Bohneneintopf



Man benötigt:
- 2 Tassen Borlotti-Bohnen (oder andere Bohnen nach Wahl)
- Eine Dose Bio-Erbsen
- 2-3 mittelgrosse Karotten

- 1 Ei
- 1/4 Liter Milch

- Salz
- Pfeffer
- andere Gewürze (Paprika, Curry, Sojasauce...) nach Wahl


Die Bohnen mit kalten Wasser gut abspülen und über Nacht in Wasser einweichen. Dieses Wasser abgiessen und mit viel Wasser ca. 1 Stunde auf kleiner Stufe köcheln.
In der Zwischenzeit das Ei mit der Milch verrühren und gut würzen.
Karotten schneiden.
Das Wasser der Bohnen abgiessen, die Milch mit dem Ei und das restliche Gemüse dazu geben und noch ca. eine halbe Stunde weiter köcheln lassen.
Den Eintopf nach Belieben würzen.

Passt wunderbar zu Reis oder Nudeln, lässt sich auch gut in Tortillas füllen.

Guten Appetit

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen