26. Gemütliches Lese-Miteinander zum Thema SuB

Ihr Lieben

Sicher habt ihr es schon gesehen, Leni - Meine Welt voller Welten, Tanja - Der Duft von Büchern und Kaffe und ich stellen heute mit der Aktion "Wir entrümpeln unseren SuB" unsere SuBs ins Zentrum und vor allem ich miste so richtig aus und räume um und hoffe, dabei doch das eine oder andere Buch definitiv loszuwerden.

Damit dies am Abend auch lesetechnisch erfolgen kann, seid ihr alle herzlich eingeladen, mit uns zusammen im Rahmen des 26. gemütlichen Lese-Miteinanders ein SuB-Buch zu lesen. In den Fragen wird es vor allem subig zu und her gehen und es gibt vielleicht noch die eine oder andere Überraschung bis dahin. Weil aber noch niemand von uns drei weiss, wie die Aktion heute so verläuft und weil ich nicht weiss, ob ich es heute wirklich schaffe, alles umzuräumen, wird das ein wenig chaotisch, respektive spontan :-)

Wir starten um 19.00 Uhr hier mit den ersten Fragen. Dieser Post wird dann gleich der Update-Post sein, ihr könnt mir eure Links also jetzt schon in die Kommentare schreiben.

Wir freuen uns alle auf euch
Livia


Wer liest mit?


Was geschieht heute?
  • 19.00 Uhr: Start, Vorstellungsrunde
  • 20.00 Uhr: 1. Update
  • 21.00 Uhr: 2. Update
  • 22.00 Uhr: 3. Update
  • 23.00 Uhr: voraussichtlich letztes Update (je nach Laune und Befinden :-) ), Fazit


19.00 Uhr

1. Welches Buch liest du heute und auf welcher Seite startest du?
2. Wo liest du? Zeigst du uns vielleicht deinen Leseplatz?
3. Und nun bin ich nach dem heutigen Tag noch gespannt darauf, wie hoch dein aktueller SuB ist und wie du dich damit fühlst :-)
 Nach ganz viel Entrümpeln, Aufräumen, Entsorgen und nun noch Posts vorbereiten habe ich mir einen Leseabend wirklich verdient. Zwei Bücher aus meinem SuB wollte ich nicht weggeben, weil sie für Kinder sind und so süss daherkommen. Deshalb werde ich nun zuerst einmal "Die Nachtvögel" und "Hanno malt sich einen Drachen" lesen und dann vielleicht weitergeben, bevor ich endlich, endlich, endlich so richtig mit "Durch Mauern gehen" von Marina Abramović starte. Heute ist es zwar eher kühl und regnerisch. Solange es hell ist, möchte ich aber auf dem Balkon lesen, bevor ich mich dann in mein Schlafzimmer/Büro zurückziehe.
Und noch zur dritten Frage: ich habe total viele Bücher ausgeräumt und bin nun auf einem aktuellen SuB-Stand von 186 Büchern. Gerade könnte ich Luftsprünge machen deswegen (obwohl mein nächstes Ziel, 30 - 50 Bücher, noch weit entfernt ist).


20.00 Uhr

Wo bitte ist jetzt schon wieder die Zeit hin? Ich habe mir nur kurz etwas zu Essen gemacht und schwuuuups. Fast 20.00. Zeit also, nun auch mit meinem SuB-Voting zu starten und ich habe dazu natürlich ein paar Bücher ausgewählt, die schon länger bei mir auf dem SuB sind (2015, 2014, 2013).
Bei Leni und Tanja läuft aktuell auch noch ein SuB-Voting (habe ich euch direkt verlinkt) und wer selber gerne eines veranstalten möchte, kann dies selbstverständlich ebenfalls tun.

