Lese-Statistik April 2017

Ihr Lieben

Ich kann es kaum glauben, schon fast wieder sind wir in der Mitte des Jahres angelangt. War nicht erst gerade Silvester? Wie Januar fühlt es sich zwar an, so dunkel und nass, wie es gerade wieder seit Tagen ist. Nur nachmittags scheint die Sonne und dies auch nicht jeden Tag. Aber ich will nicht jammern, bin ich doch ein totales Regenkind und wesentlich produktiver, wenn es weder warm noch trocken ist.

Der April privat:
Zum April kann ich euch nicht wirklich viel berichten. Der Monat rauschte nur so vorbei und schon bald stehen meine interne Zwischenprüfung und zwei grosse Orchesterprojekte an. Auch wird ein Kammermusiktrio, welches ich mit zwei Freundinnen Ende 2016 gegründet habe, mehr und mehr gebucht und an Festivals eingeladen. Dies sorgt für ausgebuchte Tage, volle Terminkalender und wenig andere Zeit. Ausserdem war der Liebste gleich drei Wochen am Stück in der Schweiz, was uns endlich wieder einmal ein wenig mehr Zeit für- und miteinander beschert hat. Trotz Verpflichtungen in Beruf und Studium, Paarzeit und vielen Abenden mit Freunden, die wirklich wichtig und nötig waren, ist es mir im April gelungen, unser Schlafzimmer (das zugleich mein Büro ist) komplett zu entrümpeln. Was ich alles entdeckt habe und wegwerfen konnte...endlich.

Der Blog-April:
Buchig geht es mit Entrümpeln weiter. Letzte Woche haben Leni (Meine Welt voller Welten), Tanja (Der Duft von Büchern und Kaffe) und ich euch ein grosses SuB-Aufräum-Projekt vorgestellt, welches endlich für ein wenig Ordnung und Platz sorgen soll. Am Samstag ist es soweit.
Im April war aber noch etwas anderes los, Patrizia vom Blog Maaraavillosa und ich haben eine spannende Blogleserunde veranstaltet und je ein Buch verlost, welches hoffentlich bald für aufschlussreiche und emotionale Lesestunden bei den neuen Besitzerinnen sorgen wird.

Und das habe ich gelesen (Klick aufs Bild führt zum Verlag):
https://www.randomhouse.de/Buch/So-geht-Kunst/Grayson-Perry/Prestel/e518769.rhd https://www.reclam.de/ http://www.kiwi-verlag.de/buch/der-laerm-der-zeit/978-3-462-04888-9/ https://www.randomhouse.de/Paperback/Du-erinnerst-mich-an-morgen/Katie-Marsh/Diana/e513971.rhd#biblios https://www.carlsen.de/jugendbuecher/hardcover/biss-zum-morgengrauen-bella-und-edward-1/84994

Meine Rezensionen im Überblick:
Grayson Perry - So geht Kunst   (144 Seiten)
Richard Wagner - Siegfried   (96 Seiten)
Julian Barnes - Der Lärm der Zeit   (256 Seiten)
Katie Marsh - Du erinnerst mich an morgen   (432 Seiten)
Stephenie Meyer - Biss zum Morgengrauen, Rezension folgt   (512 Seiten)

Und zum Schluss noch ein paar Zahlen:
Gelesene Bücher: 5
Gelesene Seiten: 1440
Durchschnittliche Seitenzahl pro Tag: 48 Seiten
SuB am Monatsbeginn: 243
Aktueller SuB: 240
Differenz: -3 

Kommentare:

  1. Hi.

    Wenn ich dir erzähle, dass mein SUB genau 10 Bücher lang ist, lachst du mich bestimmt aus. XD

    War Biss ein re-read oder hast du es zum ersten Mal gelesen?

    lg
    Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nadine

      Nein, ich beneide dich einfach nur. 20 bis 30 sind mein fernes Ziel, 10 würde ich auch nehmen. Ich wünsche mir sehr, dass ich da bald ein wenig in die Nähe komme.

      Ich habe Biss zum ersten Mal gelesen. Hast du es damals auch gelesen?

      Alles Liebe dir
      Livia

      Löschen