Kurzrezension: Sowjetische Musik im Licht der Perestroika


Sowjetische Musik im Licht der Perestroika - Herausgegeben von Hermann Danuser, Hannelore Gerlach und Jürgen Köchel

Inhalt:
Texte verschiedenster Musikwissenschaftler und Zeitzeugen wurden ins Deutsche übersetzt und in diesem Buch gesammelt. Darin finden sich Beschreibungen von Kompositionstechniken, Erklärungen für die Häufigkeit oder auch die Ablehnung gewisser Techniken, Berichte über Komponisten, Stile und Stilmittel und über einzelne Randerscheinungen, sowie grössere Strömungen der sowjetischen Musik. Auf Betrachtungen und Aufsätze zu oben genannten Themen folgen Interviews mit Komponisten und am Ende des Buches findet sich eine alphabetisch geordnete Auflistung sowjetischer Komponisten mit Kurzbiografie, Werkverzeichnis und Zitaten zum Thema Stil und Stilmittel. Fotografien und ein umfangreiches Quellenverzeichnis beenden dieses Buch.

Meine Meinung:
Viele in diesem Buch behandelte Themen waren mir schon bekannt, aber es ist sinnvoll, so viele Meinungen und Interpretationen zum unendlich grossen und darum fast nicht greifbaren Thema "Sowjetische Musik" in einen Kontext zu bringen und als Buch zu verlegen. Es dient als umfassendes Nachschlagewerk, ist sehr verständlich aufgebaut und geschrieben und lässt sich Kapitel für Kapitel lesen, weil die Kapitel abgeschlossene Beiträge sind.
Die Komponistenbiografien und die Zitate der Komponisten haben mir persönlich am meisten geholfen. Für meine Bachelorarbeit ist es sehr wichtig, die Situation, in der die Komponisten lebten und arbeiteten zu verstehen, was nicht immer ganz einfach ist. Und auch wenn sie in ihren kurzen und auch längeren Zitaten vor allem davon erzählen, welche Stilelemente sie für eine Kompostition wählen, so erfährt man in diesen Beiträgen doch sehr viel über den Geist der Zeit und vorherrschende Meinungen.

Fazit:
Dieses Buch ist extrem komplex und es liest sich überhaupt nicht flüssig, es ist aber verständlich geschrieben und ein tolles Nachschlagewerk. Ich empfehle es gerne an alle Musikbesessenen und vielseitig Interessierten weiter.

Zusätzliche Infos:
Herausgegeben von: Herausgegeben von Hermann Danuser, Hannelore Gerlach und Jürgen Köchel
Gebunden: 476 Seiten
Verlag: Laaber
Sprache: Deutsch
ISBN 3-89007-120-1

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen