Sommersehnsucht

Sommersehnsucht - Nora Roberts

Beschreibung:
Gefühlvoll und berührend: der zweite Roman des großen Jahreszeiten-Zyklus
Freundschaft und Liebe - das geht nicht zusammen. Zu dumm nur, dass sich Emmas langjähriger Freund Jack, ein erfolgreicher Architekt, völlig überraschend als ihre große Liebe erweist. Nun steckt die Floristin der erfolgreichen Hochzeitsagentur »Vows« in der Klemme, zumal sie weiß, wie sehr Jack an seiner Freiheit hängt. Doch auch Jack muss erkennen, dass seine Gefühle für Emma über Freundschaft hinausgehen. Gut, dass die romantische Emma immer auf ihre drei besten Freundinnen Parker, Mac und Laurel zählen kann!

Inhalt (kann Spoiler enthalten):
Emma ist glücklich mit ihrem Leben und auch mit ihrem Beruf. Als Floristin der Hochzeitsagentur "Vows" kann sie ihrer Fantasie freien Lauf lassen und mit ihren Händen wahre Kunstwerke formen. So schafft sie es, jeder Hochzeitsdekoration den perfekten letzten Schliff zu geben und jeder Braut einen unvergesslichen Tag zu schenken. Sie ist durch und durch romantisch veranlagt. Schliesslich hat sie in Liebesdingen auch immer ihre Eltern vor Augen, deren Liebesgeschichte kein Auge trocken lässt. Und nun steckt auch noch Mac, eine ihrer drei besten Freundinnen und Mitarbeiterin der Agentur, mitten in ihren eigenen Hochzeitsvorbereitungen. So ist es nur verständlich, dass auch Emma zu träumen beginnt. Es ist aber nicht so, dass sie an keine Männer heran geraten würde. Im Gegenteil: mit ihrer Schönheit und ihrem unwiderstehlichen Charme wickelt sie jeden Mann um den Finger und das Problem ist meistens nicht, einen Mann zu finden, sondern ihn wieder los zu werden oder ihm zu sagen, dass sie kein Interesse hat. Doch in diesem ganz speziellen Fall, geht es nicht um einen Mann für ein paar Dates und eine gemeinsame Nacht, es geht um den Mann fürs Leben. Und ausgerechnet jetzt hat Emma Gefühle für Jack, mit dem sie eine langjährige Freundschaft verbindet und der ausserdem so gar nichts von einer Beziehung, Heiraten und Kinder haben hält. Dass ihre drei Freundinnen und deren Familien auch schon seit Ewigkeiten mit Jack befreundet sind, macht die Sache nicht einfacher. Denn wenn es mit ihnen beiden nicht klappen würde, wären einige Freundschaften zum Scheitern verurteilt oder für lange Zeit belastet.

Meine Meinung:
Ich wollte die ersten beiden Bände des Jahreszeiten-Zyklus unbedingt nacheinander lesen. Ich finde, dass man so ein besseres Gefühl für die Figuren und die ganze Geschichte bekommt. Auch wenn es in den Büchern von Nora Roberts in der Regel ein Happy End gibt und auch wenn die Geschichten an sich sehr absehbar sind, finde ich sie einfach nur schön zum Lesen. Jedes Problem löst sich irgendwann und jede Geschichte findet ein Ende. Freundinnen halten zusammen und Männer sind einfach nur romantisch. Aber es sind nicht nur diese kitschigen Klischees, welches für mich die Bücher so lesenswert machen. Meiner Meinung nach sind es - und ich wiederhole mich in meinen Rezensionen von Büchern von Nora Roberts - die wunderschönen und detaillierten Beschreibungen, die Liebe zum Detail und die Illusionen perfekter Berufe, Landschaften und Gärten.

Zusätzliche Infos:
Autorin: Nora Roberts
Taschenbuch: 428 Seiten
Verlag: Heyne
Sprache: Deutsch
Originalsprache: Amerikanisch
Übersetzt von: Katrin Marburger
ISBN 978-3-453-40742-8

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen