Bookish Rainbow Challenge 2018

Gestern Abend habe ich bei Ines vom Blog The call of Freedom & Love (mehr Infos findet ihr direkt bei ihr) eine kunterbunte Challenge entdeckt, die ich gerne antreten möchte. Mir gefällt dabei vor allem, dass ich überhaupt nicht aufs Genre, sondern nur auf die Buchcover achten muss, was sehr gut zur Challenge von Charleen Die große Cover-Challenge 2018 passt. Bei Ines geht es aber natürlich vor allem um Farben und wer Lust hat, meine Fortschritte zu verfolgen, darf sich gerne zu meiner Challengeseite durchklicken.

Das Wichtigste in Kürze:

REGELN:
• Abgebrochene Bücher gelten nicht.
• Es gelten nur Prints & Ebooks! Keine Mangas, keine Hörbücher, nichts, nada.
• Die Bücher müssen mehr als 200 Seiten haben, sonst zählen sie nicht.
• Rezensionen auf Amazon gelten genauso wie Rezensionen auf Blogs!
• Man kann immer in die Challenge einsteigen.
• Die Challenge geht vom 1.1.2018 bis zum 30.6.2018

FARB-REGELN:
• Die Hauptfarbe, die Ines jeden Monat vorgibt, muss eine Hauptfarbe vom Cover sein. Das heißt, wenn die Hauptfarbe im Januar Rot ist, muss das Cover eindeutig sehr rot sein! (Natürlich sind oft noch andere Farben drauf, aber die Hauptfarbe sollte schon herausstechen!)
• Die Nebenfarbe muss nur als Nebenfarbe auf dem Cover vorhanden sein – z.b. im Schriftzug, im Hintergrund oder Ähnliches.

PUNKTE:
Wenn ihr ein Buch in der Hauptfarbe lest, bekommt ihr zwei Punkte (+ 2)
Wenn ihr ein Buch in der Nebenfarbe lest bekommt ihr einen Punkt. (+ 1)
Wenn ihr ein Buch lest, das beide Farben gleichzeitig hat, bekommt ihr insgesamt 3 Punkte. (+ 3)
Pro geschrieben Rezension zu einem der Bücher bekommt ihr noch einen Punkt zusätzlich (BITTE VERLINKEN!). (+ 1)


Ganz liebe Grüsse an euch alle und habt einen schönen Sonntag
Livia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen