Heute bin ich...

... einfach glücklich.

Darf man das? Schon zu viel wurde berichtet und darum nur kurz ein paar Schlagworte. In Japan werden Menschen verstrahlt, in Haiti verhungern sie und in Tibet sind sie immer noch nicht frei. Und dies nur ein paar Orte aus aktuellem Anlass. Denn seit ich denken kann verhungern Kinder in Afrika oder werden in Indien versklavt und in Thailand prostituiert. Diese Ereignisse treten angesichts momentan grösseren Bedrohungen ein wenig in den Hintergrund, aber sie geschehen weiterhin täglich, stündlich, immer und zwar weltweit.

Darf man also glücklich sein? Und wenn ich nun beschliesse, glücklich zu sein, bin ich dann ein Unmensch? Ist es undankbar von mir, wenn ich es wage, hier und allgemein über mein Glück zu sprechen, es teilen zu wollen, es zu leben?
Darf man, darf ich also glücklich sein?

Ich denke, dass man darf. Alles andere hätte eine kollektive Depression zur Folge, welche dann gar niemandem mehr hilft. Aber in meinem Hinterkopf ist da immer noch so ein Gedanke, so etwas, wie ein schlechtes Gewissen.
Aber die Menschen im Krieg haben manchmal auch glückliche Momente, warum also nicht jetzt glücklich sein? Warum nicht einfach dann glücklich sein, wenn man vom Glück überrollt wird?

Vielleicht hilft es sogar jemandem, wenn ich heute, jetzt, irgendwann glücklich bin und wenn ihr alle euer Glück lebt. So lange man noch etwas hat, kann man sich ja tatsächlich glücklich schätzen. Und man kann sein Glück teilen. Spenden glückliche Menschen mehr Geld? Vielleicht, hoffen wir es. Dann nützt mein Glück wenigstens der Welt noch etwas.

Und was ist dann überhaupt Glück?
Heute:
  • bin ich mit einem Lächeln aufgestanden
  • freue ich mich auf morgen
  • habe ich mir ein paar Takte des Requiems von Mozart gegönnt
  • hat mich Schokolade noch glücklicher gemacht
  • habe ich mich über meinen ordentlichen Schreibtisch gefreut
  • muss ich nichts für die Schule tun
  • habe ich trotzdem so viel Energie, dass ich alle Hausaufgaben für nächste Woche erledigen werde
  • erwarte ich einen wichtigen Anruf
  • kriege ich vielleicht eine Zusage
  • treffe ich nette Menschen
  • bin ich einfach glücklich

Kommentare:

  1. ...und mich haben heute Deine Gedanken zum Thema Glück glücklich gemacht.
    Liebe Grüße
    Inka

    AntwortenLöschen
  2. Mich munternd das grade total auf, dass du so glücklich warst und hoffentlich noch bist. ;)
    Tut gut sowas zu hören angesichts der ganzen schlechten Nachrichten.
    <3

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für eure Grüsse und die schönen Rückmeldungen. Mittlerweile bin ich froh, mein Glück mit euch geteilt zu haben.

    Ganz liebe Grüsse und haltet die Ohren steif
    Eponine

    AntwortenLöschen