So lese ich

Letzte Woche - am Mittwoch, um genau zu sein - stand gegen Mittag ein riesige Paket vor meiner Tür. Es war von meinem Liebsten und enthielt einen Tisch und zwei Stühle für Draussen.
Ich wohne nun schon ein wenig mehr als drei Jahre in Bern und habe es noch nie in dieser Zeit geschafft, mir einen Balkontisch zu beschaffen. Der Liebste hat ihn mir nun also zum letzten Geburtstag geschenkt. Fast ein Jahr lang hat er nach passenden und preiswerten Modellen in der richtigen Grösse und Farbe und sogar mit Unterstützung seiner Familie gesucht. Deshalb hat es so lange gedauert, bis ich mein Geburtstagsgeschenk vom letzten November bekam. Er ist halt ein absoluter Perfektionist. Und nun sitze ich jede freie Minute und vor allem jede freie Leseminute mit heissem Tee und Kerzen auf meinem Balkon und geniesse die Herbstsonne oder die noch nicht so kalten Abende.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen