Projektwoche

Die ganze Woche befasse ich mich von 9.30 bis 16.30 Uhr mit verschiedensten Kulturtheorien. Obwohl der Dozent toll ist und der heutige Tag ein vielversprechender Auftakt war, waren wir alle ziemlich erschöpft. Wir haben viel gelesen, analysiert und diskutiert. Das Tolle an diesem Projekt ist, dass alle Studiengänge gemischt sind. Das weniger Lustige ist, dass wir während dieser Woche fast nicht zum Üben kommen. Aber wer sich einteilt, schafft es schon und ausserdem ist das Gebäude toll. Der Weg dahin dauert mit dem Tram zwar mehr als dreissig Minuten, aber dafür kann ich während dieser Fahrt ohne schlechtes Gewissen ein wenig Lesen.

Ich wünsche euch allen noch einen schönen Abend
Eponine

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen