Ich düse ab in eine kleine Blogpause

Hallo ihr Lieben

Wie ihr schon dem Titel entnehmen könnt, wird mein Blog ein paar Tage lang nicht wirklich belebt sein. Dies aber nicht etwa, weil mir das Bloggen keine Freude mehr macht, im Gegenteil! Der Liebste und ich fahren heute Abend in den Urlaub. Es sind die ersten gemeinsamen Ferien, an denen wir auch ein paar Tage nur zu zweit unterwegs sein können, seit sehr langer Zeit. Im Oktober waren wir zwar ein verlängertes Wochenende in Wien, wie ihr hier nachlesen könnt, nun aber werden wir länger als eine Woche zu zweit unterwegs sein.


Unser Reiseprogramm

Zuerst geht es heute Abend mit dem Flugzeug in die Niederlanden, wo wir den Bruder des Liebsten
"verheiraten" werden :-) Bis Montag werden wir dann ein wenig in Utrecht, einer übrigens sehr, sehr schönen Stadt, die wir im März ganz kurz mit Freunden besucht haben, bleiben, uns erholen, ausschlafen, Hochzeit feiern und einfach nur geniessen. Gestern und vorgestern habe ich übrigens gaaanz viele wunderbare Dinge, Schmuck, Schuhe, eine Tasche und ganz viel Kleinkram für die Haare eingekauft, damit ich mich bei der Hochzeit auch sehen lassen kann. Die Accessoires passen genau zum Anzug des Liebsten und für das Kleid habe ich eine sehr knallige Farbe gewählt. Wer findet heraus, welche Farbe das (von einer Mitstudentin geliehene) Kleid hat? :-)
Wie ihr auf dem Bild sehen könnt, habe ich mich mit einer Sonnenbrille und einem Regenschirm in passenden Farben ausgestattet. Sicher ist sicher :-)
Am Montag geht es für uns dann weiter nach Belgien. Wir waren beide noch nie dort und da ich auf jeden Fall bald einmal jedes Land in Europa bereist haben möchte (zwölf habe ich schon bereist, durch zwei weitere bin ich durchgereist und es fehlen schon noch ein paar...) musste Belgien unbedingt sein. Antwerpen steht bei uns zuerst auf dem Programm und ich hoffe sehr, dass dann mit dem Hotel alles klappen wird, weil sich bei der Buchung ein paar Schwierigkeiten ergeben haben. Von den Resezeiten her werden wir aber sehr flexibel sein, da wir von da an nur noch mit dem Zug reisen. Die Rückreise in die Schweiz ist zwar schon gebucht, alle anderen Stationen aber können wir ganz unabhängig aufsuchen.

Am Freitag in einer Woche geht es dann noch für ein verlängertes Wochenende nach Brügge, bevor wir am Montag mit dem Zug über Brüssel und Köln wieder zurück in die Schweiz fahren. Wer also Tipps für die verschiedenen Städte hat, darf sich sehr gerne hier melden. Ich werde in den nächsten Tagen ein wenig bei euch mitlesen, alle Kommentare anschauen und eventuell sogar schon beantworten, aber voraussichtlich keine Posts veröffentlichen. Dafür kann ich hoffentlich ein paar tolle Bilder aus dem Urlaub mitbringen, die ich euch nach den Ferien zeigen werde.


Meine Urlaubslektüre

Bis jetzt habe ich in jeden einzelnen kurzen und langen Auslandsaufenthalt eine Unmenge von Büchern mitgeschleppt. Und nie alle gelesen. Nie, nie, nie. Ich habe mir nun überlegt, wie viele Bücher ich realistisch in der Urlaubszeit lesen kann, da viele Ausflüge, eine Hochzeit und ein paar kleinere und grössere Reisen auf dem Programm stehen.
Schweren Herzens habe ich mir nun drei Bücher aus meinem SuB geschnappt, die ich mitnehmen kann. Für den Notfall befindet sich auf meinem Handy noch ein ungelesenes eBook und ich hoffe, dass ich nicht in der letzten Sekunde noch schwach werde und ein weiteres Buch einpacke. Ausserdem wird es wohl in jedem der Länder Bücher in Deutsch oder zur Not auch in Französisch und Englisch geben.

Diese Bücher wandern in meinen Koffer:
Ich werde auf dem Weg in die Ferien mit "So würde ich dich lieben" von Hannah Woods beginnen. Welches davon kennt ihr schon? Welches soll ich als zweites lesen?

Ich grüsse euch nun ganz lieb, hoffe, dass ihr gesund bleibt, ein paar sonnige und entspannte Tage geniessen könnt und dass wir uns in spätestens zwei Wochen, wenn ich wieder voll und ganz in der Schweiz angekommen bin, wieder hier lesen.

Alles, alles Liebe euch
Livia

Kommentare:

  1. Liebe Livia,

    ich wünsche dir einen ganz tollen Urlaub und eine schöne Hochzeitsfeier :)
    Holland ist sowieso immer sehenswert und ich glaube, ich war noch nie in einer holländischen Stadt die mir nicht gefallen hat :D
    In Belgien war ich noch nicht länger, durchfahren gilt nicht, aber ich möchte gern noch nach Brüssel.

    Ich bin gespannt was du später von "Ich nannte ihn Krawatte" berichten wirst, da das auch schon eeeewig auf meiner Wunschliste steht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Julia

      Vielen Dank für deine lieben Worte. Bis jetzt ist so viel gefeiert worden, dass kaum Zeit zum Lesen blieb.
      Nun geht die Reise aber nur mit dem Liebsten und ohne tägliche (Party-)Verpflichtungen weiter und ich freue mich aufs Lesen, während er lange schläft.

      Alles Liebe dir
      Livia

      Löschen
  2. Liebe Livia,
    einen wunderschönen Urlaub (ich würde auf jeden Fall neben Brügge und Antwerpen noch Gent ansehen!!!) und eine romantische Hochzeitsfeier! Utrecht ist wirklich sehr schön. Ich war in den 90-igern mal da und habe eine Freundin besucht.
    Wenn du zurückkommst, werde dann wohl ich eine Woche weg sein...;)
    LG Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Martina

      Vielen Dank für den lieben Kommentar. Dann können wir uns ja nachher gegenseitig mit Urlaubsbildern und -berichten zuspamen:-)

      Ein Tagesausflug nach Gent (und wenn wir nicht genug Zeit für alles haben auch ein zweiter Ausflug) ist auf jeden Fall schon geplant, weil ich fantastische Bücher gelesen habe, die dort spielen und unbedingt sehen möchte, wie es dort aussieht.

      Alles Liebe dir
      Livia

      Löschen
  3. Huhu,
    ich wünsche euch einen tollen und erholsamen Urlaub. Und eine wunderschöne Hochzeitsfeier!
    In Brügge waren wir vor ein paar Jahren auch. :)

    Ganz liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Steffi

    Dir auch vielen Dank. Die Feier war ein Traum!!!

    Liebe Grüsse und ein paar sonnige Tage auch dir
    Livia

    AntwortenLöschen