Schokolade für dich

Schokolade für dich - Sheila Roberts

Dieses romantische Leseexemplar wurde mir von blogg dein Buch zugesandt. Ich danke auch ganz herzlich dem Mira Taschenbuch Verlag, welcher dieses Buch zur Verfügung gestellt hat.
Bestellen könnt ihr das Buch übrigens hier.

Beschreibung:
Mit einem spektakulären Schokoladen-Festival will Samantha ihre Firma vor der Pleite retten und entdeckt, dass Liebe viel süßer verführt als Schokolade!
Aus der Traum! Samantha`s "Sweet Dreams Chocolates" steht vor der Pleite. Weder mit geballtem Charme noch mit ihren süßen Kreationen kann sie den Bankdirektor Blake Preston verführen. Jedenfalls nicht zu einem Kredit. Trotzdem gibt sie nicht auf. Ein großes Schokoladen-Festival soll Geld in die leeren Kassen bringen. Erstaunlicherweise wird sie bei der Planung von Blake tatkräftig unterstützt. Logisch, dass man sich dadurch näherkommt. Aber niemals würde Sam sich in einen Banker verlieben auch wenn er noch so sexy ist...

Inhalt:
Samantha hat ihren Stiefvater Waldo als Person eigentlich gemocht. Als Geschäftsmann aber hasste sie ihn aus tiefstem Herzen. Schliesslich hat er die familieneigene Firma "Sweet Dreams Chocolates" in grosse finanzielle Schwierigkeiten gebracht. Dies ist auch der Grund, weshalb sie ihn am liebsten erwürgen würde, wenn er nicht gerade eben erst gestorben wäre.
Die Bank fordert nun gnadenlos den Kredit zurück und kann Samantha keinen Aufschub gewähren. In ihrer Wut macht sie den schönen Bankdirektor Blake Preston dafür verantwortlich. Ganz Geschäftsfrau wie sie ist, lässt sie sich aber nicht so einfach vernichten und stellt mit ihren Schwestern Bailey und Cecily und ihrer trauernden Mutter ein Schokoladenfestival auf die Beine, welches die Firma retten soll.
Dabei treten aber einige Schwierigkeiten auf, ihre Mutter Muriel kann sich nämlich anfänglich überhaupt für gar nichts motivieren und versinkt in der grossen Trauer um Waldo. Die drei Schwestern müssen einiges an Kreativität und Zeit aufwenden, um ihre Mutter zu trösten. Ausserdem läuft Cecilys eigene Firma schlecht, weshalb sie nun bei ihrer Mutter wohnt und einige sture Dorfbewohner stellen sich gegen das Festival quer.
Als wäre dies alles nicht genug, trifft Samantha immer häufiger auf Blake Preston und obwohl sie es sich verbietet, verliebt sie sich Hals über Kopf in ihn.

Meine Meinung:
Die Handlung dieses Buches finde ich gut durchdacht. Die vielen Fäden, welche in der Geschichte zusammen laufen sorgen für eine komplexe und nicht oberflächliche Erzählung.
Die einzelnen Personen sind hervorragend ausgearbeitet und haben alle eine eigene Persönlichkeit. Sofort wird Sympathie und Antipathie geweckt und ich habe mich sehr schnell mit den Figuren und ihren Geschichten angefreundet. Ausserdem wird fast jedes Kapitel aus der Sicht einer anderen Person erzählt, was für viel Einblick in die Gedankengänge der Protagonisten sorgt. Diese Dichte und diese sehr unterschiedlichen Aspekte des Buches haben mir sehr gefallen.
Trotzdem erscheint mir der ganze Plot ein wenig zu seicht. Alle Voraussetzungen sind da: tolle Figuren, eine super konstruierte Handlung und ein flüssiger Erzählstil. Aber leider ist so ziemlich alles vorhersehbar und zu durchsichtig. Auch das Handeln der einzelnen Figuren lässt sich ziemlich genau vorhersagen. Natürlich ist dieses Buch ein normaler romantischer Roman und diese sind bekanntlich häufig ähnlich gestrickt und dies gehört sich auch immer ein wenig so. Nur ist es mir bei diesem Roman besonders aufgefallen, dass alles einfach zu sehr den Klischees entspricht. Eine starke Frau verliebt sich in den Mann, den sie eigentlich als ihren Feind betrachtet, jemand anderes hat Liebeskummer und schlussendlich müssen alle dafür kämpfen, dass die starke Frau und ihre Firma nicht untergehen.
Diese kleine Schwäche macht die Autorin mit ihrem Schreibstil aber wieder wett. Der ist sehr erfrischend und nicht zu oberflächlich gehalten und unterhält mit viel Witz und Charme.
Ausserdem ist das Cover für mich als Schokoladenliebhaberin ein wahrer Augenschmaus.

Fazit:
Eine romantische Liebeskomöde, die alles beinhaltet, was das Frauenherz begehrt: Viel Schokolade und gute Unterhaltung.

Zusätzliche Infos:
Autorin: Sheila Roberts

Taschenbuch: 396 Seiten 
Verlag: Mira Taschenbuch
Sprache: Deutsch

Originalsprache: Amerikanisch
Übersetzt von: Gabriele Ramm
ISBN 
978-3-86278-509-4

1 Kommentar:

  1. Hallo "Samtpfoten mit Krallen",

    wir freuen uns, dass Dir der Roman so gut gefallen hat. Vielen Dank für Deine Rezension!
    Auch wir finden, dass das Buch alles beinhaltet, was ein Frauenherz begehrt!

    Liebe Grüße,
    Dein MIRA Team

    AntwortenLöschen