Gemeinsam Lesen, 10.2.15

 
Gemeinsam Lesen ist eine Aktion, die ursprünglich von Asaviel ins Leben gerufen wurde, nun aber schon seit Ende August 2014 abwechselnd von Aleshanee und Schlunzen Bücher fortgeführt wird.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade "Der Zauber des Engels" von Rachel Hore und bin auf Seite 268.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Das Kleid sass perfekt."

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich das Buch nur wegen dem Cover gekauft habe. Zu Hause habe ich mir dann den Klappentext angeschaut und dabei bemerkt, dass die Protagonistin eine Musikerin ist. Das war einer der Gründe, weshalb ich das Buch unbedingt lesen wollte. Nur leider gefällt mir die Darstellung des Musikerlebens so gar nicht. Es ist total an den Haaren herbei gezogen und immer wieder werden Situationen ganz angestrengt und wahrscheinlich irgendwelchen Klischees entsprechend geschildert, die eigentlich so gar nie passieren. Ansonsten gefällt mir das Buch ganz gut. Ich hoffe, dass ich es heute noch zu Ende lesen kann, damit ich morgen beim gemütlichen Lese-Miteinander ein neues Buch beginnen kann.
 
4. Dicke Wälzer (ab 500 Seiten) - lest ihr sie gerne oder scheut ihr euch davor? Und warum?
Bei mir ist ein Buch erst ab 700 und mehr Seiten ein Wälzer und ich schrecke durchaus manchmal davor zurück. Doch meistens gewinnt meine Neugier und mein Bücherhunger und ich lese mich schnell und begeistert in das Buch hinein.

Kommentare:

  1. Hallo, :)
    ich würde ein Buch eigentlich auch nicht ab 500 Seiten als Wälzer bezeichnen, weil ich solche Bücher wirklich oft und gerne lese. Also fiel meine Antwort auch entsprechend aus.^^
    Bei 700 Seiten kann ich es auch eher verstehen, wenn jemand abgeschreckt ist. Oder sogar ab 800 oder 1000 Seiten. ;)

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marina

      Das sieht wahrscheinlich jeder ein wenig anders, aber ich habe einfach bemerkt, dass sich Bücher erst im Verlauf der Leküre als "Wälzer" heraus gestellt haben, weil die ja häufig trotzdem so dünn sind oder weil sie zum Beispiel langatmig waren. Ausserdem achte ich beim Kauf nicht auf die Anzahl Seiten. Hätte ein Buch aber wesentlich mehr als 1000 Seiten, würde ich es mir vielleicht schon überlegen :-)

      Bis später
      Livia

      Löschen
  2. Huhu! :)

    Ich kenne dein aktuelles Buch leider nicht, doch wär es mir in der Buchhandlung nicht anders ergangen als dir. Die Hauptprotagonistin eine Musikerin und dann so ein schönes Cover. *-* Schade, dass manches ein wenig unrealistisch dargestellt wurde. :3 Ich bin schon gespannt auf deine abschließende Meinung und wünsch dir noch viel Freude beim Lesen! :)

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nina

      Vielen Dank für deinen Kommentar. Ja, das enttäuschte mich ein wenig, aber ich bin schon ein wenig weiter und die Handlung gefällt mir eigentlich ganz gut. Ich hoffe sehr, dass ich das Buch irgendwann in den nächsten Tagen dann endlich gelesen habe und meine Rezension tippen kann.

      Ganz liebe Grüsse
      Livia

      Löschen