Kartoffeln mal anders

Wir benötigen für 6 sehr hungrige oder 8 Personen:
  • 1 kg Kartoffeln
  • 1 kg Karotten
  • 200 g geriebener Käse (z.B. Parmesan) 
  • 200 g Paniermehl
  • Muskatnuss
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl

Kartoffeln und Karotten waschen, schälen, kochen und pürieren
(sieht dann ein wenig aus wie Babynahrung)

Käse und ca. ein Drittel des Paniermehls dazu geben, mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen

Von Hand kleine Kügelchen formen, im restlichen Paniermehl wenden und in Olivenöl gut anbraten

Auf einem Haushaltspapier kurz abtropfen lassen, heiss servieren

Dazu eignet sich eine farblich passende Gemüsebeilage wie z.B Bohnen, Lauch oder ein Salat.




Kommentare:

  1. Das liest sich sehr lecker und wird sofort ausprobiert, wenn ich wieder zu Hause bin.
    Liebe Grüße
    Inka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du kannst mir gerne Rückmeldung geben, wenn es dir geschmeckt hat. Übrigens eignet es sich auch sehr gut als Vorspeise/Apéro/Snack mit einer Chillisauce. Natürlich lässt es sich je nach Geschmack mit fast allen Saucen kombinieren.

      Liebe Grüsse
      Eponine

      Löschen