Bookish Sunday, 19.3.17

Und heute bin ich endlich wieder einmal bei der Akton Bookish Sunday von Ines dabei, aber lest selbst:

Welches Genre wolltest du schon immer mal 'ausprobieren'?

Leider muss ich ja zugeben, dass mich das Fantasy-Genre damals nur mit den Kinder- und Jugendbuchklassikern (Harry Potter, Panem-Trilogie, Herr der Ringe, Tintenherz-Trilogie, Laura-Reihe) sowie der Buch der Nacht-Trilogie packen konnte. Aktuelle Bücher aus dem Genre reizen mich aufgrund der Cover oder der zu seichten Beschreibungen einfach nicht. Leider. Gerade gestern war ich nämlich in einer Buchhandlung und wollte mir den ersten Band von "Das Reich der sieben Höfe" kaufen. Der komische Schutzumschlag war aber so unpraktisch und sieht ehrlich gesagt nur auf Bildern toll aus, dass ich warten werde, bis das Buch im Taschenbuchformat erscheint....


Welches Buch wurde dir als Kind immer vorgelesen?

Mir wurden so viele Bücher vorgelesen. Zuerst Bilderbücher, später Kinder- und sogar Jugendbücher. Ich erinnere mich besonders gut an den "Regenbogenfisch" und an die "Reise nach Tripiti". "Rösslein Hü" war ebenfalls ein vielgelesenes Buch. Uns wurde übrigens immer von unserem Vater vorgelesen, das war das allabendliche Ritual. Und noch ein Buch, und noch ein Buch und noch ein Buch...

Welche intelligenten, unterhaltsamen, vielschichtigen, anspruchsvollen und tiefgründigen Bücher aus dem Bereich Fantasy könnt ihr mir empfehlen?
Wer hat euch jeweils vorgelesen?

Ich wünsche euch allen einen schönen Sonntag und morgen einen positiven Start in die neue Woche
Livia

Kommentare:

  1. Hey :)

    Vom Regenbogenfisch gab es doch auch mal eine Serie oder?
    Was Fantasy Bücher angeht, bin ich auch kritischer geworden und wie du gesagt hast, reizen mich viele Cover auch nicht besonders.

    Liebe Grüße :)
    www.lydiaskleinebuecherwelt.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,

      ich schreib mal hier. Geschmäcker sind natürlich verschieden, aber ich mochte folgende Dystopien gern:

      Stephenie Meyer - Seelen (mit Fantasy, aber schon mehr in Richtung Dystopie)

      Kiera Cass - Selection (liebe ich genau wie Seelen)

      Valentina Fast - Royal (lese ich aktuell und ich liebe es, Teil 1 gibts mittlerweile als Taschenbuch, den Rest nur als E-Book.)

      Katie Kacvinsky - Maddie Reihe (ich mochte nicht immer alles, aber mochte sie schon sehr gern)

      Bethany Griffin - Die Stadt des roten Todes (mochte ich sehr gern)

      Marie Lu - Legend (mochte ich gern)

      Kresley Cole - Poison Princess (auch mit Fantasy und eher düster gehalten, aber ich mochte es gern).

      Lissa Price - Starters/Enders (konnte mich auch nicht alles überzeugen, mochte ich aber gern)

      J. R. Souders - Renegade (Wurde aber leider nicht weiter übersetzt. Mochte ich aber gern)

      Ally Condie - Cassia und Ky (konnte mich auch nicht ganz überzeugen, mochte ich aber gern)

      Marie Lu - Young Elties (wobei mich der erste Teil noch nicht ganz überzeugen kann und nicht nur Dystopie ist und auch Fantasy mit drin ist, aber ich würde ihn schon in den Bereich einordnen, ist aber doch eher düster gehalten.)

      Veronica Roth - Die Bestimmung (Mich konnte nicht alles überzeugen, aber ich mochte sie sehr gern.)

      Lauren Oliver - Amor (Delirium & Co.) (konnte mich auch nicht ganz überzeugen, mochte ich aber gern)

      Kass Morgen - Die 100 (auch wenn mir Teil 3 gar nicht mehr lag, aber Teil 1 + 2 mochte ich gern)

      Ich glaub das reicht erst mal. Vielleicht ist ja was für dich dabei?

      LG Corly

      Löschen
    2. Wow, Corly, lieben Dank für die vielen Tipps.

      "Selection" und "Legend" sind mir leider zu seicht und einfach total uninspiriert und - vor allem "Selection" - so simpel gestrickt. Bei "Legend" möchte ich zwar den dritten Teil unbedingt einmal lesen, weil der zweite mit so einem fiesen Cliffhanger geendet hat, aber ich schiebe es vor mir her.
      Von "Seelen" und "Die Bestimmung" habe ich aber schon einiges gehört und setze mir die mal auf die Liste, die anderen schaue ich mir einfach noch einmal näher an und lese vielleicht sogar auch ein paar Rezensionen (das mache ich sonst fast nie).

      Noch einmal danke, danke, danke für die Mühe
      Livia

      Löschen
  2. Huhu,

    bitte gern.

    Das ist sicher Geschmackssache. ich mochte ja gerade Selection.

    Dann bin gespannt was du zu Seelen und die Bestimmung sagst.

    Bitte gern noch mal.

    LG Corly

    AntwortenLöschen