Zwei Sonnen am Himmel

Gerade eben habe ich bemerkt, dass ich euch noch eine Rezension schulde. Ausserdem möchte ich Lyiane ganz herzlich in meiner immer noch stetig wachsenden Leserschaft begrüssen. Es freut mich so sehr, dass du hier bist, dass ihr alle hier seid.
Und nun also die angekündigte Rezension:


Zwei Sonnen am Himmel - Federica de Cesco

Beschreibung:
Bei einem Angriff auf die Amazoneninsel wird die Königstochter Isa von dem stolzen Atlantiden Usir entführt. Schon während der Überfahrt nach Atlantis fühlen sich beide zueinander hingezogen. Doch in Atlantis ist das Wort des tyrannischen Königs Gesetz - und der hat seine eigenen Pläne mit Isa.

Inhalt:
Die Amazonen lehnen sich seit Urzeiten gegen die Atlantiden auf. Einmal mehr machen sich die Atlantiden auf zur Amazoneninsel, um sich dort die - ihrer Meinung nach - ihnen zustehende Anerkennung zu holen. Sie haben jedoch nicht mit der Kraft, Ausdauer und List der Amazonen gerechnet. Diese athletischen Kriegerinnen schlagen das grosse Heer der Atlantiden zurück indem sie eines der grossen Kriegsschiffe verbrennen. Der junge Usir hat jedoch im Kampf eine Gefangene gemacht und erst sehr spät erfährt er, dass es niemand anderes als die Königstochter Isa ist, die ihm so trotzig in die Augen blickt und die ihn mit ihrer Schönheit verzaubert. Doch die grossen Mächte von Atlantis haben ganz andere Sorgen. Seit einiger Zeit zeigen sich zwei Sonnen am Himmel, von denen eine grosse Hitze ausgeht und die Angst und Schrecken verbreiten. Ist Atlantis wirklich dem Untergang geweiht? Und schaffen es die Amazonen, ihr Kriegerinnenvolk auf eine entfernte Insel zu retten, bis auch ihre Insel von den Gewalten der Natur zerstört wird?

Meine Meinung:
Ich habe schon sehr lange kein Buch mehr von Federica de Cesco gelesen. Dabei habe ich als Kind ihre Geschichten verschlungen und geliebt. Vor allem die Geschichten, welche von Indianern handelten, hatten es mir angetan. Ich denke, dass "Zwei Sonnen am Himmel" wohl nicht das grösste und bekannteste Werk von de Cesco ist. Trotzdem muss ich festhalten, dass ihre typische Erzählstimme und ihr faszinierender Schreibstil auch dieses Buch zu einer wunderschönen Lektüre machen.

Zusätzliche Infos:
Autorin: Federica de Cesco
Taschenbuch: 240 Seiten
Verlag: aare
Sprache: Deutsch
ISBN  978-3-570-30448-8

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen