Erinnerungen

tänzerinnenfüsse

zerbrechliche fesseln
schmal, elegant
in gekleisterten schuhen
hart und unbarmherzig

recken sich
müde, gezwungen
dem himmel entgegen
immer und wieder

gepflasterte zehen
blutig, wund
schmiegen sich aneinander
schwitzend und rot

und doch
getragen, gewiegt
auf den zehenspitzen
leicht und anmutig

1 Kommentar:

  1. Deine Sprache ist so bildhaft, dass beim Lesen bei mir im Kopf gleich ein kleiner Film ablief.
    Liebe Grüße
    Inka

    AntwortenLöschen