Welches ist das schönste Bild?




Kommentare:

  1. Bei Fränzi Sternenzauber sind unsere beiden Blogs gar übereinander ... mit Deinen wunderschönen Rosen und meiner roten Rose. Das sieht so schön aus...
    Das letzte Bild von Deiner Rose gefällt mir am besten. Man sieht so mitten ins Rosenherz.
    Schönes Wochenende
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. @Elisabeth J.-S.
    Stimmt, ich habe es auch gerade gesehen. Ich schwanke aber noch ein wenig zwischen dem mittleren und dem letzten Bild.

    Ganz liebe Grüsse
    Eponine

    AntwortenLöschen
  3. Ich tendierte zuerst zum unteren Bild, favorisiere nach intensiver Betrachtung jetzt aber doch das mittlere, weil es plastischer, dreidimensionaler wirkt.
    Liebe Grüße
    Inka

    AntwortenLöschen
  4. @Inka
    Geht mir auch irgendwie so. Vor allem blickt das unterste Bild so direkt in die Rose hinein, dass man ihr damit irgendwie jegliche Privatsphäre raubt. Auf den anderen Bildern kann sie sogar ein wenig mit ihren Reizen spielen und wird nicht so blossgestellt.

    Ganz liebe Grüsse
    Eponine

    AntwortenLöschen
  5. Bin für Nr. 2, weil das so schön plastisch wirkt. Nr. 1 gefällt mir auch, Nr. 3 auch irgendwie, aber bei Nr. 3 ist mir alles zu ordentlich, gleichmäßig, geometrisch, ähm, mir fällt das richtige Wort nicht ein. Dass eine Blume eine Privatspähre hat, auf die idee bin ich noch nicht gekommen ...
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  6. @Frierefritz
    Irgendwie finde ich schon, dass die Blume auf dem letzten Bild ein wenig nackt ist. Du nicht auch? Vielen Dank für dein lieben Worte und die sachliche Analyse.

    Herzliche Grüsse
    Eponine

    AntwortenLöschen