des Jahres?
Was man von hier aus sehen kann von Mariana Leky

Konzert(e) des Jahres?
"Die Schöpfung" im KKL (gespielt von den grandiosen Berliner Philharmonikern ein letztes Mal unter Sir Simon Rattle)
"La fanciualla del West" im Opernhaus Zürich

Serie des Jahres?
Dark

Film des Jahres?
viel zu wenig Filme gesehen um dies zu beantworten

Erkenntnis des Jahres?
Ordnung macht den Meister

Drei Dinge, auf die ich gut hätte verzichten können?
einige fiese, stressbedingte Erkältungen
daraus resultierende monatelange Heiserkeit
 die Trennung von einem guten Freund 

Schönstes Ereignis?
traumhafte Ferien mit dem Liebsten
liebevolle und gemeinschaftliche Momente 

2017 mit einem Wort?
beeindruckend
 

Kommentare:

  1. Liebe Livia,

    vielen Dank für deinen netten Besuch bei mir. ♥ Du hast ja einen schönen und interessanten Jahresrückblick geschrieben. Mal was ganz anderes, vielleicht mache ich das nächstes Jahr auch so. Freut mich, dass du ein beeindruckendes Jahr hinter dir hast, mit tollen Erlebnissen und Momenten wie deine erste eigene Konzertreihe. Das wünsche ich dir von Herzen auch für 2018!

    Alles Gute, viel Glück und Gesundheit und ganz viel Lesefreude!
    Liebe Grüße von Conny ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Conny

      Sehr, sehr gerne.

      Ich mochte den Rückblick damals bei Cara schon so sehr und deshalb musste ich ihn mir einfach schnappen :-) Da aber auch noch eine buchige Statistik folgt, kommt sicher niemand zu kurz.

      Herzlichen Dank für diese lieben Wünsche
      Livia

      Löschen
  2. Hallo Livia,
    auf diesem Wege möchte ich dir alles Gute und Gesundheit für das neue Jahr wünschen. Ich hoffe sehr, dass du in diesem Jahr etwas mehr zur Ruhe kommst und dass du genügend Zeit zum Lesen und Bloggen findest. Auch wünsche ich dir viele wundervolle und spannende Bücher auf dem Lesestapel.

    Deinen Jahresrückblick habe ich sehr gerne gelesen. Ich finde es ist mal etwas anderes und eine sehr schöne Rückschau auf das letzte Jahr :o)

    Ganz liebe Grüße
    sendet dir
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tanja

      Herzlichen Dank für deine Worte. Ich kann dies alles nur zurück geben und freue mich auf alles, alle Menschen und Begegnungen, alle Ideen und Herausforderungen, die dieses Jahr mit sich bringen wird.

      Alles Liebe dir
      Livia

      Löschen
  3. Hallo Livia, :)
    ich wünsche dir auch ein schönes, erfolgreiches, gesundes und vor allem ruhiges neues Jahr. :)
    Eine sehr schöne, kurzweilige, übersichtige Auflistung eines Jahres. :) Das sieht nach einem tollen, aber anstrengenden Jahr aus. Ich hoffe, dass du nächstes Jahr deine Ziele erreichst und mehr Zeit zum Lesen finden wirst. :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marina

      Wie lieb von dir, das freut mich sehr. Auch dir wünsche ich in erster Linie Gesundheit und ganz viel Freude und Glück für 2018.
      Und Lesezeit, klar. Und Schokolade, die Kalorien verbrennt. Und eine Zeitmaschine. Und einen Geldbrunnen. Das Übliche :-)

      Ganz liebe Grüsse, ich freue mich so, vielleicht bald ein Projekt mit dir in Angriff zu nehmen und wieder ein Buch zusammen zu lesen, melde dich auf jeden Fall, wenn du Lust hast
      Livia

      Löschen
  4. Huhu liebe Livia!

    Eine schöne Art auf das Jahr zurück zu blicken. In diesem Fall nicht nur auf das Lesejahr. ;) Es klingt auf jeden Fall, als hättest du eine ganze Menge toller Erlebnisse gehabt und gesundheitlich war nichts Gröberes zu verzeichnen - das ist das Wichtigste! Es ist schön zu lesen, dass du das Jahr so gut verbracht und die wichtigen Momente genossen hast. Ich wünsche dir Alles Liebe und Gute für 2018! :)

    Liebste Grüße
    Nina von http://book-blossom.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nina

      Ja, 2018 war wirklich ein schönes Jahr.

      Genau dies gefiel mir auch an diesem Rückblick und ich tippe gerade an einem buchigen Rückblickspost und hoffe, dass der heute noch online gehen wird.

      Ganz liebe Grüsse dir
      Livia

      Löschen
  5. Hallo Livia,

    ich bewundere erneut sehr, dass du es geschafft hast, dich auf so wenig Begriffe zu konzentrieren.

    Wenn ich daran denke, was ich so bei dir auf Instagram mitbekomme, kann ich mir gut vorstellen, warum "Auslastung" dein Wort des Jahres geworden ist.

    Sehr schöne Worte zum Thema Liebe :)

    Trennungen von Freunden sind nie einfach, aber manchmal einfach überfällig. Vor allem, wenn es eher schleichend passiert. Das habe ich auch erst wieder festgestellt.

    Ich wünsche dir ein ebenso beeindruckendes Jahr 2018 wie es 2017 war :)
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen