Gemeinsam Lesen, 13.9.16

Gemeinsam Lesen ist eine von Asaviel ins Leben gerufene Aktion,
die nun von den Schlunzen fortgeführt wird.
Guten Morgen ihr Lieben

Ich bin nun schon kanapp zwei Stunden auf den Beinen und fröhlich im Internet am Stöbern, bevor der Alltag beginnt. Kaffee steht bereit und nun bin ich eigentlich nur noch auf eure Antworten und Beiträge zum heutigen "Gemeinsam Lesen" gespannt. Einen guten Tag euch allen und bis bald :-)

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich beginne gerade mit "Die (beinahe) grösste Liebesgeschichte des Universums" von Sarvenaz Tash.

Die (beinahe) grösste Liebesgeschichte des Universums - Sarvenaz Tash

Beschreibung des Verlages:

Immer an seiner Seite und doch so unerreichbar wie ein ferner Planet – das ist seine beste Freundin Roxy für Graham. Seit Monaten sucht er einen Weg, ihr seine grenzenlose, epische, unsterbliche Liebe zu gestehen. Bei ihrem gemeinsamen Wochenende auf der New Yorker Comic-Convention will er seine Chance endlich nutzen. Leider kommen ihm immer wieder ein gut aussehender Engländer, seine Schüchternheit und die geheimen Liebesgesetze des Universums in die Quere … 

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Ich weiss, wir sind schon ewig befreundet, Roxana.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie oft ich schon um dieses Buch herumgeschlichen bin. Wie oft es schon auf einem Bestellzettel stand und dann doch wieder gelöscht worden ist, wie oft ich schon stehen geblieben bin, um es mir in einer Auslage anzusehen. Aber ich habe mich erfolgreich dagegen gewehrt, meinen SuB noch mehr explodieren zu lassen und dann kam im letzten Monat noch eine extreme Buchkaufflaute dazu, was eigentlich toll ist, aber mich trotzdem ein wenig verwirrt hat :-)
Mir war aber immer klar: sollte ich bald wieder Bücher kaufen, würde dies das erste Buch sein, das ich kaufen und dann auch gleich lesen würde.
Und so ist es nun. Ich habe Bücher gekauft und dieses Buch lese ich jetzt. Meine Erwartungen sind riesig und ich hoffe, dass ich euch bald mit einer positiven Rezension von den Socken hauen kann :-)

4. Hast du schon Blogs gelesen bevor du selbst Blogger wurdest?
Ja, natürlich habe ich das. Wie sonst hätte ich überhaupt auf die Idee kommen sollen, zu bloggen? Ich war damals noch ein wenig jünger und habe mit meinem Blog (stöbert im Blogarchiv, ich habe keinen einzigen Post gelöscht) vor allem Gedichte und eigene Texte mit passenden Bildern veröffentlicht. Also in erster Linie selber geschrieben, mich politisch geäussert und kritische und nachdenkliche Texte verfasst, hinter denen allen ich noch stehen kann, auch wenn ich damals, 2010, erst gerade einmal achtzehn Jahre alt war und heute vielleicht anders denke oder formulieren würde. Aufs Bloggen gekommen bin ich vor allem durch eine Freundin, die mir plötzlich einmal den Link zu ihrem Blog geschickt und mich so auf diese riesige Welt aufmerksam gemacht hat, von der ich bis dahin nicht wirklich viel mitbekommen hatte. 
Damals hatte ich keine Ahnung, wie genau ich mit einem Computer umgehen sollte und nun kenne ich die Basics der HTML-Kodierung :-)
Die damalige Unwissenheit ist auch der Grund, weshalb ich bis heute zwei Googlekonten habe, die ich damals eingerichtet habe. Das eine Konto ist aber jetzt inaktiv und ich muss beim Anmelden mit beiden Mailadressen (ja, die eine benötige ich für meine Bloggerseite, die andere für mein E-Mailkonto) immer aufpassen, dass ich mich nicht plötzlich auf einem falschen Dashboard befinde.
Durch die Bloggerwelt habe ich vieles gelernt, neue Freundschaften geschlossen, einzelne Bloggerinnen persönlich getroffen und da mein Blog mit der Zeit immer mehr zu einem Buchblog geworden ist, obwohl andere Themen auch immer noch Platz finden dürfen und sollen, kann ich mich mit euch allen nun um so besser über mein grösstes Hobby unterhalten.
Dafür bin ich meiner guten Freundin, mit der ich leider keinen Kontakt mehr habe, noch heute dankbar.

Wie waren eure ersten Erfahrungen in der Bloggerwelt? Wer oder welche Blogs haben euch ermuntert, selber mit dem Bloggen zu beginnen?

Kommentare:

  1. Moin meine Liebe,
    danke für die ausführliche Beschreibung deiner ersten Schritte in die Welt der Blogs. Liest sich sehr interessant! Ich fühle mich in der Buchbloggerwelt sehr wohl. Ich galube dies ist eine Szene, die mit am meisten kommentiert und den Austusch mit anderen sucht. Ich kenne jedenfalls keine andere Sparte, bei der sich so intensiv miteinander und mit dem Thema auseinandergesetzt wird. Deshalb bin ich sehr gerne Teil dieser Community.

    Meine ersten Erfahrungen waren sehr holperig. Von HTML und Blogdesign hatte ich Null Ahnung. Ich erinnere mich noch, wie aufgeregt ich war, als ich mit dem ersten Post online ging. Inspiriert hat mich Manjas Buchregal und ein Blog, auf dessen Namen ich leider nicht komme, der mich aber mit seinem genialen und sehr ansprechenden Layout überzeugt hat, auch mit einem Blog zu starten. Bereut habe ich es bisher nicht.
    LG
    loralee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo meine liebe Loralee

      Bei dir wollte ich gerade auch vorbei schauen, mache ich gleich noch :-)

      Ja, so hat jeder seine Geschichte und wahrscheinlich erzählen wir sie einfach gerne, weil wir sie auch gerne von anderen erfahren und grundsätzlich wissen wollen, wie wir alle ticken.

      Ganz liebe Grüsse dir
      Livia

      Löschen
  2. Hey du!

    hihihi als ich gerade gelesen habe dass dich die mangelnde Buchkaufmotivation verwirrt hat musste ich schmunzeln! Das ist mir gerade erst am vergangenen Sonntag passiert und ich war ebenfalls reichlich verwirrt :D

    Das Buch spricht mich ja auch soooo sehr an! Aber wie gesagt, unlust zu kaufen, Motivation auf SuB Abbau und dazu noch die ein oder andere Neuerscheinung auf die ich mich einfach mega freue ... da muss das leider noch etwas warten ... ^^

    Viel Spaß noch mit dem Buch,
    liebe Grüße, Meike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Meike

      Ein wenig verwirrend ist es ja schon, oder? Aber ich kann dir versprechen, es legt sich. Die Verwirrung und die mangelnde Buchkaufmotivation :-)

      Ganz liebe Grüsse dir
      Livia

      Löschen
  3. Hallo,

    ich finde den Titel von dem Buch schon genial. Ich werde das gleich mal auf meinen Wunschliste schreiben :D

    Meinen Beitrag findest du hier.

    Liebe Grüße,
    Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Caro

      Ja, der Titel war es auch bei mir und dann vor allem das Cover, das so speziell ist.

      Ganz liebe Grüsse dir
      Livia

      Löschen
  4. Guten Morgen :)

    Um das Buch schleiche ich auch schon länger :)

    Dein Text ist toll über die Anfänge deiner Bloggerzeit. Seit dem ich blogge habe ich auch schon einige wirklich tolle Menschen kennengelernt :)

    Hier findest du meinen Beitrag

    Liebste Grüße
    Kira

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kira

      Ja, oder? Irgendwie führt uns das zusammen. Und ich habe wirklich das Gefühl, dass Buchblogs noch schneller persönlich sind und Buchblogger offener aufeinander zugehen, als vielleicht in anderen Bereichen.

      Aber ich weiss es nicht.

      Alles Liebe dir
      Livia

      Löschen
  5. Hey =)

    Hihi, ich bin eher anders zum Bloggen gekommen. Geht tatsächlich! =D Allerdings war ich mit dem Thema schon durch verschiedene Fb Gruppen vertraut.
    Dein Buch habe ich schon gesehen, aber irgendwie konnte es mich bisher nicht so ganz reizen.

    Grüßle
    Katie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katie

      Ja, stimmt und dann geht es wohl oft über andere Communities. Aber für mich bestand das Internet damals vor allem aus Google und Youtube und darum bin ich erst wesentlich später zum Bloggen gekommen. Eigentlich spannend, wie viel sich seit dann bei mir verändert hat :-)

      Alles Liebe dir
      Livia

      Löschen
  6. Hey :)
    Deine aktuelle Lektüre habe ich auch schon das ein oder anderen Mal gesehen und reizen tut es mich auch. Ich bin gespannt, wie es dir gefallen wird und wünsche dir viel Spaß beim Lesen.
    Ich habe, bevor ich selber mit dem Bloggen begonnen habe, erst ein paar Beauty- und Lifestyleblogs verfolgt. Das war aber nie ganz so mein Ding und als ich die ersten Buchblogs entdeckt habe, habe ich spontan eines abends dann auch einen Blog eröffnet und hätte nie gedacht, dass ich 3 Jahr durchhalten werde.

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Isabell

      Das stimmt, so ist es mir auch gegangen. Diese Art Blog fasziniert mich zwar immer noch, selber könnte ich aber nie so einen führen.

      Mein Blog ist auch noch nicht so lange ein Buchblog, ich wollte aber auch nie einen reinen Buchblog anbieten, sondern ein wenig offener sein und nach Lust und Laune posten. Wer sich aber nicht kategorisiert lebt öfters nicht ganz einfach, habe ich bemerkt.

      Ganz liebe Grüsse
      Livia

      Löschen
  7. Huhu!

    Das Cover ist ja süß! Ich lese eher selten Liebesgeschichten, aber das Buch spricht mich dadurch doch direkt an. :-)

    HIER ist mein Beitrag für diese Woche!

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mikka

      Ich lese zwar öfters Liebesgeschichten (vor allem im Sommer), aber die hier hat einfach das gewisse Etwas nur schon vom Erscheinungsbild her und musste darum sofort gekauft werden :-)

      Ganz liebe Grüsse
      Livia

      Löschen
  8. Hi
    muss zugeben, dass mir dein derzeitiges Buch absolut nichts sagt, aber hört sich echt gut und interessant an. Das hier ist mein Beitrag zum heutigen #GemeinsamLesen

    http://follow-you-and-your-dreams.blogspot.de/2016/09/gemeinsam-lesen-5.html

    Liebe Grüße
    Betti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Betti

      Ich habe einige Male schon von diesem Buch gelesen und bin nun schon auf vielen Blogs darüber gestolpert. Aber es wirkt schon wesentlich unscheinbarer, als es ist.

      Ganz liebe Grüsse
      Livia

      Löschen
  9. Huhu,

    das Buch kenne ich noch nicht. Aber ich finde es klingt echt super. Bin gespannt, wie du es findest und wünsche dir ganz viel Spaß beim lesen :)

    Liebe Grüße

    Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sunny

      Vielen Dank für deinen lieben Kommentar und einen guten Tag dir

      Livia

      Löschen
  10. Hey,

    das Buch kenne ich leider nicht, aber es klingt sehr interessant und das Cover ist auch sehr schön :) Viel Spaß beim Lesen!
    Unser Beitrag

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kerstin

      Das Cover hat es total in sich und wenn man erst einmal den Schutzumschlag entfernt, wird man positiv überrascht und diese ganze liebevolle Aufmachung macht ein Buch einfach noch spezieller.

      Ganz liebe Grüsse dir
      Livia

      Löschen
  11. Huhu meine Liebe! :)
    Hast du nun schon ein paar Seiten aus "Die (beinahe) grösste Liebesgeschichte des Universums" lesen können? Wie gefällt es dir bisher? Erfüllt es deine Erwartungen bis jetzt?
    Da hast du aber eine ausführliche Antwort auf die 4. Frage gegeben. ;) Von mir selbst weiß ich es gar nicht mehr so genau, ob ich Blogs bewusst gelesen habe, bevor ich selbst zur Bloggerin wurde. Ich glaube, dass ich, wenn ich es getan habe, eher durch Zufall oder eben nicht aktiv geschehen ist. Irgendwie oder irgendwann muss ich ja doch mal auf dem einen oder anderen Blog gelandet sein, sonst wäre mir die Idee mit dem Buchbloggen ja nicht gekommen. ;)

    Alles Liebe dir! ♥
    Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Janine

      Ja, ich konnte schon ein paar Seiten lesen und das Buch gefällt mir total gut. Es ist mein erstes Jugendbuch seit langem und ich staune immer noch, wie schnell ich voran komme :-)

      Stimmt, das dachte ich mir auch. Aber trotzdem haben so viele geschrieben, dass sie über Foren zum Bloggen gekommen sind. Das habe ich mir gar nicht überlegt :-)

      Dir auch alles Liebe und einen guten Tag
      Livia

      Löschen
  12. Hey Livia,

    vielen Dank für deine lieben Worte ♥
    Dein aktuelles Buch kenne ich nicht, habe es auch noch nie gesehen.... Das Cover sieht aber sehr süß aus und auch der Titel ist es. Ich bin auf jeden Fall auf deine Rezension gespannt.

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
  13. Huhu Gegenbesuch! :D

    *scroll scroll zum kommentarfeld*

    Hm dein Büchlein habe ich schon mal gesehen, meine ich. Das Cover kommt mir doch ein wenig bekannt vor. Ist es toll? :D Ich merke es mir mal, der Titel klingt toll (ich liebe lange Titel) und vom Inhalt klingts auch nicht schlecht. Es darf nur nicht kitschig sein, des moag i net. :D

    Liebe Grüße
    Lalapeja

    AntwortenLöschen