Lesemarathon bei Lilly



Bei Lilly läuft seit heute um 21.00 Uhr ein Lesemarathon, parallel zur langen Lesenacht bei Anka. Wer zusätzlich bei der Feenglanz-Challenge mitmacht, darf alle Seiten, die von heute 21.00 Uhr bis am nächsten Samstag nach der zweiten langen Lesenacht bei Anka doppelt zählen.
Da bin ich natürlich mit von der Partie. Ich werde wohl nicht sehr viele Updates schreiben, mich aber trotzdem hin und wieder melden.

Ich wünsche uns allen viel Spass und bedanke mich ganz herzlich bei Lilly.

Liebe Grüsse
Livia


Samstag, 21.9.13

22.10 Uhr:
Ich beginne jetzt mit "My legendary Girlfriend" von Mike Gayle auf Seite 107. Ich melde mich spätestens morgen früh mit den Ergebnis.


Sonntag, 22.9.13

8.00 Uhr: Guten Morgen ihr alle. Gestern habe ich nur 58 Seiten gelesen und dann musste ich schlafen gehen. Ich starte also jetzt auf Seite 165 mit Lesen.

9.15 Uhr: Ich habe weitere 50 Seiten gelesen und bin jetzt auf Seite 215. Heute werde ich wohl nicht mehr zum Lesen kommen. Besuch kommt vorbei und wir gehen an den Jahrmarkt im Dorf. Ich melde mich also wahrscheinlich erst morgen wieder.


Montag, 23.9.13

9.40 Uhr: Hallo zusammen
Wie erwartet habe ich gestern dann nicht mehr weiter gelesen. Heute komme ich aber wieder ein wenig mehr dazu. Ich melde mich bald wieder.

16.00 Uhr: Ich konnte heute zwischen meinen Lektionen und dem Üben ein wenig weiter lesen. Es sind vierzig Seiten dazu gekommen. Nun muss ich Wäsche waschen, aufräumen und für eine liebe Freundin kochen. Ich werde aber wohl dazwischen noch einige Minuten für mich finden.

22.50 Uhr: Ich bin jetzt auf Seite 293 und nähere mich dem Ende des Buches. Ich komme nur sehr langsam voran, weil ich schon ewig lange keinen englischen Roman mehr gelesen habe. Aber heute Abend werde ich noch einiges schaffen und morgen kann ich mit einem neuen Buch beginnen. Ich melde mich dann morgen wieder.


Dienstag, 24.9.13

14.00 Uhr: My legendary Girlfriend habe ich nun beendet. Das Buch hat mir ziemlich gut gefallen, auch wenn ich am Anfang nicht so leicht in die Geschichte hineingefunden habe. Jetzt habe ich gerade mit Rosehill von Susanna Kearsley begonnen und ich werde wohl noch ca eine Stunde lesen, bevor ich wieder zu Üben beginne.

15.00 Uhr: Ich habe nun die ersten 82 Seiten von Rosehill gelesen und bin begeistert von der Erzählsprache und der Geschichte. Heute Abend bin ich eher spät zu Hause, weil ich bis 22.00 Uhr Unterricht habe. Aber dann werde ich weiter lesen und mich dann morgen mit den nächsten Updates melden.


Mittwoch, 25.9.13

12.00 Uhr: Rosehill fasziniert mich unglaublich und ich bin schon auf Seite 192 angelangt. Ich werde nun ein wenig aufräumen, putzen, essen und vorbereiten für meinen Unterricht am Nachmittag. Aber ich nehme mir auch noch ein wenig Zeit zum Lesen.

14.30 Uhr: Nun bin ich schon auf Seite 324 angelangt und werde das Buch wohl heute Abend beenden. Jetzt muss ich aber zuerst in eine Vorlesung.


Donnerstag, 26.9.13

10.30 Uhr: Rosehill habe ich gestern beendet und ich hoffe, dass ich meine Rezension schon bald schreiben kann. Der Stapel mit den ausstehenden Rezensionen wird ja irgendwie immer höher...
Ich habe auch noch mit Brehms "Sudan" begonnen und dort 42 Seiten gelesen, bis mir die Augen zugefallen sind. Heute werde ich viel unterwegs sein und darum melde ich mich erst morgen wieder.


Freitag, 27.9.13

10.00 Uhr: Vom Sudan habe ich nun 110 Seiten gelesen. Ich hoffe aber, dass ich heute ein wenig mehr Zeit zum Lesen finde als gestern.

14.00 Uhr: Nun bin ich auf Seite 189 angelangt und fasziniert von dieser fremden Welt. Ich melde mich dann wahrscheinlich erst morgen wieder. Ich weiss nämlich noch gar nicht, wann genau ich heute noch zum Lesen komme.


Samstag, 28.9.13

21.30 Uhr: Ich habe nun (endlich) Reisen im Sudan von Brehm beendet und muss schon sagen, dass ich gekämpft habe. Nicht mit der Geschichte an sich, sondern mit der Formatierung des Buches. Die Seiten sind fast bis an die Ränder mit Buchstaben gefüllt und dies in einer eher kleinen Schrift. Die Fussnoten (von denen es unzählige gibt) sind noch kleiner gedruckt. Ihr könnt euch also vorstellen, wie mühsam das manchmal war. Natürlich werde ich dann in einer ausführlichen Rezension noch auf den Inhalt des Buches eingehen.
Ich bin nun aber froh, dass ich weitere 412 Seiten verdoppeln darf und ein ganzes Buch auf meiner Liste abhaken kann.

00.20 Uhr: Nun habe ich das Buch Monelle von Marcel Schwob gelesen und es dürfen weitere 176 Seiten doppelt gezählt werden. Ich wandere jetzt vom Sofa ins Bett und lese dort noch ein wenig Kafka. Ich melde mich wieder.

00.45 Uhr: Die Lesenacht und somit der Lesemarathon enden nun für mich. Ich habe noch 20 Seiten Kafka gelesen, welche ich nun auch noch dazu zähle. Es ist wenig, aber wenigstens etwas.



Fazit des Lesemarathons

Gelesen: 3 ganze Bücher, 1 Buch beendet, 1 Buch angefangen

Gelesen: 1'282 Seiten (ich kann zufrieden sein)

Gelesen: pro Tag durchschnittlich 160.25 Seiten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen