Gemeinsam Lesen, 18.10.16

Gemeinsam Lesen ist eine von Asaviel ins Leben gerufene Aktion,
die nun von den Schlunzen fortgeführt wird.
Ihr Lieben

Ich bin gerade total erschöpft von der Hochschule nach Hause gekommen und möchte nun auch endlich sehen, was ihr heute so lest. Im Verlauf des heutigen Abends werde ich euch ein paar Besuche abstatten und euch nun natürlich auch gleich noch verraten, was ich aktuell lese.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade "Warte auf mich" von Philipp Andersen und Miriam Bach und bin aktuell auf Seite 102.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Hergott, wie schön konnte das Leben sein.

Warte auf mich - Philipp Andersen und Miriam Bach

Beschreibung des Verlages:
Bei einer Verlagsfeier lernen sich der Autor Philipp Andersen und die Nachwuchsschriftstellerin Miriam Bach kennen. Sie verbringen eine Nacht miteinander, in der fast nichts passiert – und die zwei sich hoffnungslos ineinander verlieben. Hoffnungslos, denn Philipp lebt in einer glücklichen Ehe. Dennoch stürzen sie sich in den Rausch dieser Amour fou. In ihrer Not beginnen sie, ihre Geschichte niederzuschreiben.
Was wird am Ende stehen? Die Trennung? Oder gibt es doch eine lebbare Liebe für sie?

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Ich bin überwältigt von diesem Buch, dem Schreibstil, der wunderschönen Sprache, der magischen Geschichte, der Kraft der Worte und dem bis jetzt noch unvorhersehbaren Ende. Dieses Buch wollte ich schon lange einmal lesen und endlich habe ich es mir gekauft und ich bin sehr froh darüber.
Kennt jemand von euch dieses Buch ebenfalls schon und hat es euch auch so gut gefallen? Ich bin schon sehr gespannt darauf, wie es weitergeht und kann es kaum noch erwarten, nachher im Bett noch ein paar Seiten zu verschlingen. 

4.  Welche Buchreihe muss man deiner Meinung nach gelesen haben?
Wie ihr vielleicht schon bemerkt habt, lese ich nur selten Reihen und kann euch in erster Linie die Klassiker "Harry Potter" und "Die Tribute von Panem" empfehlen. Für Fans intellektueller Fantasy und einer Prise Liebe kann ich die Reihe um das Buch der Nacht von Deborah Harkness empfehlen und für Fans gesellschaftskritischer Krimis empfehle ich die Reihe um den Komissar Kurt Wallander des schwedischen Autoren von Henning Mankell. Wer eher auf derbere Krimis mit britischem Humor und einer trockenen Sprache mag, dem empfehle ich die Reihe mit dem grobschlächtigen aber sympathischen Ermittler Aector McAvoy von David Mark. Das sind jetzt die einzigen Bücher, die mir spontan in den Sinn kommen.

Welche Buchreihen muss man eurer Meinung nach gelesen haben?

Kommentare:

  1. Hallo Livia, :)
    ich kenne das Buch nicht, aber es klingt sehr interessant. :) Und du schwärmst ja richtig davon. :) Ich wünsche dir noch viel Spaß beim Lesen. :)
    Harry Potter und Panem habe ich auch als Klassiker genannt.^^

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Marina

      Ja, es gefällt mir total gut und macht irgendwie süchtig und das ist immer ein gutes Zeichen. "Harry Potter" ist wohl die meistgenannte Reihe bei dieser Aktion :-)

      Ganz liebe Grüsse dir
      Livia

      Löschen
  2. Huhu Livia,:)

    freut mich, dass du so begeistert bist von deiner Lektüre! :) Ich kenne das Buch leider nicht, klingt aber interessant.

    Harry Potter und Panem sind natürlich die Klassiker, die zwei Reihen mag ich auch. Von der All Souls Trilogie von Deborah Harkness gefällt mir Band 1 am besten.

    Hier mein Beitrag:
    Klick

    Liebe Grüße von Conny und dir viel Spaß beim Lesen!



    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Conny

      Mir hat der erste Band auch am besten gefallen, der Schluss des dritten Bandes hat es dann aber wieder in sich.

      Bei dir gehe ich auch gleich noch stöbern :-)

      Ganz liebe Grüsse
      Livia

      Löschen
  3. Hallo Livia,

    ehrlich, ich muss gestehen das ich das Buch bis jetzt nicht kannte, aber es klingt wirklich toll und werd nachher gleich mal gucken gehen. Klingt nämlich nach einen Buch für mich.

    Liebe Grüsse
    Alexandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Alexandra

      Das Buch ist wirklich wunderbar, ich bin fast durch damit und immer noch hell begeistert. Ich kann mir gut vorstellen, dass es dir gefallen würde.

      Ganz liebe Grüsse dir
      Livia

      Löschen
    2. Hallo Livia,

      das freut mich das du immer noch so begeistert vom Buch bist. Und ich werde es sicher mal auf meine WuLi nehmen.

      Ich wünsch dir noch ein tolles Weekend und lass dir liebe Grüsse da
      Alexandra

      Löschen