Lesefutter

Wenn mich nicht alles täuscht, ist nun schon das letzte Lesefutter für diesen Monat eingetroffen. Auf ein Paket mit Fachliteratur für mein Studium warte ich noch, aber ansonsten bin ich lesetechnisch definitiv bedient.

"Zaïda" von Anne Cuneo habe ich mir aus traurigem aktuellen Anlass gekauft. Die in Italien aufgewachsene Schweizer Autorin starb vor einem Monat und hinterliess eine bewegende Lebensgeschichte, Bücher voller Sehnsucht, Taurigkeit und starken Frauen und wird in der schweizer Literaturszene wohl noch lange vermisst werden. Von ihr stammt das wunderschöne und berührende Buch "Štěpán Tage der Wahrheit in Prag". Dieses Buch habe ich innerhalb weniger Stunden verschlungen und ich habe es geliebt.

"Das Glück wächst nicht auf Bäumen" ist ein von mir sehnlichst erwartetes Rezensionsexemplar aus dem Goldmann Verlag. Ich habe ein Leseexemplar erhalten, das sich in seinem Layout noch ein wenig vom gerade gestern erschienenen Buch unterscheidet. Ich freue mich sehr auf diese beiden Bücher und hoffe, dass ich bald wieder noch mehr zum Lesen kommen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen