Ereignisreiches Wochenende

Als ich heute Mittag aus dem Fenster blickte, sah ich Schnee und Sonne. Auf den Dächern ist schon fast alles wieder geschmolzen. Aber auf den Wiesen liegt noch eine ganz schön dicke Schicht Schnee. Es soll allerdings wieder wärmer werden und deshalb wird sich der wohl auch bald verflüchtigen.
Am Freitag war ich in Konstanz und habe mich (wohl aus einer inneren Ahnung heraus) mit vielen Winterkleidern eingedeckt. Vielleicht habe ich noch irgendwo ein einigermassen schönes Bild der Stadt, das Wetter war nämlich ziemlich schlecht.
Am Samstag habe ich eine Probe in einem Musikverein geleitet und am Sonntag in der Bäckerei gearbeitet. Nun ist das ganze Geld, welches ich am Freitag beim Shopping ausgegeben habe, wieder auf meinem Konto. Da ich viel mit dem Zug unterwegs war, habe ich einige Bücher gelesen. Die stelle ich euch dann bei Gelegenheit vor. Nun muss ich aber noch an einem Vortrag weiterarbeiten.

Ich wünsche euch allen noch einen wunderschönen Abend und bis ganz bald
Eponine

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen