Gemeinsam Lesen, 11.10.16

Gemeinsam Lesen ist eine von Asaviel ins Leben gerufene Aktion,
die nun von den Schlunzen fortgeführt wird.
Guten Vormittag, liebe Lesesüchtigen

Ich bin heute wieder einmal bei der Aktion Gemeinsam Lesen der Schlunzen dabei und freue mich schon auf eure Antworten zur vierten Frage und bin natürlich gespannt auf die Bücher, die euch heute beschäftigen. Und hier kommen meine Antworten:

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Da ich gerade ein Buch beenden konnten, starte ich heute mit "Das Verstummen der Krähe" von Sabine Kornbichler ganz vorne. Ich habe das Buch damals bei Martina gewonnen (und nutze ihren lieben Brief nun als Lesezeichen) und kann nun endlich damit beginnen.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Die Stimme des Vaters war schwächer geworden mit den Jahren, doch seine Worte waren wie ein nie verhallendes Echo.
Das Verstummen der Krähe - Sabine Kornbichler

Beschreibung des Verlages:
Kristina Mahlos Auftrag als Nachlassverwalterin hat es in sich. Eine Verstorbene vererbt ihr beträchtliches Vermögen – jedoch nur unter der Bedingung, dass Kristina den Mord aufklärt, für den ihr Mann einst verurteilt worden war. Kris will den Fall ablehnen, doch dann entdeckt sie in der Wohnung der Toten einen Hinweis auf ihren eigenen Bruder Ben, der vor Jahren spurlos verschwand …

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Eigenlich liebe ich gut geschriebene Krimis und ab und zu auch einmal einen Thriller. Eigentlich aber, weil man davon gerade nichts merkt, weil ich einfach keine Lust auf Ermittler und Leichen und Büroaffären hatte. In den letzten Wochen, ja, Monaten, haben mich vor allem Liebesromane geprägt- Es war hier viel los, Masterabschluss, Arbeit, Beginn des nächsten Masters, komplettes Umräumen der Wohnung und Ferien wollten ja auch noch gemacht werden. Und ab Montag ist der Liebste dann in Deutschland und wohl nur noch am Wochenende oder - je nach Stundenplan und Arbeitszeit - an einem Abend in der Woche regelmässig bei mir. Wenn dies einen Vorteil hat (und natürlich mag ich es ihm gönnen, ich studiere ja auch frischfröhlich weiter und bin stolz auf ihn, dass er dies nun wirklich durchziehen will, aber vermissen werde ich ihn schon sehr, sehr, sehr), dann ist das die Lesezeit, die sich steigern wird. Vorher gemeinsame Abende, die ich nun mit meinen Büchern verbringen werde. Und da es jetzt wieder düster und am Abend schon manchmal richtig gruselig ist Draussen, meldet sich meine Krimiliebe langsam wieder bei mir. Und da ich nur noch nach Lust und Laune lese, passt das perfekt. Also, lange Rede, kurzer Sinn: ich freue mich unendlich, dass bei mir noch ein paar Krimis und Thriller auf dem SuB liegen (und übrigens auch rein zufällig zu mir gefunden haben in den letzten Tagen, aber dazu später) und beginne nun voller Elan mit "Das Verstummen der Krähe".

4. Liest du lieber allein oder in Gesellschaft?
Eine spannende Frage, weil ich tatsächlich beides sehr gerne mache. In Gesellschaft lese ich lieber, wenn ich Lust auf den Austausch, auf Buchempfehlungen und -tipps habe oder wenn ich ein wenig Motivation benötige. Darum würde ich mich natürlich freuen, wenn jemand von euch Lust hätte, morgen Abend bei meinem 23. gemütlichen Lese-Miteinander mitzumachen :-)
Es gibt allerdings auch sehr gute Freundinnen, neben denen ich einen Abend lang lesen kann, ohne mich wirklich zu unterhalten, was manchmal auch ganz gut ist. Was aber klar ist: ich lese - wie wohl wir alle - wessentlich mehr ganz alleine in meinem Zimmer oder unterwegs und komme dann natürlich auch wirklich zum Lesen. Für mich persönlich ist eine gute Kombination von beiden Leseverhalten alles.

Lest ihr lieber allein oder in Gesellschaft? Und welches Buch begleitet euch gerade?

Kommentare:

  1. Morgen!

    Ich lese lieber allein, aber ich kann wirklich überall lesen.

