Gemeinsam Lesen, 1.12.15

Gemeinsam Lesen ist eine Aktion, die ursprünglich von Asaviel ins Leben gerufen wurde und nun bei den Schlunzen Bücher fortgeführt wird.

Plötzlich Friesin1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade "Plötzlich Friesin" von Vanessa Richter und bin beim eBook bei 31.81%.

Der Klappentext:
Strandkorb ahoi! Paula Jörgens hat genug von offenen Zahnpastatuben, hochgeklappten Toilettendeckeln und einem Freund, der lieber auf der Couch rumhängt als sich Arbeit zu suchen. Um Abstand zu gewinnen, nimmt sie einen Job auf einer malerischen Nordseeinsel an, von der kein Mensch je gehört hat. Doch dort erwartet Paula nicht nur der charmante Friese Chris, der die Schmetterlinge in ihrem Bauch in Seenot bringt – sondern auch die Lebenslüge ihrer Mutter: Paula ist eine waschechte Friesentochter! Prompt macht sie sich auf die turbulente Suche nach ihrem Vater – und entdeckt, dass das Glück manchmal gar nicht so fern liegt. Vorausgesetzt man schafft es übers Wattenmeer … Eine witzig-charmante Strandkorblektüre – von raubeinigen Seebären, den irrwitzigen Pfaden der Liebe und einer verträumten Nordseeinsel, die für so manche Überraschung gut ist.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Ich lauschte dem Rauschen des Meeres und der entfernten Musik aus dem Surfer's Paradies und das Ganze in den Armen eines Mannes."
 
3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Ich bin bis jetzt absolut überzeugt von diesem Buch. Die Geschichte wird flüssig und total witzig erzählt und die Protagonistin war mir von Anfang an sympathisch. Vor allem gefallen mir die zwei Tanten ihrer guten Freundin, bei denen Paula während ihres Nordseeaufenthaltes wohnt, sehr gut. Sie könnten gegensätzlicher nicht sein und sorgten bereits jetzt für die eine oder andere witzige Aktion.
"Plötzlich Friesin" ist übrigens ein Rezensionsexemplar und ich werde vielleicht heute Abend beim 15. gemütlichen Lese-Miteinander (zu dem ihr euch selbstverständlich immer noch anmelden könnt :-) ) noch ein wenig mehr darin schmökern.

4. Liest du Buchbewertungen auf anderen Blogs komplett durch, schaust du nur auf das Fazit am Ende oder gar nur auf die Anzahl der Sterne?
Das ist bei mir ganz unterschiedlich. Auf die Sterne schaue ich nie, aber es kann gut sein, dass ich eine Rezension nur überfliege. Je nach Zeit, die ich habe. Bei einigen Bloggerinnen weiss ich auch ganz genau, dass sie meinen Lesegeschmack haben und kann mir da tolle Inspirationen holen ohne immer die ganze Rezension durchlesen zu müssen. Manchmal lese ich die Rezensionen aber auch total gerne, weil mir der Schreibstil der Bloggerin so gut gefällt.
Wie ist es denn bei euch? Lest ihr immer die ganzen Rezensionen? 

Kommentare:

  1. Guten Morgen :)

    Dein Buch kenn ich nicht, aber ich lese ja auch nicht sooft Bücher aus diesem Genre :) Es hört sich aber eigentlich wirklich ganz gut an ;)
    Wegen dem Lesemiteinander heute Abend, ich werde wahrscheinlich ein bisschen später dazu kommen, da um 17.00Uhr noch ein Freund vorbei kommt um mit mir über meine Bachelorarbeit zu quatschen ;)

    liebe Grüße, Mikki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mikki

      Lass dir nur Zeit und ich freue mich so oder so, wenn du mitliest.

      Alles Liebe
      Livia

      Löschen
  2. Hallo, :)
    das klingt auf jeden Fall sehr gut. :) Ich wünsche dir noch viel Spaß mit dem Buch. :)
    Ja, die Zeit spielt auch eine Rolle.^^ Bei mir kommt es ganz darauf an, ob ich alles lese oder nicht. ;)

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marina

      Das geht wohl vielen so. Und manchmal möchte man auch noch nicht zu viel verraten bekommen und überfliegt eine Rezi nur kurz. So geht es mir zumindest oft.

      Ganz liebe Grüsse zurück
      Livia

      Löschen