Gemeinsam Lesen 7.10.14

Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Asaviels Bücher-Allerlei, die nun von Weltenwanderer und Schlunzen-Bücher weitergeführt wird.
Die heutigen Fragen findet ihr bei Schlunzen-Bücher.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade "Betamännchen" von Stefan Bonner und Anne Weiss und bin auf Seite 300. Das Buch wird aber über den Mittag noch beendet.


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Ich wollte: Urlaubsfeeling.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Ich hatte mir schon gedacht, dass es sich hier um ein unterhaltsames Buch handeln würde, aber ich rechnete auch mit einigen nervigen Frauen- und Männerklischees und ganz vielen Vorurteilen und Verallgemeinerungen. Dies ist überhaupt nicht der Fall. Ganz im Gegenteil. Beide Autoren berichten von eigenen Erlebnissen, die sich wirklich genau so zugetragen haben und die teilweise zum Brüllen komisch, sehr nachdenklich stimmend oder einfach nur verblüffend sind. Das Buch liest sich total flüssig und ich freue mich schon darauf, es bald zu Ende zu lesen.
 
4. Liest du Reihen lieber am Stück oder hast du gerne noch andere Bücher zwischen den einzelnen Bänden?
Ich lese nicht sehr viele Reihen und kann diese Frage deshalb nicht wirklich beantworten. Meistens kommt irgendwo ein Buch dazwischen und ich kann und will die Reihe nicht am Stück lesen. Mein Bruder hat mir aber von der "Der dunkle Turm" Reihe von Stephen King aus Versehen den letzten Band geschenkt. Nun kaufe ich mir nach und nach die anderen Bände zusammen und werde die Reihe dann wohl am Stück lesen.

Kommentare:

  1. Huhu Eponine

    Hihi, das Buch habe ich eben vorhin schon auf FB entdeckt. Das Cover ist ja knuffig. Ich glaube, sonst ist es aber nicht so mein Ding, obwohl es irgendwie ganz witzig tönt.

    lg Favola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist wirklich total witzig und man muss sich nicht mit den ollen Genderdiskussionen auseinander setzen.
      Also wenn du gute Unterhaltung willst, dann ist das sicher ein gutes Buch, auch wenn dich das Thema sonst nicht wirklich interessiert. Es ist ein wenig, wie wenn eine weibliche mit einer männlichen Bridget Jones diskutieren würde, na, wie klingt das? ;-)

      Alles Liebe und noch einen guten Tag
      Livia

      Löschen
  2. Huhu!

    Dein aktuelles ist auch nicht wirklich was für mich, hört sich aber sehr witzig an :)

    Ich lese (leider) sehr viele Reihen, im Bereich Fantasy ist es echt schwierig, mal einen Einzelband zu finden ... Ich würde sie schon immer gerne zeitnah lesen, aber man muss ja oft so lange auf die Fortsetzungen warten und dann vergess ich immer die Hälfte von der Handlung ! xD

    Deswegen warte ich seit einiger Zeit mit den neuen Reihen, die ich lesen möchte, bis alle Bände erschienen sind. Dann kann ich gleich weiterlesen, wenn sie mir gefallen :D

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  3. Hi Eponine! :-)

    Ich lese ganz gern mal ein witziges Buch, mein letztes war "Frettsack" von Murmel Clausen.
    Genau wie du mag ich es auch nicht, wenn es so billige Klischees beinhaltet und niveauloser Witz drin vorkommt. Umso dankbarer bin ich für jeden "ordentlichen" Tipp, den ich für das humoristische Genre bekomme. :-)

    Komm mich doch auch gerne mal in meiner Welt der Bücher besuchen und schau nach, in welchem Buch meine Nase gerade steckt. Würd mich sehr freuen: http://janine2610.blogspot.co.at/2014/10/lasset-uns-gemeinsam-bei-steffi-lesen-28.html

    Allerliebste Grüße ♥,
    Janine

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, :)
    einen schönen Blog hast du hier! Ich bin gleich mal Leserin geworden. :)
    Das Cover von dem Buch sieht ja niedlich aus. ^^
    Dass man sich den letzten Band kauft, ist mir auch letztens passiert. Das ist echt nervig.^^ Ich lese irgendwie ständig Reihen. Die tauchen überall auf. :D

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deinen lieben Kommentar.
      Ich lese nicht so viele Reihen, liegt mir irgendwie nicht so. Bei dieser Reihe war es mir aber egal, dass ich den letzten Teil zuerst bekommen hatte, weil ich ja die Reihe noch gar nicht kannte und erst mit dem Lesen beginnen werde, wenn ich alle Teile habe.

      Was magst du an Reihen? Oder "passiert" es einfach, dass du Reihen liest?

      Liebe Grüsse und dir noch einen schönen Abend
      Livia

      Löschen