    Uh ich seh grade, du warst bei mir zu besuch *wink* dein Buch klingt auch wirklich toll. Verdammt, kommt auf die WULI nutzt ja doch nichts XD

    lg
    nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nadine

      War wohl ein gleichzeitiger Besuch-Gegenbesuch :-)
      Ja, oder? Die Wunschlisten sind ja nur virtuell und kosten nichts, da kann man unendlich viele Bücher hinpacken :-)

      *wink zurück* und wir lesen uns :-)
      Livia

      Löschen
  2. Guten Morgen Livia,
    dein aktuelles Buch kenne ich leider nicht, aber ich liebe Thriller und Krimis! In letzter Zeit habe ich auch viele Liebesromane gelesen, da brauche ich immer zwischendurch einen Thriller! Es ist und bleibt einfach mein Lieblingsgenre!
    Eigentlich lese ich lieber alleine, aber ab und zu ist es schön ein Buch gemeinsam mit anderen zu lesen. Mich stört es aber auch nicht, wenn mein Verlobter sich irgendwas im Fernsehn anschaut und ich dabei lese. Kommt oft vor ;) dann stecke ich mir einfach Kopfhörer rein und höre dabei Musik.

    HIER mein Beitrag ♥

    Liebe Grüße
    Katha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katha

      Vielen Dank für deinen Kommentar. Fernsehen und Lesen sind wohl die einzigen zwei Dinge, die bei mir nicht zusammen gehen. Ansonsten kann ich aber immer und überall lesen. Und jetzt stöbere ich gleich noch bei dir vorbei :-)

      Bis bald
      Livia

      Löschen
    2. Deswegen höre ich dabei meistens Musik, damit ich nicht abgelenkt werde.
      Hab mich sehr über deinen Gegenbesuch gefreut!

      Liebe Grüße
      Katha

      Löschen
  3. Hey Livia,

    das Cover deines Buches sieht ja ganz interessant aus. Gesehen habe ich es vorher bislang noch nicht. Krimis sind auch nicht so meins, Thriller hingegen lese ich eigentlich ganz gern mal - aber auch eher selten.

    Mein heutiger Beitrag.

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Charleen

      Ja, wir beide haben komplett unterschiedliche Lesevorlieben. Aber trotzdem gibt es immer wieder das eine oder andere Buch von dir, das mich anlacht. Das Buchbloggen ist halt schon spannend :-)

      Alles Liebe dir
      Livia

      Löschen
  4. Hey :)

    Ich hab erst 2 oder 3 Krimis/Thriller gelesen in meinem Leben und so richtig ist es nichts für mich. Momentan steh ich total auf Liebesromane, die ich früher auch gemieden habe. Vielleicht kommt meine Krimi/Thiller Zeit noch und denn les ich das Buch, klingt nämlich gut :)

    Mein Beitrag ♥

    Liebe Grüße
    Kira

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kira

      Hui, das war früher MEIN Genre. Vor allem in den Sommerferien und im Herbst. Aber wie gesagt, die Fazination ist ein wenig verflogen, kommt aber hoffentlich bald wieder :-)

      Alles Liebe dir
      Livia

      Löschen
  5. Interessanter Blogname ;)
    Ich gestehe, ich bin maximal der Thrillerfan und lese schon lange keine Krimis mehr, höre aber tatsächlich gerade das Krimihörbuch zu "Tod in Weimar" und bin recht zufrieden mal wieder ein Buch aus dem Genre zu "lesen".

    lg Inka von lebens[leseliebe]lust

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Inka

      Ja, den habe ich aus meienr Zeit mitgenommen, als diese Seite noch kein Buchblog war und irgendwie gefällt er mir einfach. Und er bildet ziemlich gut meinen sanften, aber trotzdem entschiedenen Charakter ab ;-)
      Dann schaue ich gleich bei dir vorbei, vielleicht wäre das ja etwas für mich.

      Bis nachher
      Livia

      Löschen
  6. Hey,

    wer kennt das nicht, dass man manchmal auf ein bestimmtes Genre 'fixiert' ist? Vor einer Weile ging es mir so mit Krimis und dann war wirklich Abwechslung nötig, also wünsche ich dir viel Spaß mit deinem Buch und hoffe, dass es dir gefallen wird :)
    Unser Beitrag

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Kerstin

      Ja, scheint ganz so, als würde es auch anderen ab und zu so gehen. Nur kenne ich das gar nicht so von mir, weil ich normalerweise quer durch alle Genres lese. Aber egal, es wird schon wieder anders.

      Alles Liebe dir
      Livia

      Löschen
  7. Huhu liebe Livia,

    dein Buch klingt wirklich spannend :) Gerade jetzt im Herbst, wo es ein bisschen nebelig draußen ist und wieder kälter ist, mag ich düstere Literatur ganz gerne. Das würde also perfekt passen. Ich wünsche dir noch viel Spaß mit dem Buch.

    Zu deinem Lesemiteinander würde ich morgen gerne dazustoßen, auch wenn ich wahrscheinlich erst nach 20 Uhr dazukommen kann.

    Ganz liebe Grüße
    Myna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Myna

      Es liest sich auch sehr flüssig und ich bin schon total gut in der Geschichte angekommen.

      Das würde mich natürlich freuen. Du kannst jederzeit dazustossen, schau einfach vorbei und melde dich an, wenn du magst.

      Alles Liebe dir und vielleicht bis später
      Livia

      Löschen
  8. Hallöchen meine Liebe :)

    Es freut mich, dass nun die Krimis und Thriller bei dir einziehen! Hast du schon den neuen Fitzek im Blick? :)

    Ich werde schauen, ob ich es morgen zu deinem Leseabend schaffe! Habe morgen Nachmittag noch Besuch, vielleicht schaue ich späer mal rum :)

    Viele liebe Grüße an dich,
    Patrizia :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Patrizia

      Eigentlich hatte ich ein paar Anschaffungen geplant und dann bin ich an einer Kiste vorbeispaziert, in der fast eine komplette Krimireihe zum Mitnehmen lag und noch ein paar andere Bücher, die ich dann mitgeschleppt habe. Vorerst werde ich mich also wohl eher mal darum kümmern und um die Schweden auf meinem SuB :-)

      Das würde mich total freuen, schau einfach vorbei, sobald du Zeit und Lust hast und dann kannst du ja einsteigen.

      Ganz liebe Grüsse
      Livia

      Löschen
  9. Liebe Livia,
    oh was sehe ich da =) ich wünsche dir viel Spaß und habe gleich ein schlechtes gewissen, weil ich die Reihe noch immer nicht begonnen habe! Für mich ist nun auch mehr Thrillerzeit angesagt...es liegen schon ein paar hier....aber auch weihnachtliche Bücher dürfen demnächst bei mir einziehen. Eines habe ich sogar schon gelesen und die Rezi kommt in den nächsten Tagen.
    Ich werde leider morgen nicht mitmachen können, denn ich habe Zahnarzttermin (ARGH! Angst!!) und dann möchte ich noch eine Rezi vorschreiben und meinen Koffer packen. Ich werde am Freitag sehr früh nach Manchester fliegen =)
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Martina

      Das Buch liest sich super, vielen Dank noch einmal dafür.

      Oh, Zahnarzt *daumendrück und händchenhalt* was musst du machen (lassen)?

      Dann kriegst du aber am Freitag direkt die Belohnung und ich wünsche dir eine tolle Zeit in Manchester und freue mich schon auf deine weihnachtlichen Bücher, die dürfen bei mir auch bald einziehen und gelesen werden.

      Alles Liebe dir
      Livia

      Löschen
  10. Hallo Livia, :)
    der erste Satz gefällt mir sehr gut. :) Ich freue mich total auf und über die Jahreszeit und bin im Moment in Fantasystimmung, aber ich habe auch noch Thriller hier stehen und das kommt bestimmt auch bald. :) Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen. :)
    Deine Antwort auf die vierte Frage gefällt mir sehr. :) Ich mag Leseabende und -nächte auch sehr gerne. Morgen habe ich leider keine Zeit teilzunehmen, aber ansonsten nehme ich immer sehr gerne an solchen Abenden teil. :)
    Ich habe "in Gesellschaft" auch eher mit realen Personen verstanden, weniger online oder parallel mit anderen, sondern eher in öffentlichen Verkehrsmitteln oder am Abend neben einem Familienmitglied oder ähnliches.^^ Und da lese ich doch lieber alleine und in Ruhe. :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marina

      Und das Buch geht auch nach dem ersten Satz wirklich toll weiter.

      Schade, dass du heute nicht dabei bist, aber ein anderes Mal klappt es sicher :-)

      Ja, stimmt, in öffentlichen Verkehrsmittel und so macht mir das Lesen zwar nichts aus, ich kann mit dem Lärm umgehen, aber trotzdem ist alleine auf dem Sofa da mein Favorit :-)

      Ganz leibe Grüsse dir
      Livia

      Löschen
  11. Hallo liebe Livia!

    Wow, dein Büchlein hat ein wahnsinns Cover! :o Sieht wirklich toll aus - mysteriös, gruselig und auch farblich richtig toll, wie ich finde. Da musste ich einfach kurz stoppen und lesen, wie du es bisher findest. Schade, dass du noch nicht so recht begonnen hast. Dafür freue ich mich umso mehr von deinem Fazit zu lesen und wünsch dir viele schöne Lesestunden!

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nina

      Das Buch hat mir sehr, sehr gut gefallen und die Rezension wird voraussichtlich am Freitag hier erscheinen.

      Ganz liebe Grüsse dir
      Livia

      Löschen