Eine wunderbare Liebesgeschichte

Dieses Buch wollte ich schon ewig lesen. Genau so lange stand es auch schon bereit und wartete nur darauf, verschlungen zu werden.
ACHTUNG: Dies ist eine wahre Geschichte und mich hat die Geschichte süchtig gemacht.
Die junge Verena verliebt sich während eines Sprachaufenthaltes in England in Khalid. Nach dem Sprachaufenthalt halten die beiden Briefkontakt, telefonieren und treffen sich. Verena bricht den Kontakt ab, stellt ihn wieder her und verliebt sich jedesmal erneut in den attraktiven Mann. Was Verena nicht weiss: Khalid ist ein Scheich von Dubai und ihre Liebe ist eine verbotene Liebe. Und dann wird es so richtig kompliziert.

Nach und nach erzählt Verena Wermuth von ihren Erlebnissen und Erfahrungen mit Khalid und einer vollständig verschiedenen Kultur. Von Wüsten, Palästen, Treffen mit Staatsmännern und einem gewagten Versteckspiel.
Spannend, nachvollziehbar, traurig, wahr. Diese Geschichte hat mich wirklich sehr berührt. Vielleicht liegt es daran, dass jedes Mädchen (und somit jede Frau) einmal in ihrem Leben von einem Prinzen träumt. Nicht umsonst heisst es im Klappentext: "Wie ein fantastisches Märchen aus Tausendundeiner Nacht, aber leider ohne Happy-End." (H. Elias Fröhlich, Journalist)

Ich empfehle es euch allen wärmstens.
Fröhliche Lesestunden

Eponine

Kommentare:

  1. werd ich mir merken hört sich sehr intressant an, hab noch ein Buch da liegen das ich lesen wollte und nicht dazu komme.

    Danke für den Tipp

    Liebe Grüsse Elke

    AntwortenLöschen
  2. Gerne geschehen. Schreib mir, wenn du es einmal liest.

    Liebe Grüsse

    Eponine

    AntwortenLöschen
  3. Habe ich auch gelesen. Und auch geliebt!

    AntwortenLöschen