Gemeinsam Lesen, 19.1.16

Gemeinsam Lesen ist eine Aktion, die ursprünglich von Asaviel ins Leben gerufen wurde und nun bei den Schlunzen Bücher fortgeführt wird.

 1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich habe gerade mit "Arkadien erwacht" von Kai Meyer begonnen, bin also durch ein Zitat und das "Letze Kapitel", das interessanterweise am Anfang steht, hindurch und beginne jetzt mit dem ersten Kapitle über Rosa, das ist Seite 13.

Der Klappentext:
Schon bei ihrer Ankunft auf Sizilien fühlt sich Rosa, als wäre sie in einen alten Film geraten - der Chauffeur, der ihre zufällige Reisebekanntschaft Alessandro am Flughafen erwartet; der heruntergekommene Palazzo ihrer Tante; und dann die Gerüchte um zwei Mafiaclans, die seit Generationen erbittert gegeneinander kämpfen: die Alcantaras und die Carnevares, Rosas und Alessandros Familien. Trotzdem trifft sich Rosa weiterhin mit Alessandro. Seine kühle Anmut, seine animalische Eleganz faszinieren und verunsichern sie gleichermaßen. Doch in Alessandro ruht ein unheimliches Erbe, das nicht menschlich ist...

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Über dem Atlantik weckte sie die Stille.
 
3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Ich wollte dieses Buch eigentlich schon vor einer Woche lesen, aber irgendwie habe ich bemerkt, dass einige von euch sich gar nicht damit anfreunden konnten, weshalb ich bis jetzt ein wenig Angst hatte, dass mir das Buch nicht gefallen könnte. Aber das Cover ist so schön und die Schnörkelzeichen im Buch drin und die ganze Aufmachung...es gefällt mir optisch einfach so gut, dass ich es wohl nur schwer verkraften könnte, wenn das Buch mich nicht fesseln könnte :-)

4. In seiner Schulzeit begegnen einem im Unterricht diverse Bücher. Kanst du dich noch an einige davon erinnern? Sind sie in guter oder schlechter Erinngerung geblieben? 
Huch, wo soll ich anfangen... Ich musste in der Schule so viele Bücher lesen habe in der Schule so viele Bücher gelesen, dass ich gar nicht alle hier aufzählen kann. Besonders gut in Erinnerung geblieben sind mir aber folgende Bücher und Geschichten:
  1. Am Beispiel meines Bruders - Uwe Timm
  2. Traumnovelle - Arthur Schnitzler 
  3. Maria Stuart - Friedrich Schiller
  4. Undine - Friedrich de la Motte Fouqué
  5. Nachdenken über Christa T. - Christa Wolf
  6. Der blinde Masseur - Catalin Dorian Florescu
  7. Die Verwandlung - Franz Kafka (aus "Die Erzählungen")

Kommentare:

  1. Die ganzen Bücher kenne ich gar nicht :).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Riri

      Schade, ich kann sie alle nur empfehlen :-)

      Löschen
  2. Hallo, :)
    die Arkadien-Trilogie ist so toll. <3 Und ich möchte sie auch unbedingt noch mal lesen. :) Oder als Hörbuch hören. Mal schauen. :) Ich hoffe, dass dir die Geschichte gefallen wird, und wünsche viel Spaß beim Lesen. :)
    Von deinen Schullektüren kenne ich keines.^^

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marina

      Das macht mir gleich Mut, sie alle zu lesen. Ich finde die Aufmachung einfach toll. Ich habe ja gerade den ersten Band begonnen. Wenn du willst, kannst du dich gleich anschliessen.

      Ganz liebe Grüsse
      Livia

      Löschen
  3. Hallöchen!
    Ich bin zum ersten mal auf deinem Blog - der Name gefällt mir :D Hab auch Samtpfoten mit Krallen zu Hause :D Werde direkt mal deine Followerin!
    Hier ist mein gestriger Beitrag.
    Liebe Grüße und einen schönen Mittwoch ♥
    Charleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Charleen

      Leider habe ich die Samtpfoten nicht selber, sondern mag sie nur sehr, sehr gerne. Und ausserdem bezieht sich der Titel auch auf meinen liebevollen, aber manchmal kratzbürstigen Stil :-)

      Schön, dass du hier bist, herzlich willkommen. Ich schaue gleich noch bei dir vorbei.

      Ganz liebe Grüsse
      Livia

      Löschen
  4. Hallo liebe Livia,

    "Arkadien erwacht" möchte ich unbedingt auch noch lesen, allgemein interessieren mich sehr viele Bücher von Kai Meyer.
    Von Deinen Schullektüren habe ich tatsächlich kein einziges gelesen ;) könntest Du mir eines davon besonders empfehlen?

    Liebst ♥
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tanja

      Gut gefallen könnte dir "Der blinde Masseur" von Catalin Dorian Florescu oder auch "Am Beispiel meines Bruders" von Uwe Timm. Beides sehr berührende Bücher, die mich noch lange beschäftigt haben.

      Ganz liebe Grüsse
      Livia

      Löschen