4. Welches dieser drei Bücher soll ich als nächstes in Angriff nehmen?
 



21.00 Uhr

Nun ist es 21.00 Uhr und ich bin fast durch mit dem zauberhaften Kinderbuch "Hanno malt sich einen Drachen". Ich werde es am Mittwoch auf jeden Fall meinen Babysitterkindern mitbringen und vielleicht sogar erzählen. Es ist wirklich wundervoll für Kinder und obwohl es fast ein wenig kitschig daherkommt, ist die Geschichte so passend. Der übergewichtige Hanno wird nämlich von seinen Mitschülern immer ausgelacht und malt sich in seiner Einsamkeit und Frustration einen Drachen, der plötzlich lebendig wird und mit diesem Drachen freundet er sich dann an. Der Drache hilft ihm in seinem Alltag gewisse Ängste zu überwinden und stärker, mutiger, ausdauernder und empathischer zu werden. Toll, oder?
Aufgrund der vielen liebevoll gestalteten und zum Text passenden Bilder eignet sich das Buch sehr gut für erste Leseerfahrungen und natürlich auch zum Vorlesen.

5. Wie gefällt dir dein aktuelles Buch? Wem würdest du es gerne weiterempfehlen?



22.00 Uhr

So, ich habe mittlerweile "Hanno malt sich einen Drachen" beendet und die ersten paar Seiten von "Die Nachtvögel" gelesen. Dann habe ich mich durch einige Buchseiten geklickt und einfach im Internet gestöbert nun bin ich wieder voll da :-) Auch "Die Nachtvögel" gefällt mir jetzt schon sehr gut. Es hat den Norwegischen Literatur- und den Deutschen Jugendbuchpreis gewonnen und ich verstehe sehr gut, warum. Joachim lebt ein ziemlich kompliziertes Leben. Er hat Angst vor vielen alltäglichen Dingen, wie diesem einen Fleck im Treppenhaus. Zudem ist sein Vater krank und die Situation in der Familie deshalb oft angespannt. Wie es Joachim schafft, bald mit seiner Angst fertig zu werden, weiss ich noch nicht. Es handelt sich aber bei "Die Nachtvögel" ebenfalls um einen Jungen, der mit der Zeit mutiger werden und sich seinen Ängsten stellen muss, um sie in den Griff zu bekommen.

6. Stell dir vor, dein SuB würde plötzlich explodieren, weil du zwei riesige Buchpakete gewinnst, Geburtstag hast und die alten Bücher einer guten Freundin geschenkt bekommst und dies innerhalb weniger Tage. Wie würdest du damit umgehen? Würdest du dich auf die neue Situation einstellen, oder sofort mit dem Ausmisten beginnen?

Nun ja, wie ich damit umgegangen bin, habt ihr ja gesehen :-) Ich konnte das rasante SuB-Wachstum nicht mehr stoppen und bei mir war genau das Problem, dass sich Bücher von Verwandten und Freunden und aus Bücherkisten und aus Altpapiersammlungen seit Monaten gestapelt hatten, die ich vorher noch gar nie aussortieren konnte und wollte. Natürlich war es bei mir verhältnissmässig einfach, weil tatsächlich auch "Schrott" dabei war und weil es doch einige Bücher darunter gab, die ich so oder so nie gelesen hätte. Schliesslich freut mich sich ja anfangs immer total über Buchzuwachs. Und dann muss halt radikal ausgemistet werden. Auch wenn ich in diesem Prozess noch nirgends bin, habe ich ihn trotzdem in Gang gebracht und werde nun in Zukunft vorsichtiger sein.



23.00 Uhr

Das 26. gemütliche Lese-Miteinander geht zu Ende und ich hatte einen wunderschönen Abend mit Julia und Tanja nach einem anstrengenden Tag. Nun bin ich wirklich erschöpft und deshalb bleibt dies - ganz nach Plan - mein letztes Update.
Ich habe "Die Nachtvögel" auch noch beenden können und somit mein heutiges Ziel erreicht.

Ich hoffe, ihr hattet einen schönen Abend, trotz geringer Teilnehmerzahl, und konntet die so gewonnene Lesezeit geniessen.

Ich danke euch herzlich für die Teilnahme und wünsche euch eine gute Nacht
Livia

Kommentare:

  1. Gestern habe ich noch daran gedacht dich zu fragen, wann es ein nächstes Lese-Miteinander geben wird und da ist es :D Ich bin sehr gern dabei.
    Mein Beitrag
    Ich muss den Post noch schreiben, daher ist der Beitrag noch nicht verfügbar, aber das wird gleich passieren.

    Bis später :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Julia

      Das finde ich ja fantastisch, toll, dass es bei dir klappt :-)

      Ich freue mich schon auf später
      Livia

      Löschen
  2. Huhu Livia,
    kannst du mich auch noch verlinken? Ich habe gerade einen Artikel erstellt: http://der-duft-von-buechern-und-kaffee.blogspot.de/2017/05/gemeinsames-lesemiteinander-im-rahmen.html

    So, jetzt will ich mal mit der ersten Seite beginnen, damit ich gleich deine 20 Uhr Fragen auch beantworten kann ;o)

    Bis gleich :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tanja

      Das klingt doch toll, ich bin gespannt, wie dir dann die ersten Seiten gefallen werden.

      Ganz liebe Grüsse
      Livia

      Löschen
  3. Huhu Livia,
    deine Bücher kenne ich noch nicht. Ich bin gespannt, was du uns heute noch darüber erzählen wirst.
    Es freut mich auch sehr, dass du mit deinem neuen SuB so zufrieden bist. Vielleicht helfen dir ja auch die Anregungen vom heutigen Abend dabei, das ein oder andere Buch weiterzugeben, ohne, dass es allzu sehr wehtut. Hast du vielleicht sogar eine der Aktionen im Sinn, wie du ein Buch verschenken/tauschen oder gar aussetzen möchtest? Oder wirst du es erstmal bei der Verlosungsaktion belassen?

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tanja

      So viel wird es wohl gar nicht sein, da sie wirklich für Kinder gedacht sind. Da ich sie aber meinen Babysitterkindern mitbringen will, muss ich sie schon vorher einmal lesen. Und "Durch Mauern gehen" wird grandios. Ein wenig reingeschnuppert habe ich ja schon, aber nun will ich das Buch endlich ganz lesen.

      Ich werde die meisten Bücher wohl in offene Bücherschränke stellen und an Strassenränder in Kartonkisten "zum Mitnehmen".
      Ausserdem möchte ich einige gezielt verschenken. Die sind dann natürlich gar nicht mehr in der Verlosung und....ich habe heute fast 15 entsorgt. Sie waren in so einem schlechten Zustand, dass einfach gar nichts mehr zu machen war.

      Bis gleich wieder
      Livia

      Löschen
    2. Huhu Livia,
      okay, das verstehe ich, dass du die Bücher vorher durchlesen möchtest. Haben sie denn auch Bilder im Innenteil? Wie alt sind denn deine Babysitterkinder?

      Hast du mittlerweile schon ein paar Seiten in einem der Bücher lesen können?

      Okay, ich sehe schon, wir sollten uns wirklich mal überlegen, ob wir die Aktion "Ausgesetzt" irgendwann mal gemeinsam angehen. Wobei ich die Idee sie in einem Karton mit dem Schild "zum Mitnehmen" auszusetzen auch ganz süß finde. Schade, dass man dann nicht erfährt, wo sie letztlich gelandet sind.

      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
    3. Sorry, deinen Kommentar habe ich gar nicht mehr gesehen. "Die Nachtvögel" hat keine Bilder, es richtet sich auch an ganz wenig ältere Kinder. Das andere Buch hingegen schon. Und deine weiteren Fragen habe ich vorher schon beantwortet oben im Post :-)

      Ja, diese Aktion bleibt in meinem Hinterkopf. Ich habe das oft schon im Zug gemacht oder so mit einem kleinen Zettel "zum Mitnehmen".
      Aber klar, man sieht nie, wo es landen wird.

      Löschen
  4. Okay, also für das Kannibalenbuch kann ich einfach nicht voten. Ich finde allein der Titel ist schon total gruselig. Auch die anderen beiden Bücher kenne ich nicht. Vom Cover her gefällt mir ja der Hund am besten ;o) Allerdings spricht mich der Klappentext zu Indianerland mehr an. Ich vote also für Indianerland. Ersatzvoting: Der Hund! ;o)

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, irgendwie klingt das schon ein wenig....heftig :-) Und der erste Satz ist grandios, habe ich gerade gesehen. Anscheinend soll es aber wirklich auch um die Kochkunst an sich gehen, von dem her...mal sehen :-)

      Dann hoffe ich, dass noch einige Stimmen dazu kommen, damit es ein wenig spannend wird :-)

      Löschen
  5. Mir sagt Marina Abramovi´c gar nichts, aber sie scheint ja eine sehr interessante Persönlichkeit zu sein.

    Du hast ja echt wahsninnig viel aussortiert. Glückwunsch zu diesem erfolgreichen Samstag :)

    Die Bücher des SuB-Votings kenne ich alle nicht, aber mich spricht vom Klappentext das Kochbuch des Kannibalen am meisten an.

    Das Kinderbuch klingt auch sehr schön. Man kann den Kindern gar nicht früh genug beibringen, dass jeder Mensch ist wie er ist und man niemanden auslachen sollte, nur weil er nicht den Vorstellungen der anderen entspricht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach ja, das unkontrolliere SuB-Wachstum. Letztlich ist dieses sammeln bei mir ja auch das Problem. Die Bücher, wegen denen ich meine Verjüngungskur veranstalte, sind tatsächlich auch hauptsächlich Bücher die ich von der Freundin meiner Mutter, meiner Tante oder meiner Mutter übernommen/bekommen habe. Meine eigenen Büchern sind fast alle weg. Dennoch sortiere ich auch bei den übernommenen Büchern sofort aus. Ich behalte nur das, wo ich mir wirklich vorstellen kann es zu lesen.

      Löschen
    2. Mit einem letzten Update verabschiede ich mich jetzt auch ins Bett. Super, dass du deine Leseziele erreicht hast. Danke dir für die Organisation :)

      Löschen
    3. Ja, sie ist eine fantastische Person.

      Es war nun halt einfach definitiv nötig. Zu viel hatte sich angesammelt, was so wirklich nicht mehr sein sollte.

      Das stimmt, da hast du recht. Und Kinder lernen in dieser Hinsicht ja sehr schnell.

      Löschen
  6. Huhu Livia,
    dein Buch "Nachtvögel" klingt von der Beschreibung her schon richtig interessant. Ich bin gespannt, was du dazu noch im Laufe des Abends berichten wirst.

    Ich werde aber vermutlich erst morgen wieder hier stöbern kommen. Für heute möchte ich mich von euch verabschieden. Ich muss ins Bettchen. ;o) Ich danke dir für diesen schönen Tag und die Moderation des Leseabends und wünsche dir noch einen wunderschönen Abend und für später eine gute Nacht :o)

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tanja

      Danke dir für alles, es war wirklich ein wundervoller Tag und ich hoffe, dass unsere Tipps noch von einigen gelesen werden, die sich Anregungen wünschen.

      Ganz liebe Grüsse dir und schlaf gut
      Livia

      Löschen
    2. Hallo Livia,
      ich danke dir, dass du dir so viel Mühe gegeben hast und für die Planung des Leseabends. Mir hat die Aktion und der Tag mit euch viel Spaß gemacht.

      Ohja, ich hoffe auch, dass sich noch einige Leser durch unsere Artikel klicken werden und vor allem vielleicht auch noch an den Mitmachaktionen teilnehmen werden. Warten wir's mal ab :o)

      Ich wünsche dir eine gute Nacht und schöne Träume :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen