Liebe und andere Fremdwörter

Dieses unterhaltsame und unglaublich intelligente Jugendbuch worde mir vom FJB Verlag zur Verfügung gestellt. Ich durfte damit an einer spannenden Leserunde bei Lovelybooks teilnehmen.

Liebe und andere Fremdwörter - Erin McCahan

Beschreibung des Verlages:
Josie spricht viele Sprachen. Sie spricht Highschool, College, Freundinnen, Boyfriend, Schlussmachen und sogar die Sprache der Hübschen Mädchen. Aber keine davon ist ihre Muttersprache. Und Liebe? Die fremdeste Sprache von allen.
Als aber der Zeitpunkt gekommen ist, an dem fliessende Kenntnisse in Wahrer Liebe nötig sind, um eine bevorstehende Katastrophe abzuwenden, ist Josie gezwungen, ihre Gefühle für den Jungen zu erforschen, der behauptet, sie zu lieben; für die Schwester, die Josie liebt, aber nicht immer mag; und für den besten Freund, der bisher nicht ein Wort gesagt hat – zumindest nicht in einer Sprache, die Josie spricht.

Meine Meinung:
Der April war wohl mein Jugendbuchmonat. Nach langer Jugendbuch-freien Zeit habe ich im April gleich drei Jugendbücher gelesen und "Liebe und andere Fremdwörter" war definitiv ein Buch, das auch Erwachsene geniessen können.
Josie ist eine tolle Protagonistin. Durch ihre überdurchschnittliche Intelligenz ist sie zwar ein Sonderfall in ihrem Jahrgang und besucht sowohl die Highschool als auch das College. Mit Hilfe ihrer analytischen Art schafft sie es aber immer wieder, den verschiedensten Problemen in ihrem Leben auf den Grund zu gehen und ihre bis ins Detail aufgezeichneten Gedankengänge sind so amüsant zu lesen, dass sie uns damit direkt ins Herz trifft. Josie ist aber zum Glück nicht ganz alleine mit ihrem Sonderstatus. Ihr bester Freund Stu verfolgt eine ähnliche schulische Laufbahn wie sie und kann ihr darum auch ab und zu helfen, wenn sie eine der vielen Sprachen in ihrem Alltag nicht mehr versteht.
Ganz toll dargestellt ist übrigens die Familie von Josie. Ihre Eltern gehen äusserst gelassen um mit ihrer sehr direkten Art und schaffen es immer wieder, sie in die Schranken zu weisen und ihre Sprache zu verstehen. Vor allem Josies Vater, der als Psychiater sogar nett gemeinte Verhaltensexperimente mit seiner Tochter macht, hat einen guten Draht zu ihr und auch ihre Schwestern sind eine grosse Unterstützung in ihrem Alltag. Josie vergisst nur manchmal ein wenig, dass sich nicht immer alles um sie drehen kann und dass ihre Mitmenschen auch ein eigenes Leben haben. Und da beginnen die Probleme erst und für uns Leser wird es ab dann natürlich so richtig witzig.

Schreibstil und Handlung:
Erin McCahan hat es geschafft, eine äusserst amüsante, intelligente und spannende Geschichte über ein hochintelligentes Mädchen zu schreiben, ohne dabei langweilig zu werden oder den nötigen Ernst bei gewissen Problemen in Josies Leben zu verlieren.
Einige Teilnehmerinnen der Leserunde beklagten sich über die zu langen und komplizierten Ausführungen von Josie. Ich hingegen empfand diese genau als Stärke des Buches. Die tollen und nachvollziehbaren Problemen und Gedankengängen, mit denen die Protagonistin zu kämpfen hat, unterhielten mich köstlich. Ausserdem gestaltete sich so die Geschichte sehr tiefgründig und enthält immer wieder Wendungen, die wir Leser vielleicht schon lange erahnen oder erkennen, die Josie aber zuerst logisch verstehen muss.
Der Schreibstil hat einen ziemlichen Anspruch an den jugendlichen Leser, komplexere Themen werden aber sinnvoll und verständlich eingeführt und erklärt. Es ist aber auch gar nicht notwendig, dass Jugendbücher immer simpel gehalten werden müssen, ganz im Gegenteil. Jugendliche und ihre Sorgen und Lebensumstände müssen ernst genommen werden. Dazu gehört es auch, eine altersgerechte Sprache zu finden, die durchaus ein wenig fordernd sein kann und dies ist McCahan ebenfalls mit Bravour gelungen.

Meine Empfehlung:
"Liebe und andere Fremdwörter" ist ein sehr lesenswertes Jugendbuch, das nicht nur Jugendlichen, sondern auch Erwachsenen gut gefallen kann. Es ist unglaublich komisch, intelligent und einfühlsam geschrieben und ich denke, dass ich mir die Autorin auf jeden Fall merken werde.

Zusätzliche Infos:
Titel: Liebe und andere Fremdwörter
Originaltitel: Love and Other Foreign Words
Autorin: Erin McCahan
Sprache: Deutsch
Originalsprache: Amerikanisch
Übersetzt von: Birgit Schmitz
Fester Einband: 352 Seiten
Verlag: FJB Verlag
Erscheinungstermin: 26.03.2015
ISBN 978-3-8414-2161-6

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen