Mein SuB kommt zu Wort, 20.3.18

"Mein SuB kommt zu Wort"
Endlich ist wieder der 20. des Monats und Anna zitiert unsere SuBs an die Tastatur. Da ich noch einiges zu erledigen habe, bevor ich zum Unterrichten fahre, überlasse ich sofort SuBrina das Feld. Viel Spass mit ihren Antworten und habt einen guten Tag :-)

Wie groß/dick bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)?
Hallo ihr Lieben, hier kommt die schlanke SuBrina :-) Ich wiege aktuell 158 Bücher und nähere mich unserem gemeinsamen Wohlfühlgewicht Buch für Buch an. Da Livia aktuell zwei Bücher parallel liest und diese fast beendet hat und da keine weiteren Neuzugänge erwartet werden, wird diese Zahl wohl noch weiter sinken.
Wir sind uns übrigens sehr einig, dass wir zurück in den zweistelligen Bereich wollen. Aber wir sind uns nicht einig, wie sehr. Livia würde mich gerne konstant auf 20 - 30 Bücher reduzieren, ich finde 80 - 90 Bücher perfekt. Was denkt ihr?

Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeige mir deine drei neuesten Schätze!
In diesem Jahr sind erst zwei Bücher hier eingezogen und zwar "Und es schmilzt" im Februar und "Der kleine Teeladen zum Glück" im März. Beide Bücher sind schon gelesen und rezensiert (klickt auf die Links). Beide Bücher waren auf ihre ganz eigene Art sehr begeisternd und während Livia sich mit dem Teeladen in eine Wohlfühloase gelesen hat, wurde es bei "Und es schmilzt" ziemlich ungemütlich und berührend. Kennt ihr die Bücher?

Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil gelesen? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Reziexemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?
In der Nacht von Samstag auf Sonntag hat Livia eine kleine Meisterleistung geschafft und im Rahmen ihres 29. gemütlichen Lese-Miteinanders (und der anschliessenden privaten Lesenacht) "Abgeschnitten" von Sebastian Fitzek und Michael Tsokos begonnen und auch gleich ausgelesen. Am Sonntag wurde das Buch dann rezensiert und die Rezension findet ihr HIER. Das Buch lag schon länger hier und wird wieder zurück zu seinem Besitzer wandern. Livia hat es sich nämlich nur ausgeliehen, dies aber vor ein paar Jahren...

Welches Buch hat dein Besitzer direkt zum Erscheinen gekauft, oder gar vorbestellt und liegt nun immer noch bei dir?
Gar keines. Und da sind wir echt stolz. Was wirklich neu ist und sofort ein *habenwill* auslöst, wird auch direkt gelesen. Es gibt noch ein paar ganz wenige Bücher auf dem SuB (die lassen sich ohne Witz an einer Hand abzählen), die Livia gekauft hat, weil sie diese unbedingt lesen wollte. Das sind aber alles Bücher, die auch schon beim Kauf nicht mehr aktuell waren.
Und ab jetzt wird so oder so nur noch gekauft, was auch direkt gelesen wird. Da kenne ich keine Gnade.

Und wie sieht es bei euch aus? Wie geht der Abbau voran? Habt ihr eure Schätze und Besitzer unter Kontrolle?

Alles Liebe euch
SuBrina (und Livia grüsst ganz lieb, sie hilft dann, die Kommentare zu beantworten)

Kommentare:

  1. Hey,

    mir ist eine etwas größere Auswahl ja immer lieber als eine kleine, also würde ich auch zu den 80-90 Büchern tendieren, aber das wichtigste ist ja, dass SuB und Besitzer sich damit wohlfühlen :)
    Von deinen vorgestellten Büchern habe ich noch keines gelesen, aber ich habe gerade den dritten Band von Inusa gelesen und der hat mir gut gefallen. Die anderen Bände will ich jetzt auch jeden Fall auch noch lesen :) Von Tsokos habe ich ein Buch auf dem SuB, in dem er über interessante Fälle aus seiner Arbeit spricht.
    Unser Beitrag

    Noch einen schönen Tag!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Kerstin

      Mein Ziel ist es, wirklich nur noch ein paar Klassiker auf dem SuB zu haben und ein paar Bücher, die einfach zu jeder Stimmung passen. Alles weitere wird dann direkt gekauft und gelesen. Ich möchte nämlich endlich wieder aktuell lesen können, ohne mir aufgrund meines SuBs ein schlechtes Gewissen machen zu müssen. Mal sehen :-)

      Alles Liebe dir
      Livia

      Löschen
  2. Also ich finde auch, dass sich 80-90 auf jeden Fall besser machen, als nur so ein kleiner Stapel. Denk nur - du hast für jede Stimmung was da wenn es mehr sind.
    Rina kauft auch eher selten direkt bei Erscheinung - meist kauft sie eh gebraucht - oder Mängelexemplare. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo ihr Lieben

      Es gibt ja eigentlich immer für jede Stimmung ein Buch. Oder nicht? Das stelle ich mir dann vor. Und sonst möchte ich einfach die Möglichkeit haben, mir nach Lust und Laune Bücher zu kaufen und die dann direkt zu lesen. Das wäre mein Traum :-)

      Alles Liebe
      Livia

      Löschen
    2. Das ist natürlich ein schöner Traum - aber gerade bei älteren - die es noch nicht als Ebook gibt - ist das schon bisschen schwieriger - und das sind auch die, die bei mir meist noch ein zu Hause haben.
      Aber es wäre schön. Ja
      Liebe Grüsse

      Löschen
  3. Hallo, Livia! Hallo, SuBrina!
    Zwar möchte M auch gerne auf ca 80 Bücher runter, aber wie sie das handhabt, damit bin ich überhaupt nicht einverstanden! Und Livia möchte definitiv auf 20-30 Bücher runter? Hast du versucht ihr zu erklären, dass sie dann ja gar keine Auswahl mehr hätte? Also, nicht wirklich? :P
    Und du baust dich wirklich hauptsächlich aus etwas älteren Büchern auf? Sind die Bücher dann recht unruhig, weil es nirgendwo so drigend ist, dass sie gelesen werden?
    Nun, ich wünsche Livia dann viel Spaß beim Unterrichten. Habt einen schönen Tag!
    LG, Alice

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Alice

      Ich sehe gerade, dass es bei euch aktuell ein wenig Stress gibt. Livia hat hier auch ausgemistet und zwar waren das damals um die sechzig Bücher. Das war schon heftig...
      Wenn ich aber ehrlich bin, hat mich das auch erleichtert. Schliesslich wusste ich eigentlich, dass Livia diese Bücher so oder so nie lesen würde und dass jetzt nur noch Bücher bei mir sind, die zumindest angelesen werden, bevor sie ein neues Zuhause bekommen.

      Ehrlich gesagt verstehe ich deine Frage nicht ganz...warum sollten die Bücher unruhig sein? Und warum sollte es nicht dringend sein, sie zu lesen? Es ist sogar seeeehr dringend für Livia, ich soll ja schrumpfen... Wir werden sehen :-)

      Alles Liebe euch
      SuBrina

      Löschen
  4. Hey SUBrina,
    da ist ja noch ein bisschen hin, aber ich stimme dir auch zu! Tine möchte mich idealerweise (irgendwann) auf 50 reduzieren, aber ich finde bis zu 100 Bücher darf ich schon auf der Waage anzeigen ;) Schön, dass der SUB-Abbau so gut klappt und ihr beide damit zufrieden seid =)
    Deine beiden Bücher hat Tine noch auf der Wunschliste stehen.
    lg, Michl (& Tine)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo ihr Lieben

      Es war von uns beiden ein Umdenken. Und Livia war schneller bereit als ich. Mittlerweile sehe aber vor allem auch ich den Mehrwert. Ich bekomme Platz (klar, das sage ich immer), aber ich bekomme vor allem auch mehr Liebe und Aufmerksamkeit für jedes meiner Bücher und das ist sehr viel wert.

      Alles Liebe euch
      SuBrina

      Löschen
  5. Huhu,

    kenne deine Bücher leider nicht.

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  6. Huhu SuBrina! :-)

    Ach Gott, von zweistellig kann ich im Moment ja nur träumen! :-) Aber 20 bis 30, nein, das finde ich auch zu wenig.

    "Und es schmilzt" schiebt Mikka schon eine Weile vor sich her, denn sie ist sich ziemlich sicher, dass ihr das Buch an die Nieren gehen wird.

    Nur kaufen, was dann auch direkt gelesen wird, ist auf jeden Fall ein guter Ansatz!

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
  7. moin SubBrina,
    bei mir wird noch fleißig aufbau betrieben,oder es ist eher ein tauzeihen bei uns , die Ente liest vieles weg, und ich seh zu das nachschub kommt,
    aber vielleicht ziehen wir doch bald mal an einen strank.Aber es kommen immer sotoolle tips überall raus,da ist die Versuchung groß.
    Ich denk mal das die zahl 99 eine gute Sub zahl ist.
    liebe grüße der Sub der Leseente

    AntwortenLöschen
  8. Hallo SuBrina, :)
    also ich wäre voll bei dir mit der SuB-Zahl. Ich war höchstens aber mal 70 und lange im 60er-Bereich. Marina ist wohl eher auf Livias Seite, denn ich soll auch schrumpfen und 20 war auch schon mal im Gespräch.
    Ich bin mal gespannt, bei welchem Gewicht du letztendlich landen wirst. :)
    Den Teeladen und auch ein anderes Buch der Reihe sieht Marina immer mal wieder und bleibt öfter davor stehen, erzählte sie mir, aber bisher habe ich sie noch nicht zu Gesicht bekommen. Sie sind ja wirklich schön. :)
    Deine Einstellung zu „Kaufen und sofort lesen“ finde ich super. :) Ich versuche das auch schon und bisher klappt es relativ gut. Nur wenige Neuzugänge aus diesem Jahr sind noch ungelesen.

    Liebe Grüße
    Marinas SuB Leo

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Livia, hallo liebe SuBrina!

    Bei "Und es schmilzt" wisst ihr ja schon, dass ich durchaus neugierig bin! "Der kleine Teeladen zum Glück" hat es mir dagegen voll angetan. Daran erkennt man wohl gerade schwer, dass ich in Frühlingsstimmung bin und auf meiner Blümchenduftewolke schwebe. Ehrlich, ich würde am liebsten gerade nur zuckersüße leichte Geschichten lesen. ;) (Tue ich auch, mehr oder weniger - ab und zu schleicht sich Fantasy ein) Wahnsinn, dass das bisher eure einzigen zwei Neuzugänge sind! Ich habe meine Schätze gerade so gar nicht unter Kontrolle. Aber das ist okay so, denn ich hoffe, dass sich im Mai ein wenig mehr Lesezeit auftut.

    Liebste Grüße
    Nina von BookBlossom

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nina

      Mir geht es jeweils wie dir. Im Frühling und um Weihnachten herum halten hier leichte Liebesromane Einzug und das ist auch gut so. Wichtig ist nur, dass auch der restliche SuB nach und nach schwindet, aber das geschieht gerade ziemlich deutlich und das ist natürlich super.

      Bei mir war es anfangs sehr schwer. Aber dann ging es plötzlich leichter, ich konnte auf Buchkäufe verzichten und habe weniger Rezensionsexemplare angefordert. Ausserdem habe ich mehr gelesen, damit es auch wirklich Platz gibt hier. Meine grösste Motivation: ich möchte ohne schlechtes Gewissen aktuell lesen können. Ich möchte nur so viele (wenige) Bücher auf dem SuB haben, dass ich trotzdem jederzeit einkaufen und direkt lesen kann ohne immer das Gefühl haben zu müssen, Bücher zu vernachlässigen oder warten zu lassen.

      Alles Liebe dir
      Livia

      Löschen

Ich freue mich über jeden lieben Kommentar, über Anregungen und konstruktive Kritik. Ausserdem möchte ich darauf hinweisen, dass ihr mit Absenden eines Kommentars zur Kenntnis nehmt und zustimmt, dass dabei personenbezogene Daten gespeichert werden.