Flexible Leseliste August

Hallo ihr lieben Buchsüchtigen

Viele von uns haben schon Leselisten aller Art ausprobiert und genau so viele sind auch wieder gescheitert oder haben irgendwann einmal frustriert aufgegeben. Dies ging mir genau auch so und fast ein Jahr lang habe ich mich ohne Leseliste versucht. Da ich aber bemerkt habe, dass ich mit Leseliste mehr schaffe und auch meine Challenges und die Pflichtliteratur fürs Studium einigermassen im Griff habe, möchte ich unbedingt - nachdem ich im Juli damit ausgesetzt und mir einige Gedanken dazu gemacht habe - wieder mit einer Leseliste arbeiten. Da ich seit einigen Monaten nun mit einem Buchthema des Monats lese - mal mehr, mal weniger erfolgreich - möchte ich ab nun nach einer flexiblen Leseliste lesen.

Bedingungen zum Buchthema des Monats
Ein Buchthema des Monats gilt für mich nur dann als erfüllt, wenn mindestens zwei Drittel der im entsprechenden Monat gelesen Bücher zum Thema passen. Dies wird auch mit der flexiblen Leseliste so bleiben. Wenn ihr euch dem Thema anschliessen wollt, könnt ihr natürlich selber bestimmen, wie dies bei euch geregelt ist.

Was ist eine flexible Leseliste?
Zu jedem Buchthema des Monats suche ich mir ein paar passende Bücher heraus. Mindestens drei davon ernenne ich zur Pflichtlektüre und diese werden dann unbedingt gelesen. Auch auf diese definitive Leseliste kommen Bücher, die ich für mein Studium lesen will/muss und etwaige bereits bekannte und erhaltene Leserundenbücher oder Rezensionsexemplare. Alle weiteren von mir ausgewählten Bücher zum Thema kommen auf eine flexible Leseliste aus der ich mich jederzeit bedienen kann. Genau so verfahre ich auch mit während dem Monat eintreffenden Rezensionsexemplaren und Leserundenbücher und mit Büchern fürs Studium, die nicht sofort gelesen werden müssen. Diese werden einfach nach Lust und Laune, also ganz flexibel, dazu gefügt oder weggelassen. So sehe ich auf einen Blick immer gleich, welche Bücher auch noch zum Thema passen oder bald einmal gelesen werden sollten, bin aber nicht unter Druck, diese Bücher alle noch im aktuellen Monat zu lesen.
Alles klar? Dann präsentiere ich euch nun meine Leseliste und meine flexible Leseliste für den August.

Leseliste August 2015
Im August werde ich mich auf eine spannende Reise durch Zeit und Raum begeben und mich zuerst mit Hector auf die Suche nach dem Glück machen, einen Musikermord aufklären und die dunklen Seiten des Mittelalters aus nächster Nähe betrachten. Nach diesen Strapazen werde ich nach Hause zurück kehren und das Geheimnis um das Buch der Nacht klären.
  1. Vögel, die am Abend singen - Darja Donzowa   (Buchthema, Reisemotiv auf dem Cover)
  2. Die Wanderhure - Iny Lorentz   (Buchthema, Wandern als Form der Reise/historischer Roman = Zeitreise)
  3. Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück - François Lelord   (Buchthema, Reise im Titel)
  4. Der Duft von zu Hause - Elisabetta Severina   (Buchthema, Familiengeschichte als Reise in die Vergangenheit und Rückkehr nach Hause)
  5. Das Buch der Nacht, Deborah Harkness   (Rezensionsexemplar)


Flexible Leseliste August 2015
  1. Peer Gynt - Henrik Ibsen   (Buch fürs Studium, MA)
  2. Edvard Grieg - Hanspeter Krellmann   (Buch fürs Studium MA)
  3. Edvard Grieg - Hella Brock   (Buch fürs Studium MA)
  4. Antonin Dvorak - Kurt Honolka   (Buch fürs Studium MA)
  5. Finnen von Sinnen - Wolfram Eilenberger   (Buchthema, Geschichte eines Auswanderers)
  6. Die italienischen Schuhe - Henning Mankell   (Buchthema, Reise in die Vergangenheit)
  7. Bis ans Ende der Meere - Lukas Hartmann   (philosophische Reise ans "Ende der Meere", Zeitreise)
  8. Insel der ewigen Liebe - Daina Chaviano   (Buchthema, Zeitreise, Reise zu sich selbst)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen