7. gemütliches Lese-Miteinander aus Detmold




19.00 Uhr

Es geht los im kalten und regnerischen Detmold und nach einem sehr langen Spaziergang bin ich super erfrischt und hoffentlich fit für den heutigen Abend.
Heute wird gelesen, was das Zeug hält und ausserdem haben wir ein Motto und zwar das Thema "Reisen" in jeglicher buchiger Form.

Heute dabei sind:
Sabrina 
Nadja
Janine
Fräncis
Diana

Und damit es uns nicht langweilig wird, beginnen wir gleich mit den ersten Fragen:

1. Was liest du heute?
2. Hat dieses Buch/diese Bücher mit dem Thema "Reisen" zu tun und wenn ja, was genau?
3. Wo liest du heute? Teile uns mit, in welchem Land, in welcher Stadt, in welchem Dorf du gerade liest und zeige uns - wenn du willst - ein Bild deines heutigen Leseplatzes. 

1. Ich lese heute "Das fremde Mädchen" von Katherine Webb und beginne auf Seite 77, bin also noch eher am Anfang des Buches.

2. Mit diesem Buch reise ich ziemlich vieldeutig. Zuerst einmal reise ich in eine ganz andere Zeit, nämlich an den Anfang des 19. Jahrhunderts und auch von da an immer wieder zurück in ganz verschiedene Familiengeschichten. Ausserdem reise ich von Handlungsstrang zu Handlungsstrang und da die Geschichte nicht chronologisch erzählt wird, reise ich auch innerhalb der Erzählzeit umher.

3. Ihr wisst ja bereits, dass ich heute in Detmold lese und da ich nicht zu viel von der Wohnung meiner Freundin zeigen werde, seht ihr hier einfach meinen Leseplatz. Ich werde im Wohnzimmer am Esstisch lesen, weil ich da einen so schönen Ausblick auf die Strasse der Altstadt habe.


Und nun wünsche ich euch und uns viel Spass für den heutigen Abend und wir lesen uns um ca. 20.30 Uhr wieder.

Bis dann und liebe Grüsse, schaut doch gerne auch bei den anderen vorbei
Livia

20.30 Uhr

Schon sind neunzig Minuten vergangen und ich bin leider erst auf Seite 132. Dies hat einen einfachen Grund. Neben dem, dass ich noch etwas kochen musste, schaut der Nachbar meiner Freundin über mir wohl einen ziemlich brutalen Film in voller Lautstärke an. Ich höre andauernd irgendwelche Schlachten und kann mich kaum auf mein Buch konzentrieren. Da ich mich grundsätzlich nur selten ablenken lasse, heisst das definitiv etwas. Wie geht es euch?

1. Konntest du dich entspannt auf deine Reise begeben, oder wirst du auch gerade gestört?
2. Wie gefällt dir deine Reise bis jetzt?
3. Schleppst du viele Bücher mit, wenn du selber auf Reisen gehst oder sind es dann eher eBooks?
4. Machst du selber buchfreie Ferien, oder hast du immer etwas zum Lesen dabei?

2. Ich bin nach wie vor total begeistert von meinem Buch und hoffe einfach, dass der Film über mir bald zu Ende geht und dass ich dann wieder ganz entspannt weiter lesen kann...

3. Ich schleppe immer ganz viele Bücher mit. Da ich aber dank meiner grossen Reiseerfahrung sehr gut im Packen bin, passt irgendwie immer alles in meinen Koffer. Nur leider wird dieser dann einfach ziemlich schwer... :-)

4. Ich mache nicht einmal buchfreie Zugfahrten und habe immer und jederzeit ein Buch dabei. Vor allem in den Ferien.



22.00 Uhr

Hallo ihr Lieben

Wie geht es euch? Ich hatte gerade eine kurze Müdigkeitskrise, aber nun geht es besser. Zu meiner Schnade bin ich leider erst um dreissig Seiten weiter gekommen, aber ich musste die Küche nach dem Kochen noch aufräumen und der Film des Nachbars dauerte noch ein wenig... Nun ist aber endlich Ruhe und ich werde in der nächsten Stunde wohl ohne Pause durchlesen.

1. Hast du dir für heute ein Leseziel gesetzt?
2. Wann musst du morgen raus?
3. Welche Stadt möchtest du unbedingt noch einmal bereisen und warum?

1. Eigentlich wollte ich dreihundert Seiten schaffen, aber das wird wohl heute nichts. Mal sehen. Aber ich habe gemerkt, dass ich, wenn ich ein Lese-Miteinander veranstalte, viel weniger zum Lesen komme als sonst. Das liegt natürlich daran, dass ich die Fragen vorbereiten und immer wieder bei euch vorbei schauen muss und will, aber das ist ja genau der Witz beim MITEINANDER. Nur kann ich das jetzt einfach noch nicht wirklich so gut einschätzen und setze mir deshalb leider immer ziemlich unrealistische Ziele.


2. Eigentlich möchte ich um 7.00, spätestens 8.00 Uhr auf. Dann werde ich eine Stunde üben, packen, frühstücken und gehe dann um 10.20 Uhr auf den Zug nach Frankfurt. Das Haus werde ich um ca. 9.45 Uhr verlassen, da morgen noch Markt ist und ich mit meinem Rollkoffer nicht durch die ganze Stadt stressen, sondern gemütlich spazieren will.

3. Ich möchte auf jeden Fall noch einmal nach Belgrad fahren und mir die Stadt ein paar Tage länger als beim letzten Mal ansehen. Beim nächsten Mal werde ich mich im Voraus ein wenig besser über die Stadt informieren, damit ich auch verstehe, was alle Sehenswürdigkeiten zu bedeuten haben. Ausserdem hoffe ich, die Sprache beim nächsten Besuch schon besser zu sprechen, damit ich wenigstens mein Essen im Restaurant selber bestellen kann. Auch Prag möchte ich unbedingt noch einmal bereisen. Ich war zwar schon zweimal für mehrere Tage und mit dem ganzen kulturellen und historischen Programm inklusive Theresienstadt da, aber diese Stadt hat es mir einfach angetan.



23. 00 Uhr

Ich komme nun endlich ein wenig voran mit lesen, kämpfe aber jetzt schon wieder mit der Müdigkeit. Langsam wird es mir am Tisch auch zu unbequem und ich werde wohl in der nächsten Stunde ins Bett übersiedeln.

1. Welches Buch hat dich an einen realen Ort reisen lassen, denn du dann auch besuchen wolltest oder sogar besucht hast?
2. Liest du immer noch am gleichen Ort, oder hast du dich auch - falls das nicht schon vorher der Fall war - in dein  Bett zurück gezogen?
3. Wie viele Updates im Stundentakt kannst du noch schaffen?

1. Ich wollte unbedingt nach Višegrad reisen und mir die Brücke über die Drina aus dem gleichnamigen Buch des jugoslawischen Schriftstellers Ivo Andrićs anzuschauen. In Travnik und Sarajevo war ich schon enige Male und ich hoffe sehr, dass ich bald einmal nach Višegrad reisen kann. Sicher sind da noch mehr Bücher, die mich so fasziniert haben, dass ich die Schauplätze besichtigen wollte, aber die kommen mir gerade nicht in den Sinn.

3. Ich schaffe sicher noch eines, vielleicht sogar zwei. Darum stelle ich euch auch die Frage und passe mich dann ein wenig euren Wünschen an.



24.00 Uhr

So, nun folgt das letzte Update für heute und dann sogar noch wenig verspätet. Dies liegt aber ausnahmsweise nicht an mir, sondern am Internet, das die Seite zum Bearbeiten des Posts einfach nicht laden wollte. Nun ist aber alles gut.

1. Reist du nach diesem letzten Update noch weiter mit deinem Buch durch Zeit und Raum, oder machst du dich nun ans Lichter löschen?
2. Passiert es dir manchmal, dass du mitem im Lesen aufschreckst und dass du dann nicht mehr weisst, wo du eigentlich bist, weil dich das Buch so sehr in seine Welt entführt hat?
3. Welches Motto für ein gemütliches Lese-Miteinander wünschst du dir/könntest du dir gut vorstellen?

1. Ich bin in mein Bett umgezogen und fühle mich nun wieder erstaunlich wach. Wahrscheinlich werde ich noch ein paar Seiten lesen und dann morgen ein letztes Update veröffentlichen.

2. Mir passiert das häufig beim Lesen und ich bin dann jeweils ein paar Sekunden ziemlich verwirrt. Auch bilde ich mir dann manchmal ein, Stimmen zu hören oder Schritte, dabei passiert alles nur im Buch. Generell bin ich sehr schreckhaft. Vor kurzem ist es mir beim Lesen eines spannendes Buch passiert, dass meine Lippen irgendwie ein schmatzendes Geräusch gemacht haben (fragt mich nicht warum, normalerweise habe ich nicht solche Zuckungen) und vor Schreck ist mir gleich das Buch aus der Hand gefallen :-)

Nun wünsche ich euch allen noch einen wunderschönen (Lese-)Abend und eine angenehme Nachtruhe und ich würde mcih natürlich sehr freuen, wenn wir uns bald wieder lesen und vielleicht sogar eine weiteres gemütliches Lese-Miteinander zusammen verbringen könnten.

Ich grüsse euch alle ganz lieb
Livia

Kommentare:

  1. Hi Livia! :)

    Ich bin eben erst nach Hause gekommen, muss jetzt noch ein bisschen was erledigen, vielleicht kann ich schon die ein oder andere Seite zwischendurch lesen, aber durchstarten werde ich erst ein bisschen später können.
    Bis dann!
    Alles Liebe ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach ja, mein Link:

      http://janine2610.blogspot.co.at/2015/01/gemutliches-lese-miteinander-ab-19-uhr.html

      Löschen
  2. So, ich habe dann Zeit und fang mal an zu lesen. *gg*
    Ich reise in die Vergangenheit, ins Jahr 1848, und lese "Die Tochter eines Arztes" von Martina Frey.

    Viel Spaß allen!

    LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Livia,
    und hier ist auch schon mein Post zum Leseabend: http://bookwormdreamers.blogspot.de/2015/01/nadja-7-gemutliches-lese-miteinander.html
    Werde erst einmal kurz den anderen einen Besuch abstatten und dann weiter in meinem Buch versinken.
    LIebe Grüße,
    Nadja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Livia,
      oh ja das mit den schweren Büchern kenne ich nur zu gut. Irgendwie passt bei mir auch immer alles in dem Koffer und dann ist er einfach schwer und die Bücher herausnehmen will ich dann doch nicht. Ich hoffe du kannst dich nachher aufs Lesen mehr konzentrieren. Mich stört sowas ja weniger, aber wenns zu laut ist, dann nervt es nur.
      Mittlerweile sind die nächsten Fragen auch schon beantwortet.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
    2. Hallo Livia,
      ich werde jetzt leider schon wieder aussteigen, da ich morgen früh raus muss. Die Fragen werde ich aber im Laufe des Tages noch nachholen. Wünsche dir und euch noch einen schönen Leseabend. Vielleicht schaffe ich es ja nächstes Mal länger - ich hoffe es.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
    3. Hallo Livia,
      gerade habe ich noch die restlichen Fragen beantwortet und danke für die tollen Fragen und die Organisation. Hat mir wieder sehr viel Spaß gemacht.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
  4. Hallo Livia,

    ich bin auch dabei :) Hab mein Lernpensum schon früh geschafft und auch schon heute Mittag ein wenig "vorgelesen".

    Viel Spaß,
    Fraencis

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Livia :)

    ich habe eben noch die ersten Fragen nachgeholt und steige dann gleich mit ein. Die Kinder bringe ich gleich noch ins Bett und dann werde ich mal schauen, was ihr alle so lest bzw. wohin ihr reist.

    Meinen Beitrag findet ihr hier: http://buchbria.blogspot.de/2015/01/7-gemutliches-lese-miteinander.html

    Viel Spaß wünsche ich allen die mitlesen

    Diana

    AntwortenLöschen
  6. Hi Livia! ☺

    Ich liebe diese Lese-Miteinander! ♥ Das musste ich jetzt einfach nochmal loswerden. ;) Die sind immer so... gemütlich!?^^
    Abgelenkt bin ich Gott sei Dank nicht, bei uns ist es schön ruhig und falls das mal nicht der Fall sein sollte, bin ich seit kurzem auch ausgerüstet: ich habe mir so eine Art Gehörschutz für die Baustelle ( http://www.amazon.de/3M-Kapselgeh%C3%B6rschutz-1436EAR-faltbar-SNR/dp/B006RAW01E/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1422478165&sr=8-2&keywords=geh%C3%B6rschutz ) gekauft. Das klingt jetzt vielleicht etwas krank, aber sowas ist klasse. Man hört einfach NICHTS mehr, was stören könnte! ;D Wäre auch perfekt gegen die "Schlachtgeräusche" die der Fernseher deines momentanen Nachbars so von sich gibt. ;P

    Alles Liebe ♥

    P.S.: Wie konntest du uns Buchverrückten nur so eine Frage, wie die nach buchfreien Ferien stellen!? ;-P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihihihi :) ich stelle mir das gerade bildlich vor Janine. Ich glaube mein Mann würde mich für verrückt erklären, wenn ich mit sowas da sitzen würde :)

      Löschen
    2. Vielen Dank du Liebe

      Zum Glück ist der Spuk nun vorbei und alles ist ruhig. Ich werde ihn dann morgen früh mit meinen Flötenklängen verzücken :-) Aber da er Geiger ist, wird er sich wohl nicht daran stören.

      Löschen
    3. Hehe^^ Ich sag ja, dass es ein bisschen verrückt ist. Aber absolut wirksam! ;D

      Löschen
    4. So ein Teil haben wir auch. Nur in grün. *gg*
      Hat mein Man mal gekauft für Sohneman. Die waren bei einer LKW-Ralley gewesen und da es da so laut ist und er keinen Gehörsturz kriegen sollte, mußte er das dann aufsetzen. :)

      LG Sabrina

      Löschen
  7. Huhu :)

    ich werde jetzt auch ins Bett umziehen und wünsche allen die noch wach sind eine Gute Nacht. Danke, für die Organisation und Durchführung Livia :) Ich bin beim nächsten Mal gerne wieder mit dabei.

    Ganz liebe Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen
  8. Danke Livia, für den tollen Abend! War wieder sehr schön. Werde morgen Vormittag noch ein letztes Update posten. Ein paar Ideen für ein Motto habe ich auch schon kundgetan. ;)
    Und gerne bin ich, wenn ich kann, nächstes Mal wieder dabei.
    Dir jetzt aber auch noch eine gute, erholsame Nacht! Schlaf gut. ☺
    Alles Liebe ♥

    AntwortenLöschen
  9. Vielen Dank ihr Lieben für eure Teilnahme und ich freue mich schon sehr auf unser nächstes gemütliches Lese-Miteinander.

    Schlaft gut
    Livia

    AntwortenLöschen