Rezension: Weil wir zusammengehören

Dieses tragischkomische Buch wurde mir von Blogg dein Buch zur Verfügung gestellt. Es ist im Verlag Mira Taschenbuch erschienen und ihr könnt es hier bestellen.

Weil wir zusammengehören - Anouska Knight

Beschreibung von Blogg dein Buch:
Eine Geschichte über zweite Chancen, Familie und das große Glück...
"Wir kriegen ein Baby!" Amy ist überglücklich, als sie die Nachricht erhält. Nach Jahren des sehnsüchtigen Wartens dürfen sie und James endlich ein Kind adoptieren. Doch nur Tage später platzt ihr großer Traum von einer gemeinsamen Familie: In flagranti erwischt Amy ihren Mann mit einer anderen! Tief verletzt verlässt sie ihn und stürzt sich in ihre Arbeit, um den Schmerz zu vergessen. Dort lernt sie den abenteuerlustigen Rohan kennen, der es schafft, ein Fünkchen Hoffnung in ihr zu entfachen. Da gesteht James ihr, dass er sie immer noch liebt. Soll sie ihm eine zweite Chance geben - und damit auch ihrem Wunsch nach einer Familie?

Meine Meinung:
Für dieses Buch habe ich mich beworben, weil mich das traumhaft schöne Cover so unglaublich fasziniert hat. Ja, ich bin eine hoffnungslose Romantikerin, die an die grosse Liebe glaubt, und ja, alle Schattierungen von Violett und Blau gehören zu meinen Lieblingsfarben. Der Titel und die Beschreibung haben mich dann ebenfalls überzeugt und ich kann euch jetzt schon sagen, dass mir das Buch sehr gut gefallen und mich total berührt hat. Ich kam am Anfang nicht sofort in die Geschichte hinein, wurde dann aber von den tollen Protagonisten, den liebevollen Beschreibungen und denn sehr realistischen Situationen und Charakterzügen der Protagonisten überzeugt und konnte das Buch fast nicht mehr aus der Hand legen. James habe ich überhaupt nicht gemocht, was wohl auch so sein muss und ich habe Amy dafür um so mehr in mein Herz geschlossen und mit ihr gelitten, geweint und mich auch manchmal gefreut, geärgert und ein wenig verliebt.

Schreibstil und Handlung:
Im Prolog erlebt Amy das wohl Schlimmste, was einer Frau mit einem starken Kinderwunsch geschehen kann. Der Leser erfährt hier nämlich, dass Amy ein paar Jahre vor dem eigentlichen Beginn der Geschichte ihr ungeborenes Kind verloren hat und dass sie bei der Fehlgeburt fast selber ums Leben gekommen ist. Dieser Abgrund und diese Traurigkeit schafft die Autorin mit wenigen Worten fassbar zu machen, was sicher nicht ganz einfach ist und mich sehr bewegt hat.
Im Verlauf der Geschichte lernen wir Amy und ihren Ehemann James besser kennen und sehen, wie der unerfüllte Kinderwunsch beide Partner und auch die Beziehung stark belastet. Als Amy James in flagranti erwischt, nimmt die Geschichte so richtig Fahrt auf. Ab diesem Moment wollte ich einfach nur noch wissen, wie es weiter gehen und enden würde und habe fast pausenlos im Buch gelesen.
Die Autorin schreibt sehr klar, beschreibt detailreich und schafft es, mit wenigen Worten grosse Emotionen entstehen zu lassen, was mich beeindruckt hat. Mir hat das Buch wirklich sehr gut gefallen und ich habe beim Lesen mitgefühlt, wurde bestens unterhalten, habe viel gelacht, ein wenig geweint und immer wieder gerne Zeit mit der Protagonistin und ihrem turbulenten Leben verbracht.

Meine Empfehlung: 
Ich empfehle euch diesen unterhaltsamen und berührenden Roman sehr gerne weiter. "Weil wir zusammengehören" verschafft dem Leser gute Laune, ein beschwingtes Gefühl, gibt Hoffnung, regt zum Nachdenken an und berührt. Es ist somit ein ideales Buch zum Abschalten, Entspannen, Loslassen, Nachdenken und Träumen.

Zusätzliche Infos:
Titel: Weil wir zusammen gehören
Originaltitel: A Part of me
Autorin: Eigentlich ist Anouska Knight Inneneinrichterin. Doch die Geburtstagstorten, die sie für ihre beiden Söhne backte, waren bald so beliebt, dass sie eine eigene Konditorei eröffnete. Der Aufruf zu einem Schreibwettbewerb ließ sie die Ofenhandschuhe aus der Hand legen und „Am Horizont ein Morgen“ verfassen, mit dem sie den Contest gewann. Seitdem ist sie hauptberuflich Autorin und lebt zusammen mit ihrer Familie in Staffordshire.
Taschenbuch: 384 Seiten
Sprache: Deutsch
Originalsprache: Englisch
Übersetzt von: Ivonne Senn
Erscheinungsdatum Erstausgabe: 11.01.2016  
ISBN: 9783956492716

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen