Ein kleines Lebenszeichen

Hallo zusammen

Glücklich und gesund bin ich von meinen Ferien zurück gekehrt, glücklich und stolz habe ich meine Wohnung übernommen und meine freie Zeit geniesse ich in vollen Zügen (naja, fast). Soweit einmal in Kürze. Alles weitere werde ich euch spätestens ab Dienstag berichten. Ab dann bin ich für ein paar Tage bei meinem Liebsten einquartiert und kann wirklich ein wenig ausspannen. Im Moment sieht man meiner Agenda nämlich nicht an, dass ich mich eigentlich in den Ferien befinde. Ich arbeite fast jeden Tag und morgen (am ersten freien Tag, seit ich aus Frankreich zurück bin) werde ich mit meiner Mutter einmal unzählige Läden nach passenden Einrichtungsgegenständen durchforsten.
Hoffentlich werden wir fündig. Fündig ist übrigens auch Nina Elfenwelten geworden. Liebe Nina, du hast den Weg in meine kleine aber wunderbar feine Leserschaft gefunden. Ich möchte dich hier herzich begrüssen.

Ich wünsche euch allen noch einen schönen Abend und bis ganz bald
Eponine

Kommentare:

  1. Na, das ist doch Arbeit die Freude macht,oder?
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,
    schön, mal wieder von Dir zu lesen! Wilkommen zurück im Alltag, der in der neuen Umgebung und mit den neuen Herausforderungen, die das Studium mit sich bringt, aber auch sehr spannend sein kann. Ich wünsche Dir ein paar tolle Tage mit Deinem Freund. Ganz liebe Grüße auch an ihn!
    Inka

    AntwortenLöschen
  3. @Frierefritz
    Natürlich macht es Freude, aber es muss eben doch gemacht sein :D

    @Inka
    Vielen, vielen Dank, ich freue mich auch schon riesig auf alles. Ganz liebe Grüsse von ihm zurück (auch an Marion).

    Herzlichst
    Eponine

    AntwortenLöschen