Wege


Sicherheiten

Es gibt Situationen im Leben,
Schmerzvolle und traurige,
Aber auch fröhliche und beglückende,
Wo man sich nicht sicher ist, welchen Weg man einschlagen,
Welcher Spur man folgen will.
Und vor allem:
Welche Gefährten man auf seine Wanderungen mitnehmen kann.

Und es gibt Situationen im Leben,
Welche schmerzvoll und traurig und verletzend sind
Und in denen man trotzdem genau weiss,
Wie und mit wem man welchen Weg gehen will.
Auch wenn es nicht leicht wird,
Auch wenn es noch einige Erschütterungen geben wird.
Auch wenn niemand sonst daran glaubt.

Genau diese Situationen,
Welche eine bewusste persönliche Entscheidung verlangen und beinhalten,
Welche kränken und zugleich stark machen,
Welche Versöhnungen und Glück nach sich ziehen,
Diese Situationen verlangen Mut
Und machen stark und sicher miteinander,
Stark und sicher für Grosses, Zukünftiges.

Diese zugleich entscheidenden und gewissen Sicherheiten,
Diese Stärke und diesen Mut, sich selber treu zu bleiben,
Genau dies alles trage ich in mir.
Immer schon und immer wieder neu.
Unerschütterlich und von meinem Herzen gut beschützt.
Für dich und für mich.
Für uns.

Kommentare:

  1. Schön und treffend geschrieben :D
    Irgendwie weiß ich nicht, was ich sonst noch sagen soll, deswegen lasse ich es einfach :) Aber es stimmt, was du da über die Sicherheiten sagst. Aber selbst wenn man die Sicherheit, die Stärke und den Mut in sich trägt, braucht es einige Kraft, um diese überhaupt nach außen tragen zu können...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke, dass es nicht nur der Mut ist, der uns Dinge nach Aussen tragen lässt, sondern auch der Glaube an sich selber und die Überzeugung, dass ein Entschluss richtig ist.
      Danke für deine Worte.

      Löschen